Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Blisterschnorrer
    Avatar von Revioras
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    402

    Standard Start ungereimtheiten mit den Fyreslayern

    Beim barte Grimnirs, werte Brüder und Schwestern, (Schlägt seine Schlüsselaxt auf den Boden)

    Diese Angehende Logenbruder erbittet eure Weisheit und Hilfe.

    Meine Loge ist noch jung und unerfahren, doch auch uns wird der Krieg begleiten und so stellt sich mir die Frage ob ich unseren ehrwürdigen Runenväter oder doch lieber den Hitzköpfigen Söhnen die Zügel unserer Magmadroths überlassen soll.
    Und ob es allgemeine Ratschläge gibt, die ihr und meinen Brüdern ans Herz legen kann.

    Unsere Priester stehen bereit um die Mächte der Magma auf unsere Feinde zu entfesseln.

    Wie dem auch sei, ich bedanke mich für jegliche hilfe.
    Auf dass das Urgold wieder unser sein möge!
    (Schlägt die Schlüsselaxt ein weiteres mal auf den Boden)

  2. #2
    Testspieler

    Registriert seit
    23.03.2018
    Beiträge
    86

    Standard

    Also den Runeson nehme ich meist eher als Supportcharakter zu Fuß mit für die +1 to Hit Command Ability. Aber an sich ist er auch gut zu Echse zu nutzen.
    Möge dein Bart nie zu Wachsen Enden und auf dass deine Loge viel Ehr im Kampf finden mag!

  3. #3
    Aushilfspinsler
    Avatar von Gooboo
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    25

    Standard

    Ein paar mehr Infos von deiner Seite aus wären praktisch. Was hast du bereits? Wo überlegst du hin zu wollen (Punkte und Modelmäßig). Suchst du Hilfe für ~1000 Punkte, oder mehr?
    ~7k Eldar ~3,5K Beastclaw Raider ~3k Fyreslayer ~2k Seraphon ~3k Ironjawz ~2k Gutbusters

  4. #4
    Blisterschnorrer
    Avatar von Revioras
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    402

    Standard

    Meine Planung besagte soweit, 1k bis 1,5k Punkte.
    Besitzen tue ich eine SC, den Grimwrath Berserker und einmal die hearthguard.
    Gebaut ist noch nicht viel, die Vulkite erhilten bisher aber ihre Piecken, war noch am überlegen ob ich mit oder ohne Schild baue.

  5. #5
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.908

    Standard

    Zitat Zitat von Revioras Beitrag anzeigen
    Meine Planung besagte soweit, 1k bis 1,5k Punkte.
    Besitzen tue ich eine SC, den Grimwrath Berserker und einmal die hearthguard.
    Gebaut ist noch nicht viel, die Vulkite erhilten bisher aber ihre Piecken, war noch am überlegen ob ich mit oder ohne Schild baue.
    Hm, von den Regeln her ist es doch bei den Vulkite Berzerkers gar keine Option mehr ob man sie mit oder ohne Schilde spielt. Im aktuellen Battletome haben sie doch nur noch diese 3 Optionen:
    • Fyresteel Handaxe + Bladed Slingshield
    • Fyresteel War-pick + Bladed Slingshield
    • Pair of Fyresteel Handaxes

  6. #6
    Aushilfspinsler
    Avatar von Gooboo
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    25

    Standard

    Also meine 50C dazu

    An deiner Stelle würde ich mir eine weitere SC kaufen. Ganz gleich ob Ihr Vanguard (1000+500 Punkte) oder Battlehost (2000+500 Punkte) spielt ist eine weitere "füller" 10 Mann Vulkites eine sinnvolle Anschaffung (wenn auch wirklich mehr als diese muss man sich dann gut überlegen). Ein weiterer Magmadroth ermöglicht dir mehr Varianz und speziell der weitere Runesmiter ist Ur-Gold wert.
    Fazit, damit kann man absolut nichts falsch machen.

    Dann solltest du deine Hearthguard auf 10 Zwerge aufstocken. Die Haethguard Beserker sind das Butter und Brot deiner Armee. Richtig eingesetzt gewinnt diese Einheit dir die Spiele, entweder weil der Gegner alles draufwerfen muss um die zu töten (und dann kann der Rest frei wüten), oder wenn ihn das nicht gelingt muss er den harten Zorn der kleinen nackten Biester dann erstmal aushalten. (bei 2000 Punkten hab ich 20 davon eingesetzt und das ist der absolute Hammer!)

    Zur Abrundung deiner Hero Aufstellung und damit du Zugang zu der wohl mächtigsten Battalion Auswahl bekommst, sollte ein Battlesmith und ein Runemaster folgen. Damit kannst du dann Lord of the Lodge mit den Haerthguard Beserkern spielen, was auch noch nebenbei einen wohl begehrten Command Point gibt.

    Und zur guter letzt die Schmiede und die Magma-Zauber. Meiner Meinung nach ein Pflicht kauf für die Armee. Die Schmiede kostet keine Punkte, ist zwar nicht übermächtigt, macht dir das Leben aber deutlich einfacher. Die Magma-Anrufungen haben alle Ihren Reiz und speziell in den Flamespitter habe ich bereits verliebt.

    Am Ende hättest du mit diesen Zukäufen eine recht stabile 1500 Punkte Armee, wo du auch noch etwas Luft hast zu variieren. Es geht noch deutlich härter, aber ist vorallem dann damit verbunden noch etwas mehr Heartguard Berserker oder Auric Hearthguard in die Armee zu zwengen (und € sind die echt nicht so billig).
    Geändert von Gooboo (13. June 2019 um 18:06 Uhr)
    ~7k Eldar ~3,5K Beastclaw Raider ~3k Fyreslayer ~2k Seraphon ~3k Ironjawz ~2k Gutbusters

  7. #7
    Blisterschnorrer
    Avatar von Revioras
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    402

    Standard

    Zitat Zitat von Gooboo Beitrag anzeigen
    Also meine 50C dazu

    An deiner Stelle würde ich mir eine weitere SC kaufen. Ganz gleich ob Ihr Vanguard (1000+500 Punkte) oder Battlehost (2000+500 Punkte) spielt ist eine weitere "füller" 10 Mann Vulkites eine sinnvolle Anschaffung (wenn auch wirklich mehr als diese muss man sich dann gut überlegen). Ein weiterer Magmadroth ermöglicht dir mehr Varianz und speziell der weitere Runesmiter ist Ur-Gold wert.
    Fazit, damit kann man absolut nichts falsch machen.

    Dann solltest du deine Hearthguard auf 10 Zwerge aufstocken. Die Haethguard Beserker sind das Butter und Brot deiner Armee. Richtig eingesetzt gewinnt diese Einheit dir die Spiele, entweder weil der Gegner alles draufwerfen muss um die zu töten (und dann kann der Rest frei wüten), oder wenn ihn das nicht gelingt muss er den harten Zorn der kleinen nackten Biester dann erstmal aushalten. (bei 2000 Punkten hab ich 20 davon eingesetzt und das ist der absolute Hammer!)

    Zur Abrundung deiner Hero Aufstellung und damit du Zugang zu der wohl mächtigsten Battalion Auswahl bekommst, sollte ein Battlesmith und ein Runemaster folgen. Damit kannst du dann Lord of the Lodge mit den Haerthguard Beserkern spielen, was auch noch nebenbei einen wohl begehrten Command Point gibt.

    Und zur guter letzt die Schmiede und die Magma-Zauber. Meiner Meinung nach ein Pflicht kauf für die Armee. Die Schmiede kostet keine Punkte, ist zwar nicht übermächtigt, macht dir das Leben aber deutlich einfacher. Die Magma-Anrufungen haben alle Ihren Reiz und speziell in den Flamespitter habe ich bereits verliebt.

    Am Ende hättest du mit diesen Zukäufen eine recht stabile 1500 Punkte Armee, wo du auch noch etwas Luft hast zu variieren. Es geht noch deutlich härter, aber ist vorallem dann damit verbunden noch etwas mehr Heartguard Berserker oder Auric Hearthguard in die Armee zu zwengen (und € sind die echt nicht so billig).
    Danke erstmals für die Einschätzung des ganzen.
    Eine weitere SC hatte ich bisher ohne hin eingeplannt.
    Wie auch eine weitere Hearthguard Box.
    Auch die Magmar Anrufungen besitze ich bereits, bin zwar nicht der Größte freund von Endless Spells, aber diese gefiehlen mir zu sehr von der Optik.

    @emmaschine
    Ja ich weiß das es diese drei optionen gibt, in meinem spielkreis sind wir aber etwas Kolanter was Proxing betrifft.
    Entsprechend hatte ich mir überligt die zwei Fyrestahl äxte durch eine Picke und eine Axt zu ersetzen.
    Oder eben klassisch Picke mit schild.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •