Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.908

    Standard

    Zitat Zitat von Jager Beitrag anzeigen
    Was meint ihr dazu?
    Ist das überhaupt legal ein Slaves Bataillon mit Slaanesh Allegiance? Ich meine ja, aber ich bin ein wenig eingerostet.
    Sollte man das Bataillon vielleicht weglassen und auf mehr Einheiten setzen? evtl. den Warshrine von Anfang an?
    Vielleicht das Spawn kicken für einen endless Spell? Aber welchen?
    Fragen über Fragen...

    Grüße,
    J.
    Leider klappt es mit dem StD Battalion nicht so wie gewünscht in der Slaanesh Allegiance. Da die Allegiance nicht passt wird alles im Battalion nämlich als Allierter gewertet.

    Grundbuch FAQ Seite 11.
    F: Die Regeln besagen, dass ein Bataillon Verbündete enthalten
    darf und dass sie nicht gegen die Anzahl an verbündeten
    Einheiten in der Armee zählen. Gilt das nur für Bataillone,
    die dieselbe Treue haben wie die Armee, aber Einheiten aus verschiedenen
    Fraktionen enthalten (wie zum Beispiel ein Bataillon
    in einer Armee der Daughters of Khaine, das Einheiten der
    Daughters of Khaine und Einheiten der Stormcast Eternals enthält)?
    A: Ja. Die Fraktion eines Bataillons steht auf der Bataillonsschriftrolle
    über der Bezeichnung des Bataillons.
    Zusätzlich gilt das Bataillon als dem Großen Bündnis zugehörig,
    dem seine Fraktion angehört. Ein Bataillon mit
    derselben Treue wie eine Armee kann immer als Teil
    dieser Armee gewählt werden, und wenn das Bataillon
    verbündete Einheiten enthält, zählen diese nicht gegen
    die Anzahl an Verbündeten, die die Armee enthalten
    darf (und in einer Offenen Feldschlacht auch nicht gegen
    das Punktelimit für Verbündete). Eine Armee kann
    auch ein Bataillon einer anderen Treuezugehörigkeit
    als der Rest der Armee enthalten, aber dann zählen die
    Einheiten des Bataillons gegen die Anzahl an Verbündeten,
    die die Armee enthalten darf (und in einer Offenen
    Feldschlacht zählen die Punkte für das Bataillon
    und die Einheiten darin gegen das Punktelimit für Verbündete)
    .
    Im Grunde hat GW das mit 2.0 geändert.
    Geändert von emmachine (6. September 2019 um 00:22 Uhr)

  2. #12
    Grundboxvertreter
    Avatar von Jager
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Ach, phuck! ^^
    Wäre so schön gewesen. Danke fürs klarstellen.
    Also bleibt ihm dann eigentlich nur die StD Treue mit Slaanesh Mal (was nicht Sinn der Sache war) oder eine Armee ohne Bataillone, da die im Hedonites Buch keine Mortals enthalten.
    Sehr frustrierend. Damit reicht es also nur für Freundschaftsspiele mit FSK auf Seiten der Gegner.
    Naja, vielleicht kann man ja eine nette Path to Glory Sache draus machen.

  3. #13
    Grundboxvertreter
    Avatar von Jager
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Dann sehe ich eigentlich nur noch so etwas:

    LEADERS
    Chaos Lord on Daemonic Mount (140)
    Lord of Chaos (140)
    Chaos Sorcerer Lord (160)


    UNITS
    5 x Chaos Warriors (90)
    5 x Chaos Warriors (90)
    5 x Chaos Knights (160)

    BATTALIONS
    Supreme Sybarites (120)

    TOTAL: 900/1000

    Damit sind noch 100 Punkte gut - entweder noch 5 Warriors mehr oder ein Spawn und ein endless Spell.
    Die Chars bilden das Bataillon und generieren in jeder Heldenphase bei einem Wurf von 1-3 einen zusätzlichen Commandpoint. Dazu noch die üblichen Boni (Artefakt und CP).
    Ist jetzt nicht so monsterstark, würde aber immerhin als Slaanesh Armee funktionieren.
    Oder man knickt das Bataillon und nimmt die freien 220 Punkte für ein Spawn und 5 weitere Ritter...

  4. #14
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.908

    Standard

    Zitat Zitat von Jager Beitrag anzeigen
    Ach, phuck! ^^
    Wäre so schön gewesen. Danke fürs klarstellen.
    Also bleibt ihm dann eigentlich nur die StD Treue mit Slaanesh Mal (was nicht Sinn der Sache war) oder eine Armee ohne Bataillone, da die im Hedonites Buch keine Mortals enthalten.
    Sehr frustrierend. Damit reicht es also nur für Freundschaftsspiele mit FSK auf Seiten der Gegner.
    Naja, vielleicht kann man ja eine nette Path to Glory Sache draus machen.
    Ich würde einfach mehr Einheiten nehmen. Die Slaaneshtreue dürfte nämlich trotzdem besser sein als die der Slaves to Darkness.
    Weil was bekommt man denn.
    Slaves to Darkness: renn und Angriffsbewegungen wiederholen wenn sie im Umkreis zu nem Helden sind und Auge der Götter, Command Traits und Artefakte.
    Slaanesh: Die Möglichkeit Slaaneshdämonen zu beschwören und bei Trefferwürfen von 6 2 Treffer verursachen (bei großen Einheiten sogar 3), dazu 3 Scharen von denen du eine wählen kannst für zusätzliche Battletraits, Command Traits und Artefakte. 3 Zauber für sterbliche Slaanesh Zauberer.

  5. #15
    Grundboxvertreter
    Avatar von Jager
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Sehe ich ähnlich.
    Was sagst Du zu dem zweiten Ansatz - nun komplett unter Slaanesh?

  6. #16
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.908

    Standard

    Zitat Zitat von Jager Beitrag anzeigen
    Sehe ich ähnlich.
    Was sagst Du zu dem zweiten Ansatz - nun komplett unter Slaanesh?
    Ich spiel halt dummerweise in letzter Zeit kaum bis gar nicht sodass ich nicht weiß wie viel Wert meine Aussage hat.
    Ich bin mir aber nicht sicher ob die Liste nicht zu wenig Masse hat.
    Die 3 Helden brauchst du im Grunde um Beschwörungspunkte zu generieren weil nur Helden überhaupt Punkte generieren.
    Und die einzigen schnellen Einheiten sind der Held auf Daemonic Mount und die Chaos Knights. Barbaren bekommt man leider keine rein, weil die 120 Punkte kosten.
    Es ist die Frage ob nicht ggf. ne Einheit Hellstrider sinn machen könnte, nachdem die auch 100 Punkte kosten (profitieren halt leider nicht so von den Helden). Aber nachdem du ja gesagt hattest das du den Wurm als Mount hast wäre ne Einheit Hellstrider vielleicht sogar ne optisch passende Note und gäbe ggf sogar die Möglichkeit die Chaos Warriors zusammenzulegen wenn das gewollt wäre, weil die Hellstriders bei Slaaneshtreue Linientruppen sind.

  7. #17
    Grundboxvertreter

    Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    1.446

    Standard

    Zitat Zitat von Jager Beitrag anzeigen
    Dann sehe ich eigentlich nur noch so etwas:

    LEADERS
    Chaos Lord on Daemonic Mount (140)
    Lord of Chaos (140)
    Chaos Sorcerer Lord (160)


    UNITS
    5 x Chaos Warriors (90)
    5 x Chaos Warriors (90)
    5 x Chaos Knights (160)

    BATTALIONS
    Supreme Sybarites (120)

    TOTAL: 900/1000

    Damit sind noch 100 Punkte gut - entweder noch 5 Warriors mehr oder ein Spawn und ein endless Spell.
    Die Chars bilden das Bataillon und generieren in jeder Heldenphase bei einem Wurf von 1-3 einen zusätzlichen Commandpoint. Dazu noch die üblichen Boni (Artefakt und CP).
    Ist jetzt nicht so monsterstark, würde aber immerhin als Slaanesh Armee funktionieren.
    Oder man knickt das Bataillon und nimmt die freien 220 Punkte für ein Spawn und 5 weitere Ritter...
    Ich denke, die Armee hat einfach zu wenig punch, um groß was zu reißen. Persönlich würde ich den Lord of Chaos rausnehmen, ebenso das Battalion. => 360 Punkte frei insgesamt. Dann noch mindestens eine Einheit Ritter rein. Oder direkt den großen Dämon.

    Denkbar wären auch ein Block Chaosbarbaren statt eines Blocks Krieger (die müssten auch Battleline sein), damit du wenigstens ordentlich Masse für Missionsziele hast. Eine Einheit Chaoshunde kann ich auch sehr empfehlen, wenn es um billige Truppen zum Abschirmen geht. Die nimmt man als Verbündete mit, was locker im Punkte- und Einheitenlimit für Verbündete liegt.

  8. #18
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    16.01.2018
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich würde wohl ebenfalls das Battalion kicken ausserdem auch den Sorcerer und ihn durch einen Sorcerer auf Mantikor ersetzen. Mit den restlichen 180 Punkten könntest du einen Chaosschrein (ohne Mal) als Alierten einpacken.

    Der Mantikor gibt dir anständigen Damage und mehr Wunden (Beschwörungspunkte) und der Schrein gibt dir einen 6++

    zudem gibt das Gebet 1 beim Wunden und Treffen wiederholen. Das auf den Knights mit Lanzen + zweimal zuschlagen.

    Dir muss einfach klar sein das der Schaden nur durch die Kavallerie und den Magier kommen. Für den Rest brauchst du die beschworenen Einheiten.

    Muss zu zu meiner Meinung aber auch sagen das ich selber nicht Slaanesh spiele.

  9. #19
    Grundboxvertreter
    Avatar von Jager
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Guten MOrgen allerseits,

    wir haben am Samstag mal ein Spielchen gemacht.
    Die Hedonites haben gewonnen. Soviel vorab.

    Er hatte 1x10 Krieger, 1x 10 Reiter, Lord auf Dam. Mount, Sorcerer Lord und 2x5 Hellstriders mit Claws.
    Der Lord konnte mir auf 2+ ne Mortal verteilen und hatte ein Artefakt oder Fähigkeit die mir das fliehen untersagte.
    Bei mir waren Horticulous Slimux mit 3 Beasts o Nurgle, 2x10 Plaguebearers, 5 Blightkings und ein Lord of Plagues mit Ghyrstrike und übernatürlichem Gestank (to Hit von 6+ gegen ihnm muss rerollt werden).

    Wir spielten eine Missi aus dem GHB19.
    Beide Parteien hatten je 2 Aufstsllungszonen und in der Mitte von Feld, zwischen den beiden Seiten lagen 2 MZs.
    Diese konnten durch Battleline und Hero gehalten werden und gaben in jeder Runde die man sie hielt kumulativ Punkte.

    Ich musste beginnen und rannte in Richtung Marker, konnte jedoch keinen einnehmen, weil meine Jungs zu langsam waren.
    Die Hedoniten spielten hier ihre Geschwindigkeit voll aus und besetzten in der ersten Runde beide Marker und griffen auch noch meine Einheiten an.

    Durch das besetzen der Marker und die Angriffe konnte mich Vordt davon abhalten die Marker zu holen und mir gelang es erst in Runde 4 oder 5 einen Punkt zu erobern.
    In den Nahkämpfen haben wir ein paar Mal vergessen das 6en einen Bonustreffer machen aber einen sooo großen Effekt hatte es in meinen Augen auch nicht.
    Gut hingegen war der Sorcerer Lord bei den Warriors der seinen Signaturespell (reroll 1 bei allem, mit scharf). Das hat dort ordentlich geholfen.

    Die Knights hingegen konnten ihren Agriff gegen eine die Blighkings durchführen, waren aber nicht wirklich in der Lage viel auszurichten.
    Ich hätte da mehr erwartet. Kann aber auch an glücklichen/unglücklichen Würfeln gelegen haben.
    Die Knights wurden dann recht schnell von Lord of Plagues abgefrühstückt, natürlich nur dank des Ghyrstrikes.

    Die Hellstrider sind wohl die Einheit der Wahl geworden - sauschnell, Battleline und eine recht vernünftige Statline.
    Dazu noch die Option ein Bataillon zu bilden macht sie sehr sinnvoll.

    Alles in allem war es ein schönes erstes Testspiel.
    Wir werden das wohl in einer künftigen Path to Glory weiter austesten.

    Cheers,
    J.

  10. #20
    Malermeister
    Avatar von Kanazawai
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    1.996

    Standard

    Moinsen.

    Als erstes Hellstrider vs. Warrior.
    Im 5er Trupp sind Hellstrider mMn in allen Belangen überlegen oder zumindest gleichwertig. Dafür sind die 10 Punkte nur ein geringer Aufpreis.

    Zur Liste an sich:
    Das Problem ist Slaanesh lebt von den Helden. Du bekommst Punkte dafür, dass deine Helden Gegner verhauen und dafür, dass sie verhauen werden. Weder die Lords, noch der Zauberer sind wirkliche Kampfmonster. Da kommt einfach nichts an Schaden rum... und damit auch nichts an Punkten.

    Das Bataillon brauchst du eigentlich auch nicht. 120 Punkte um mit maximal 50% nen Command Point zu bekommen, mit denen du in der Liste im Moment +1 Hit für die Ritter oder Run n Charge für die Krieger bekommst... für 120 Punkte!

    Die einfachste Verbesserung wäre: Streich das Bataillon und nimm nen Spiegel, oder nen großen Streitwagen rein. Du musst keine Figuren rausnehmen und wirst ne deutliche Steigerung spüren.

    Ab da ist die Frage an welchen Modellen du festhalten willst....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •