Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    06.02.2005
    Beitrge
    4.817

    Standard

    Bei "Frostgrave" gibt es zwei Magier und ihre Handlanger, die gegeneinander antreten. Da gibts nichts "problematisches" und auch kein "Gut" gegen "Bse". Und es ist mit 5-10 Figuren pro Seite spielbar.
    Skaven Clan Rictus: S8/U8/N12 | Tyraniden Hive Fleet Ferratus: S35/U9/N36 | 47 Royal Marines Commando: S78/U18/N79 | Cryx: S7/U0/N8

  2. #12
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    16.09.2019
    Beitrge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Stingray Beitrag anzeigen
    Bei "Frostgrave" gibt es zwei Magier und ihre Handlanger, die gegeneinander antreten. Da gibts nichts "problematisches" und auch kein "Gut" gegen "Bse". Und es ist mit 5-10 Figuren pro Seite spielbar.
    Ok, danke. Wusste gar nicht dass es das gibt. Wo kann man sich denn am besten einlesen welche Systeme auerhalb von GW es gibt und was diese bieten. Es sollte schon ausbaufhig und wenn irgend mglich auch in weiterer Zukunft inhaltlich bedient werden -- also nichts was hchstwahrscheinlich in den nchsten 6 Monaten eingestellt wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Markgrafgero Beitrag anzeigen
    Zum Einsteig bietet sich Starter vielerlei Hersteller an, da muss man sich nicht unbedingt auf GW festlegen. Es gibt soviel Auswahl. Msste man auch nachdenken, welche Spielgre gesucht ist, ob 5 Figuren pro Seite oder 50 ist schon ein Unterschied. Und gut-bse ist viel zu einseitig. Wenn man jetzt bei ASoIaF Stark oder Lennister spielt, ist der bse immer die andre Seite...
    Danke auch an Dich. Wie gesagt ich habe keine Ahnung was es da mit Starter-Sets fr Alternativen gibt. Wo kann man sich denn am besten einlesen welche Systeme auerhalb von GW es gibt und was diese bieten. Es sollte schon ausbaufhig und wenn irgend mglich auch in weiterer Zukunft inhaltlich bedient werden -- also nichts was hchstwahrscheinlich in den nchsten 6 Monaten eingestellt wird.

  3. #13
    Miniaturenrcker
    Avatar von keinPonyhof
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beitrge
    985

    Standard

    Ich beziehe meine Infos bet andere Spiele meist ber brueckenkopf.de oder den YT Channel "Bier und Brezel Tabletop".

    Wichtig wre wirklich zu wissen welche Gre das Spiel haben soll und welche Szenarien (Fantasy, Zukunft, Historisch) dir zusagen. Ansonsten knnte ich dir diverse Systeme empfehlen, dann bist du aber genau so ratlos.

  4. #14
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    16.09.2019
    Beitrge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von keinPonyhof Beitrag anzeigen
    Ich beziehe meine Infos bet andere Spiele meist ber brueckenkopf.de oder den YT Channel "Bier und Brezel Tabletop".

    Wichtig wre wirklich zu wissen welche Gre das Spiel haben soll und welche Szenarien (Fantasy, Zukunft, Historisch) dir zusagen. Ansonsten knnte ich dir diverse Systeme empfehlen, dann bist du aber genau so ratlos.
    Hallo, also von der Gre her schon so dass es nach oben etwas skalierbare ist - also "Luft nach oben". Szenario klar Fantasy. Die Figuren-Gre finde ich Warhammer eigentlich sehr gut, sollen ja auch bemalbar sein ohne gleich eine Lupe ansetzen zu mssen. Sind die Citadel Farben auf alle System anwendbar oder halten die nur auf GW, das wre auch noch ein Punkt.

  5. #15
    Miniaturenrcker
    Avatar von keinPonyhof
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beitrge
    985

    Standard

    Die Farben sind universell, ich wrde dir die Marke Vallejo empfehlen.

    Ich liste einfach mal ein paar Spiele auf die passen und momentan halbwegs Welle schlagen.

    -Aos (recht simpel, viele spieler, gute Minis, teuer, wird sicher noch lange supportet)

    -Kings of War (Einheiten stehen jeweils auf einer groen Base, schnelleres Spielen, gnstig, minis sind ok-gut)

    - A song of ice and fire (interessante Lizenz, schicke munis, preis is ok, neu, ansonsten kp, ob sich das spiel etabliert wird sich zeigen)

    - Saga Fantasy (generisches System mit ~30 minis)

  6. #16
    Erwhlter

    Registriert seit
    13.07.2003
    Beitrge
    597

    Standard

    Wie gesagt ich habe keine Ahnung was es da mit Starter-Sets fr Alternativen gibt. Wo kann man sich denn am besten einlesen welche Systeme auerhalb von GW es gibt und was diese bieten.
    Man kann sich auch in einem Onlineshop man durch das Angebot klicken und bei Interesse nachforschen. Herstellerwebseiten, Lets play oder unboxing Videos. Da gibts mittlerweile eine Menge anzugucken bei Youtube.

    Sind die Citadel Farben auf alle System anwendbar oder halten die nur auf GW, das wre auch noch ein Punkt.
    Die durchschnittliche Acrylfarbe hlt auf den meisten Figuren. Grundieren nicht vergessen. Egal ob GW Farben, Vallejo oder Lukas Farben ausm Obi. Man guckt halt auf Preis Leistung. Pinsel sind brigens auch universell verwendbar.
    Dont get me angry. You wouldnt like me, when i'm angry.

  7. #17
    Eingeweihter

    Registriert seit
    30.08.2007
    Beitrge
    1.663

    Standard

    Muss es GW Fantasy sein? Ich wrde aus heutiger Sicht eher mit Saga starten. Ich habe mich fr die vikinger-ra entschieden und setze bei den minis auf Gripping beast plastic.

    Keine Untoten und Dmonen. Nur Leute wie ihr und ich.
    - Bei Croms nasskalten Sack -
    Schlankes und schnelles Tabletopsystem in Entwicklung freut sich ber Interesse ...
    http://ageofencounter.wordpress.com/

  8. #18
    Hassassin Fiday Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    13.04.2001
    Beitrge
    12.659

    Standard

    Eigentlich ein guter Vorschlag, dazu ist das ganze schn in sich geschlossen, damit auch lange aktuell. Wer abseits des historischen Wandeln will hat auch die Option SAGA ra der Magie zu spielen, man kann sich hier bei Minis/Vlkern/Fraktionen aller mglicher Hersteller bedienen, kann Untote oder Dmonen auch mit alternativen Modellen/Fraktionen ersetzen ohne die Immission zu zerstren. Gerade wenn man dieses auf und ab von GW und deren Politik was Regelpublikationen betrifft, nicht mit machen will, eine klasse alternative.

  9. #19
    Eingeweihter

    Registriert seit
    30.08.2007
    Beitrge
    1.663

    Standard

    Nachtrag : Obwohl sicher Geschmackssache gelten die Saga Regeln als ziemlich gut ausgetftelt. Man kann sie wohl schnell lernen aber hat viel viel zu ben bis man gut ist.
    - Bei Croms nasskalten Sack -
    Schlankes und schnelles Tabletopsystem in Entwicklung freut sich ber Interesse ...
    http://ageofencounter.wordpress.com/

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •