Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Umfrage 3:

  1. #11
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Iceman
    Registriert seit
    27.01.2004
    Ort
    Peine, Germany
    Beiträge
    3.045
    Mehr Granaten braucht das Spiel was gibt es denn jetzt bitte schon an tollen Sachen.
    Granaten sind cool in jedem Shooter deshalb braucht 40k auch mehr.



    Mfg Iceman
    Spielstatistik BA: S:77 / U: 9 / N: 15
    GK: S:14 / U: 7 / N: 2 SW: S: 67/ U: 8 / N:18
    Imp. Ritter S: 6/ U:0 / N:0 Dark Angels: S:20/ U:2 / N:5 Kult Mechanicus : S: 3/U: 0/ N: 0

  2. #12
    Testspieler

    Registriert seit
    07.05.2004
    Beiträge
    193
    Was wird denn das aus Völkern die keine Granaten haben? necrons zB?

  3. #13
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zagdakka
    Registriert seit
    12.06.2001
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    6.670
    arschkarte :P

    also zum thema: die typen die es gibt reichen eigentlich aus. eine leichte, eine mittlere und eine starke variante (frag-, spreng- und melta-version) zusätzlich noch die photonengranaten der tau und die supastikkbombz der orks. also man müsste nur mehr anstellen können mit ihnen.
    so ausarten wie es in der 2nd ed gewesen ist muss es ja nicht wieder werden.
    das werfen mit reichweite S wäre ne super sache.
    fragment: S3 DS6 Sturm1 Explosiv
    Spreng: S6 DS5 Sturm 1 Explosiv, nur modelle komplett unter der schablone betroffen, niemals bei 4+.
    Melta: S8 DS1 Schwer 1, nur gegen Fahrzeuge, 2W6 Panzerdurchschlag
    Supastikkbombz: S10 DS2 Schwer 1, 2W6 Panzerdurchschlag
    büx'nöffnaz: sprenggranaten mit DS4 und modelle die teilweise unter der schablone sind werden auch getroffen.
    photonengranaten: S3 DS- Sturm1 Explosiv, verwendet die Geschützschablone. Modelle die verwundet werden (es wird kein RW, ReW durchgeführt) erleiden bis zum beginn der nächsten phase des tauspielers einen malus von -2 auf die Initiative.
    orks bekommen +1 auf die reichweite
    so würd ich mir granaten vorstellen.

  4. #14
    Erwählter

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    529
    jap, genauso! die frag-grens sind atm doch der witz überhaupt!

  5. #15
    Bastler

    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    864
    na Zagdakka, bei dir schneiden die orks mit granaten ja nicht gerade schlecht ab

  6. #16
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    16.04.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    9.130
    Originally posted by fritz@12. Aug 2004, 19:42
    na Zagdakka, bei dir schneiden die orks mit granaten ja nicht gerade schlecht ab
    Stimmt.

    Warum sollten Orks denn Granaten relativ weiter werfen können als Marines?

  7. #17
    Hintergrundstalker

    Registriert seit
    08.03.2003
    Beiträge
    1.140
    und weshalb sollen sie granaten haben die dickeren wumms machen als die des imperiums ? ich mein die tackern doch einfach irgendwelche teile aneinander oO

  8. #18
    Blisterschnorrer

    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    35510 Butzbach
    Beiträge
    402
    wobei ich bei frags noch auf niederhalten testen würde.
    wär fluffiger
    Für manche ist es ein Galgen, für mich das grösste Windspiel der Welt.
    Mein Armee Aufbau:http://www.gw-fanworld.net/showthrea...isenland-Nuln)

  9. #19
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Esentia Negotii
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Destricto Federal
    Beiträge
    5.186
    ja stimmt, also die granatenregel wie sie jetzt ist, ist etwas dürftig....

    spreng und fraggranaten für alle, an die werte kann man sich ja (wie in der 2ten edi auch) an den granaten aus dem granatwerfer der imps orientieren...

    zur wurfweite würd ich sagen, das s alleine etwas zu kurz is, besonders wenn man schablonen benutzen will.. so s*2 würde ich für angebracht halten das würde bei den meisten völkern sowas zwischen 6-10" im extremfall ausmachen... also etwas kürzer als pistolenreichweite...

    melterbomben soll man dann halt an termis und fahrzeuge pappen können...

    naja... dann wäre vielleicht sowas wie ne rauchgranate noch ganz interessant, das infanterie, die die wirft sich vielleicht für 1 spielzug einnebeln kann mit nebel, durch den man nicht durchsehen kann ähnlich wie bei den nebelwerfern für fahrzeuge...
    sollte ich bilder von figuren oder sonstigen posten, sind mir gw richtlinien egal, weil es MEINE Figuren sind und ich damit tun und lassen kann, was ICH will....

  10. #20
    Codexleser

    Registriert seit
    12.08.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    233
    Oh ja, Granaten zum werfen wären echt toll. Kann mich nicht dran erinnern in der 3. Ed welche (außer Melterbomben und Impulsminen) gekauft zu haben. Die müssten natürlich etwas einfacher als in der 2. Ed gestaltet werden, damit man nich vor jedem Spielzug Stunden lang auf irgendwelchen Tabellen würfeln muss.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO