und das man frags durch offene Feuerluken werfen kann und das dadurch jedes Modell im Bunker einen Treffer aufgrund der schockwelle bekäme (natürlcih bissel abgemildert).

Granaten könnte man doch ähnlich abhandeln wie Sprengladungen (nur schwächer)