1+ RW?

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
klarist es möglich, das hat aber nur den vorteil wenn es um das negieren der rüstung geht, ein rettungswurf bzw rüstungswurf versuch bei dem du eine 1 würfelst zählt IMMER als misslungen.

Dark Eldar
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Meinst jetzt Rüstungswurf (RW) oder Rettungswurf (ReW)?


ReWs von 1 gibt es wohl nicht, da es ja eigentlich keine mir bekannte Art gibt, ReWs zu modifizieren, und da ne 1 eh immer Fehlschlag ist, wärs ja Unsinn, nen 1+ statt nem 2+ ReW zu geben.

Zu Rüstungswürfen wurde ja schon Alles gesagt...
 

Pug

Codexleser
Ich glaub mit ganz ausgefuchsten Methoden kommt man sogar auf einen Rüstungswurf unter Null, -1+ z.B. (nicht das ich jetzt ein konkretes Beispiel bringen könnte) aber das nützt halt nicht viel mehr als ein 2+ RW außer, wie schon erwähnt wenn der Rüstungswurf modifiziert wird.
Wenn einer Mit Stärke 7 auf eine Modell mit RW 2+ prügelt hat der halt nur noch einen 6+ RW und der mit -1+ hätte einen 3+ RW... das ist der einzige Unterschied.
 

Natas

Regelkenner
Aber bei Stärke 7 gibts noch was anderes zu bedenken... Wenn die Stärke 7 doppelt so hoch ist wie das W des Verteidigers, gibts auch keinen RW mehr !! Dann ist das Modell tot, hätte aber vorher noch nen ReW (falls vorhanden)


MfG, Natas


PS: Kann aber auch sein dass ich mich irre
 

Pug

Codexleser
Bei 40k hätte man aber auch noch seinen RW... der is Stärkeunabhängig... da sollte also noch mal wer die Regeln genauer lesen, aber wir sind hier ja bei WHF.
 
J

Jaq Draco

Gast
@Natas:
Nicht immer von Hören/Sagen auf Regeln uminterpretieren. Natürlich hat man nen Rüstugnswurf wenn man von einer Stärke 7 oder höher Waffe getroffen wird. Dieser wird halt allerdings durch die hohe Stärke sehr doll modifiziert und führt halt dazu, daß einem Modell zumeist kein Rüstugnswurf mehr zusteht.

Also Natas, erst Regeln lernen und dann andren versuchen zu helfen denn ansonsten kommt nur Falsches dabei raus.
 

Althan II.

Miniaturenrücker
Also ich rüste meinen General immer sehr defensiv aus:

1+ RW, wiederholbar
5+ Rew

Denkt auch daran, dass der RW in vielen Fällen gar nicht mehr
zugelassen wird, bei Kanonen, Todesstoß oder manchen mag. Waffen.
Da bringt auch ein 0+ RW nix mehr.
 

Althan II.

Miniaturenrücker
Wie gesagt, es bringt nicht so viel wie es scheint, den RW unter 0 zu bringen.

Außerdem sind dazu einige mag. Gegenstände oder ähnl. nötig.
Beritten mit Rossharnisch muss er dafür auf jeden Fall sein.
 

DerletzteRitter

Malermeister
also ich glaube möglich ist es schon....aber es bringt halt nur gegen Attacken mit hoher Stärke eine Reduzierung weniger....Also alles in allem eher nicht so spannend für den Aufwand...
 

King K

Fluffnatiker
Ja es geht tatsächlich den RW unter 0 zu bringen. Das ist auch regeltechnisch kein Problem! Dies bringt aber nur in den Modifikationen der Stärke etwas. Ansonsten ist er bei 1 immer verpatzt.

Und Natas, bitte halt endlich deine Klappe!
 
J

Jaq Draco

Gast
Ich finde es immer noch dreckig, daß Hochelfen mit ner Kombo auf 0+ wiederholbar kommen dürfen, während es den Zwergen verboten ist nen Rüstugnswurf besser als 1+ zu erlangen, was kein Problem wäre.
 

Althan II.

Miniaturenrücker
0+ RW bei Hochelfen?

Willst Du dem etwa den Helm des Glücks und nen magischen Schild geben?

Normalerweise darf ein Char doch nur eine mag. Rüstung bekommen.
Weiß jetzt nicht, wie ich sonst auf 0+ RW käme....
 
Oben