Blood Angels 1000 P. gg. Imps

Don Antonio

Codexleser
17 Juni 2010
332
0
7.121
Liebe Community,
ich als unerfahrener Spieler spiele hauptsächlich gegen Imps, selten auch gegen Dosen. Meist spielen wir 1000 Punkte.

Ich beschreibe euch mal grob den Ablauf des letzten Spiels gegen Imps:
Ich rush seine Infanterie weg, die gehen alle hops, aber nach und nach lichten sich meine Reihen und zack, stehen nur noch seine Panzer da... Jetzt muss ich sagen, dass ich außer ein paar Meltern auch nicht viel gegen Panzer dabeihatte (Cybot mit Klauen zählt ja wohl nicht) und wollte deshalb (für das nächste Spiel) mal fragen, was ihr von dieser Liste haltet:

*************** 1 HQ ***************
Reclusiarch
- - - > 130 Punkte

*************** 2 Elite ***************
Sanguinische Garde
5 Sanguinische Gardisten, 5 x Angelus-Bolter, 5 x Karmesinrote Klinge
- - - > 200 Punkte

Sanguiniuspriester, Sprungmodul
- - - > 75 Punkte

*************** 3 Standard ***************
Todeskompanie
5 Todgeweihte
- - - > 100 Punkte

Todeskompanie-Cybot, Paar Blutfäuste, Sturmbolter & Melter
+ Landungskapsel -> 35 Pkt.
- - - > 160 Punkte

Sturmtrupp
10 Space Marines, Sprungmodule, 9 x Kettenschwert, 7 x Boltpistole, 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Boltpistole, 1 x Energiefaust -> 35 Pkt.
- - - > 235 Punkte

*************** 1 Sturm ***************
Land Speeder Schwadron
+ Land Speeder, Multimelter, Typhoon-Raketenwerfer -> 100 Pkt.
- - - > 100 Punkte


Gesamtpunkte Blood Angels : 1000
 

Albi

Miniaturenrücker
15 November 2011
958
0
10.476
Hi!

Ob man bei 1000 Punkten schon mit Sang-Garde oder TK anfangen sollte, weiß nicht ob das so viel bringt. Ersters kostet dich 20% deiner Punkte für 5 Mann. Gerade wenn er Plasma Veteranen hat, können die mal schnell weg sein. Der Reclusiarch wird wahrscheinlich der TK angeschlossen. Und der Trupp wird wohl auf dem Weg zum Gegner zwischenrein erschossen, sind ja auch nur 6 Mann. Der TK Cycbot kommt in deiner ersten Runde runter, kann einmal Meltern und wird dann wegen unmittelbarer Bedrohung auch als Primärziel hergenommen.

Schreib doch mal was du deiner Vorgehensweise, wie du gedenkst gegen deinen Gegner, den du ja kennst und wohl auch grob weisst, was der stellen wird, vorzugehen.


Gruß, Jens
 

Albi

Miniaturenrücker
15 November 2011
958
0
10.476
Kannst ja sowas mal gegen die Imps versuchen:

*************** 1 HQ ***************

Scriptor (für die FlaK)
- - - > 100 Punkte



*************** 4 Standard ***************

Scouttrupp (hinter die Aegis)
5 Scouts
- 3 x Scharfschützengewehr
- Schwerer Bolter
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Boltpistole
- 1 x Scharfschützengewehr
- - - > 85 Punkte

Sturmtrupp
10 Space Marines
- 9 x Kettenschwert
- 7 x Boltpistole
- 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Kettenschwert
- 1 x Boltpistole
- Melterbomben
+ - Landungskapsel
- - - > 215 Punkte

Sturmtrupp
10 Space Marines
- 9 x Kettenschwert
- 7 x Boltpistole
- 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Kettenschwert
- 1 x Boltpistole
- Melterbomben
+ - Landungskapsel
- - - > 215 Punkte

Sturmtrupp
10 Space Marines
- 9 x Kettenschwert
- 7 x Boltpistole
- 2 x Flammenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Kettenschwert
- 1 x Boltpistole
+ - Landungskapsel
- - - > 200 Punkte


*************** 1 Befestigung ***************

Aegis-Verteidigungslinie
- Waffenstellung mit Vierlings-Flak
- - - > 100 Punkte


Gesamtpunkte Blood Angels : 915



Der Scriptor bedient die Flak und boostet mit leitender Geist die Scouts, welche auch hinter der Aegis stehen. Damit haste ne schöne Fernkampfunterstützung, kommt halt auf Sichtlinie drauf an. Die beiden Pods mit den Meltern kommen in deiner ersten Runde und in seiner Aufstellungszone. Die grillen am besten Fahrzeuge und setzen in schonmal unter druck. Wenn du weisst, das er nicht so viele Fahrzeuge stellen wird, kann man auch nen Melter gegen Flammenwerfer tauschen. Bei vielen Fahrzeugen kannst du die auch in Kampftrupps teilen und nach dem Aussteigen auf zwei verschiedene Fahrzeuge schiessen lassen, was das Ergebniss aber unsicherer macht. Musst halt versuchen den Pod so zu stellen, das er dir im Rücken etwas Deckung gegen andere Einheiten von ihm verschafft.
Die letzten Sturmler mit den Flammenwerfer können sich dann um laufende Infanterie kümmern oder welche aus der Deckung brennen. Und ein paar Punkte zum spielen hast du auch noch übrig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spasswölfchen

Grundboxvertreter
21 Oktober 2011
1.351
67
13.211
Ich denke, gerade als Imp habe ich genug Bodies um meine Panzer die lumpige 6" von droppenden Landungskapseln abzuschirmen. Und mit S8+1W6 gegen Panzerung 14 ist der Melter auch relativ witzlos. Ausserdem würde ich bei der Kampftrupp-option die beiden Melter in einen Trupp packen und den anderen gegen Infanterie hetzen.

Reroll ist für BF3 Figuren natürlich sinnvoll, aber bei nem Trupp der 85 Punkte kostet nen 100 Punkte Modell für den Reroll hin zu stellen - da kann man den Trupp auch glatt ein zweites mal kaufen. Und eine Flak die eh schon Reroll hat, braucht kein HQ um sie zu bedienen, da würde der Sarge eines Snipertrupps vollkommen für reichen.
 

Don Antonio

Codexleser
17 Juni 2010
332
0
7.121
Hi Albi,
danke schonmal für di Antwort :)

Hier ist mal eine mögliche Armeeliste von ihm, die er mir neulich geschickt hat (wenn auch Englisch) :rolleyes:

Selections:

HQ (165pts)

Company Command Squad (165pts) 4x Plasma Gun (60pts) Chimera (55pts) Heavy Bolter, Multi-laser

Company Commander Close Combat Weapon, Laspistol

Troops (365pts)

Infantry Platoon (250pts) Infantry Squad (95pts) Flamer (5pts), Vox Caster (5pts) Commissar (35pts) Bolt Pistol, Close Combat Weapon

Sergeant Close Combat Weapon, Laspistol

Infantry Squad (55pts) Flamer (5pts) Sergeant Close Combat Weapon, Laspistol

Infantry Squad (55pts) Flamer (5pts) Sergeant Close Combat Weapon, Laspistol

Platoon Command Squad (45pts) 2x Flamer (10pts), Vox Caster (5pts) Platoon Commander Close Combat Weapon, Laspistol

Veteran Squad (115pts) 6x Lasgun, 3x Plasma Gun (45pts) Veteran Sergeant Close Combat Weapon, Laspistol

Heavy Support (470pts)

Leman Russ Squadron (150pts) Leman Russ (150pts) Heavy Bolter

Leman Russ Squadron (170pts) Leman Russ Exterminator (170pts) Heavy Bolter, Heavy Bolters (20pts)

Leman Russ Squadron (150pts) Leman Russ (150pts) Heavy Bolter

Und ZACK! hast du natürlich Recht ;)

Ja, mein Problem ist, dass ich immer alles Tolle in meiner Armee haben will, und TK und Sangguard ist beides toll xD Deshalb muss ich mich wohl entscheiden, und dann nehme ich die TK, die ja doch mehr bringt, denke ich. Auch den TK-Cybot hätte ich gerne dabei, es sei denn, du überzeugst mich mit 'nem Hammerargument von dessen Unsinnigkeit.

Ansonsten hast du Recht, was meine Taktik angeht. Der Reclu kommt zur Tk, der Priester entweder zur Sangguard oder zu den Sturmtrupp, je nach Situation. Letztes Mal hat leider das Hauptgeschütz des Leman Russ die Sangguard direkt erwischt, deshalb konnte ich sie noch nicht so testen (Ja, war mein Fehler...)

Ohne deinen Vorschlag herabwürdigen zu wollen, mag ich es nicht so gerne, einfach eine Liste vorgesetzt zu bekommen, deshalb habe ich an meiner rumgebastelt und die Sangguard zugunsten eines Predators und eines Transporters für die TK rausgenommen.
Was haltet ihr davon?

*************** 1 HQ ***************

Reclusiarch
- Infernus-Pistole
- Melterbomben
- - - > 150 Punkte


*************** 1 Elite ***************

Sanguiniuspriester
- Sprungmodul
- - - > 75 Punkte


*************** 3 Standard ***************

Sturmtrupp
10 Space Marines
- Sprungmodule
- 9 x Kettenschwert
- 7 x Boltpistole
- 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Kettenschwert
- 1 x Boltpistole
- - - > 210 Punkte

Todeskompanie
5 Todgeweihte
+ - Razorback
- Laserkanone & synchronisierter Plasmawerfer
- - - > 190 Punkte

Todeskompanie-Cybot
- Paar Blutfäuste
- Sturmbolter & Melter
+ - Landungskapsel
- - - > 160 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

Land Speeder Schwadron
+ Land Speeder
- Multimelter
- Multimelter
- - - > 80 Punkte


*************** 1 Unterstützung ***************

Predator
- Maschinenkanone
- Seitenkuppeln mit Laserkanonen
- - - > 135 Punkte


Gesamtpunkte Blood Angels : 1000
 

Albi

Miniaturenrücker
15 November 2011
958
0
10.476
Ich denke, gerade als Imp habe ich genug Bodies um meine Panzer die lumpige 6" von droppenden Landungskapseln abzuschirmen. Und mit S8+1W6 gegen Panzerung 14 ist der Melter auch relativ witzlos. Ausserdem würde ich bei der Kampftrupp-option die beiden Melter in einen Trupp packen und den anderen gegen Infanterie hetzen.

Ich denke, egal was man stellt, es wird für alles ein entsprechendes Gegenstück oder Strategie geben, um die eigene Liste oder Vorgehensweise auszuhebeln. Aber ob um jeden Panzer ne Traube von Infanterie steht, um diesen abzuschirmen, glaub ich nicht unbedingt. Das man aber sich auf seinen Gegner einstellen muss und nicht auf biegen und brechen eine einzige Strategie verfolgen kann, sollte aber auch klar sein...

Reroll ist für BF3 Figuren natürlich sinnvoll, aber bei nem Trupp der 85 Punkte kostet nen 100 Punkte Modell für den Reroll hin zu stellen - da kann man den Trupp auch glatt ein zweites mal kaufen. Und eine Flak die eh schon Reroll hat, braucht kein HQ um sie zu bedienen, da würde der Sarge eines Snipertrupps vollkommen für reichen.

Sicherlich, aber ein HQ brauchst du, der Sciptor ist neben dem Captain das günstigste und da in einen Pod nur 10 Leute passen, erscheint mir in diesem Fall das der sinnvollste Einsatz für ihn zu sein. Ob die Scouts 85 Punkte kosten, ist mir erstmal wurst. Mir ist eher wichtig, was er an Punkten reinholen kann. Ausserdem kann der Scriptor auf andere Ziele schiessen als die Scouts. Sitzt der Sarge an der Flak, schiesst der mit den Scharfschützengewehren zusammen. Und bei 12" Reichweitenunterschied schiessen die auch gern mal wo anders hin.

Ohne deinen Vorschlag herabwürdigen zu wollen, mag ich es nicht so gerne, einfach eine Liste vorgesetzt zu bekommen, deshalb habe ich an meiner rumgebastelt und die Sangguard zugunsten eines Predators und eines Transporters für die TK rausgenommen.
Was haltet ihr davon?

Kein Problem, war nur ein Vorschlag bzw. was ich versuchen würde (ohne den Anspruch zu erheben eine Turnierfähige Auto-Win-Liste gepostet zu haben).
 

xxxsimplexxx

Hintergrundstalker
13 November 2010
1.190
0
12.451
Prinzipiell find ich die Liste gut...würd mir nur überlegen wie man die TK besser spielen könnte! Ausm RB können sie nicht angreifen, heißt du fährst 18" (12" normal,6" Boost), nächste runde steigst du aus und in der nächsten kannst du angreifen.

Statt dem Speeder vielleicht ein Trike? Wenn dir das aber nicht gefällt, dann nimm dem Serg und dem SangPriester die E-Waffen wieder und dann kannst das den Speeder spielen.
1 HQ
Reclusiarch, Sprungmodul
- - - > 155 Punkte

1 Elite
Sanguiniuspriester, Energiewaffe, Sprungmodul
- - - > 90 Punkte

3 Standard
Sturmtrupp
10 Space Marines, Sprungmodule, 9 x Kettenschwert, 7 x Boltpistole, 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Boltpistole, 1 x Energiewaffe, Melterbomben -> 30 Pkt.
- - - > 230 Punkte

Todeskompanie
5 Todgeweihte, Sprungmodule
- - - > 175 Punkte

Todeskompanie-Cybot, Paar Blutfäuste, Sturmbolter & Melter
+ Landungskapsel -> 35 Pkt.
- - - > 160 Punkte

1 Sturm
Trike-Schwadron
1 Trike, 1 x Multimelter
- - - > 50 Punkte

1 Unterstützung
Predator, Maschinenkanone, Seitenkuppeln mit Laserkanonen
- - - > 135 Punkte


Gesamtpunkte Blood Angels : 995
 
Zuletzt bearbeitet:

Albi

Miniaturenrücker
15 November 2011
958
0
10.476
Auch den TK-Cybot hätte ich gerne dabei, es sei denn, du überzeugst mich mit 'nem Hammerargument von dessen Unsinnigkeit.

Wie wirst du den denn spielen wollen? Der kommt deiner ersten Runde. Und TK Bot will ja in den Nahkampf, also wirst du den wahrscheinlich beim Gegner hinstellen, sonst braucht der ja keine LK. Dann steigt er aus, in den Nahkampf darf er erst in der folgenden Runde, also bleibt der Sturmbolter und der Melter. Die zwei Schuss vom Sturmbolter gegen Infanterie ist wohl Perlen vor die Säue. Also der Melter. Bezogen auf seine mögliche Liste haste 3 Lemans und die Chimere. Wenn du die Chimere knackst, haste 4 Plasma Leute vor dir stehen, wenn nicht, schiessen die aus der Chimere raus und die Chimere wohl noch mit. Oder du gehst zu den Lemans und versuchst da dein Glück. Alles in allem steht der am Ende trotzdem alleine vorm Gegner und wird wohl das zeitliche segnen und keinen Nahkampf sehen.

Ich würde dem entweder noch nen Magna Greifer (oder wie der heisst) drauf stecken, da haste dann noch was mit S8 und die Möglichkeit bei etwas Glück, ein Fahrzeug durch seine Infanterie zu ziehen, oder du stellst nen anderen Cybot mit generell mehr Beschuss hin, damit du da vorne mehr Chaos anrichtest.
Was ja ganz beliebt ist, ist sowas hier:

*************** 1 Elite ***************

Furioso-Cybot
- Blutfaust & Schrapnell-Kanone
- Schwerer Flammenwerfer
+ - Landungskapsel
- - - > 170 Punkte

Da hast du drei Schablonen, damit kannst du Infanterie ganz böse zurichten und mit S6 auch nen Panzer im Heck kitzeln. Wenn der noch Infanterie um den Panzer stehen hat, um so besser.


Gruß, Jens
 

Pa!nkiller

Testspieler
16 Februar 2011
89
0
5.176
Das Problem mit dem TK Cybot in der Kapsel ist, das er sofort nachdem er in der ersten runde gekommen ist weggeplasmert bzw weggelasert wird. Meiner ansicht nach 160 punkte die an anderer stelle besser investiert wären. Klar kannst du glück haben und machst vielleicht einen der Leman russ auf, trotzdem alles andere als sinnvoll. TK im Razorback finde ich ist auch so eine Sache. Ich weiß das zwar viele leute immer noch gerne Transporter spielen aber bei der TK ist halt das problem das sie ihre punkte nur im Nahkampf rausholt. Da du nur einen Razorback und einen Predator hast, somit also zwei Fahrzeuge, wird der gegner sich aufjedenfall darauf am anfang stürzen. Wenn die TK ab der ersten oder Zweiten Runde ohne Auto auf kampfpanzer und eine Plasma Wand zuläuft haben die glaub ich auch nicht mehr viel zu lachen. Ich würde dazu tendieren den TK Cybot raus, der TK noch ein bis zwei jungs mehr und vorallem Sprungmodule zu geben.
 

Hagge

Aushilfspinsler
28 Oktober 2008
69
0
5.981
Viel problematischer finde ich das du nur einen Standart hast der missionsziele halten kann, weil die TK ist wenn ich mich nicht irre keine punktende einheit. Wenn du dann pech hast und was mit mehreren missonszielen auswürfelst kann es schnell passieren das du zwar den ersten abschus und nen durchbruch punkt kriegst, aber daran scheiterst das du nr ein ziel halten kannst. Würde in dem punktebereich dene ich leiber 2 10er sturmtupps, evtl 4 5er spielen. und dann anstelle des reklusiarch nen skriptor mitnehmen. Zahl du gerade bei kleiner truppgröße der sturmtrupps ausnutzen kannst das sie beim shocken nur w6 zoll abweichen. und dann halt anstelle des TK_Cybot nen furioso, möglicherweise mit schrapnell (find ich persöhnlich ganz geil S6, DS-, Rending mit flammen)
 

Chilla-Bot

Eingeweihter
20 Mai 2010
1.793
837
16.106
38
Köln
www.instagram.com
Ich würde dem entweder noch nen Magna Greifer (oder wie der heisst) drauf stecken, da haste dann noch was mit S8 und die Möglichkeit bei etwas Glück, ein Fahrzeug durch seine Infanterie zu ziehen, oder du stellst nen anderen Cybot mit generell mehr Beschuss hin, damit du da vorne mehr Chaos anrichtest.
Was ja ganz beliebt ist, ist sowas hier:

*************** 1 Elite ***************

Furioso-Cybot
- Blutfaust & Schrapnell-Kanone
- Schwerer Flammenwerfer
+ - Landungskapsel
- - - > 170 Punkte

Da hast du drei Schablonen, damit kannst du Infanterie ganz böse zurichten und mit S6 auch nen Panzer im Heck kitzeln. Wenn der noch Infanterie um den Panzer stehen hat, um so besser.

Gruß, Jens

Zumal der Furioso auch Frontpanzerung 13 hat. Da schauen die Plasmaveteranen schon blöd, wenn sie nur auf die 6 'nen Streifschuss machen.

Der Todeskompanie würde ich anstatt des Razorbacks ein normales Rhino geben. Er wird sowieso den Panzer aufhalten wollen, bevor die TK aussteigt, aber wenn noch 'ne Laserkanone oben drauf ist, hat er es vielleicht noch eiliger den Panzer auszuschalten.
 

Albi

Miniaturenrücker
15 November 2011
958
0
10.476
Zumal der Furioso auch Frontpanzerung 13 hat. Da schauen die Plasmaveteranen schon blöd, wenn sie nur auf die 6 'nen Streifschuss machen.

So siehts aus :cool:

Der Todeskompanie würde ich anstatt des Razorbacks ein normales Rhino geben. Er wird sowieso den Panzer aufhalten wollen, bevor die TK aussteigt, aber wenn noch 'ne Laserkanone oben drauf ist, hat er es vielleicht noch eiliger den Panzer auszuschalten.

Da würd ich persönlich noch eher zur Kapsel tendieren, da biste schneller da wo du hin willst. Wobei ich die TK bei 1000 Punkte immer noch für zu teuer halte...
 
Zuletzt bearbeitet:

PalOfPates

Eingeweihter
20 Februar 2010
1.777
7
15.211
Dessau-Roßlau
TK in einen LR. Der Imp hat eigentlich nix was gegen PZ 14 gut ist ,daher kommt sie aufjedenfall an.

*************** 1 HQ ***************
Reclusiarch
- - - > 130 Punkte


*************** 1 Elite ***************
Sanguiniuspriester, Energieaxt, Sprungmodul
- - - > 90 Punkte


*************** 3 Standard ***************
Sturmtrupp
10 Space Marines, Sprungmodule, 9 x Kettenschwert, 7 x Boltpistole, 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Kettenschwert, 1 x Boltpistole -> 10 Pkt.
- - - > 210 Punkte


Sturmtrupp
10 Space Marines, Sprungmodule, 9 x Kettenschwert, 7 x Boltpistole, 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Kettenschwert, 1 x Boltpistole -> 10 Pkt.
- - - > 210 Punkte


Todeskompanie
5 Todgeweihte
+ Land Raider, Multimelter -> 260 Pkt.
- - - > 360 Punkte




Gesamtpunkte Blood Angels : 1000

Schnelle Elemente die mit Deckung und FNP auch Plasma trotzen können ,dazu Melter. Die TK kommt ab Runde 2 vielleicht schon in die Nahkampf(1 Runde 18" fahren 2 Runde 6" fahren 6" austeigen bis zu 12" angreifen) so das der weg für die Springer frei ist. Wenn es mehrer MZ gibt würde ich einen 10er Springer Trupp Teilen und beide Kampftrupps schocken lassen. Einen für ein hinteres MZ und der andere mit 2 Meltern Offensive Schocken lassen oder ganz den Gegner von seinen vertreiben und einnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don Antonio

Codexleser
17 Juni 2010
332
0
7.121
Wow, danke für die vielen Antworten :)
Also, ich hatte letzte Woche ein kleines Testspiel, bei dem ich einige Sachen ausprobiert habe. 1000 Punkte, er hatte Veteranen, 3 Leman Russ, einen Basilisken und vieeeele Plasmawerfer.
Ich dagegen hatte die TK (+Reclu) im Land Raider, einen 10er Sturmtrupp (in Kampftrupps) mit Sanguinispriester sowie den Scriptorbot.
Wir erwürfelten eine Mission, bei der man Missionsziele mit bestimmten Punktwert halten muss. Hm, war für uns beide nicht optimal.
Aaaaaber: Ich gewann mit 3:1 Siegpunkten nach 7(!) Runden. (Und zwar Töte den Kriegsherren, Durchbruch und 1. Abschuß)...
Naja, der LR wurde (nach einem Schocktruppenmissgeschick :( ) nach und nach totgestreift (war mir sicher, dass er ein schweres Fahrzeug ist, ich IDIOT!), hat aber die TK sicher ans Ziel gebracht... Der Scriptorbot bekam leider 3 Melterladungen ins Gesicht und war von da an lahmgelegt... Toll! Der Sturmtrupp knackte die Kommandochimäre (im Nahkampf, die hatten echt 0 Zielwasser getrunken) und fielen dann natürlich gegen die Plasmatrupps.
Wirklich überzeugt hat mich die Todeskompanie. Die teilten ordentlich aus, zerstörten 2 Panzer und zerfetzten den Kommandotrupp des Gegners und schüttelten dabei alles Feuer ab.
Den Scriptorbot fand ich auch ganz gut, werde aber den SchablonenFurioso mal testen...

Bin jetzt auf jeden Fall der Meinung, dass die TK sicher ans Ziel kommen muss. Sprungmodule find ich interessant, schocken ist da ja aber eher blöd. Mal schauen. Den LR mag ich, allerdings sind das mit Reclu dann doch seeehr viele Punkte in einer Einheit.

Ich denke auch über 'nen zweiten Sturmtrupp nach, ich bastel einfach mal ne Liste in den nächsten Tagen...

Was haltet ihr denn vom Stormraven (mit TK und Bot)?

LG Don Antonio

P.S.: Danke für die ganzen Antworten, find ich klasse!
 

xxxsimplexxx

Hintergrundstalker
13 November 2010
1.190
0
12.451
Naja klingt doch ganz erfolgreich für dich :D gratz an dieser Stelle

Nun wie du richtig erkannt hast is Tk+RecluI ne echt strake Einheit (auch wenn Imps da jetz sicher kein Maßstab im LR ne teure Gsicht, das ganze dann
noch schocken is übelst risky. Mit Modulen sind sind sie allerdings feindlichen Beschuss ausgesetzt. Eine Variante die ich lange gespielt hab
war 9Tkler plus Reclu im DP. Dit Tkler hatten bei mir in dieser Variante immer Bolter und nicht BP und NkWaffe. Heißt sie schocken im Dp steigen aus
und Boltern mit Schnellfeuer (sind immerhin 18 Schuss Bolter is gearde gegen Imps, Orks, Eldar Standards, sprich alles was halt squishy is recht gut)
Dank ihrer Sonderregel können sie falls die die nächste Runde überstehen auch immner noch schießen und angreifen und ehrlich gesagt die eine Attacke im NK mehr fällt jetz nicht so arg in Gewicht (is ned wirklich ein verlust)

Einen 2ten Strumtrupp würd ich dir echt ans Herz legen vor allem bei allem über 1000 Pkt.
Deine Frage zum Stromraven. Is auch ne Punktekosten Frage.
Willst du das:
1 HQ
Reclusiarch
- - - > 130 Punkte

2 Standard
Todeskompanie
9 Todgeweihte
- - - > 180 Punkte

Todeskompanie-Cybot, Paar Blutfäuste, Sturmbolter & Melter
- - - > 125 Punkte

1 Unterstützung
Stormraven-Landungsschiff, Synchronisierter Schwerer Bolter, Synchronisierte Sturmkanone
- - - > 200 Punkte


Gesamtpunkte Blood Angels : 635

Mit einem Abschuss kann alles weg sein...daher naja eine Einheit im
STR ist meistens echt genug
 

Albi

Miniaturenrücker
15 November 2011
958
0
10.476
Mit einem Abschuss kann alles weg sein...daher naja eine Einheit im STR ist meistens echt genug

So siehts aus. Der Cybot bekommt ja beim Abschuss vom STR, wenn er im Flugmodus ist, nen Stärke 10 Treffer auf die Heckpanzerung (Schwebemodus S4). S10 gibt auch nochmal +2 auf die Schadenstabelle, also ist schon gefählich mit so viel Fracht.
 

PalOfPates

Eingeweihter
20 Februar 2010
1.777
7
15.211
Dessau-Roßlau
Und mit Pech kommt der SR erst Runde 4 und somit kann die Fracht erst in Runde 5 ,wenn überhaupt was anrichten. Der SR wurde bei mir meist nur als Flug- und Panzerabwehr mit genommen ,wenn würde ich max einen 5er Standard Trupp mit rein nehmen ,um gegen ende des Spiels auf einen MZ abzuladen. Der LR ist für meinen Geschmack schon das beste Gefährt für die TK. TK in einer Landungskapsel hört sich auch gut an ,aber ich würde sie nicht alleine dann Runter schicken sondern mit 1-2 Bots zur Unterstützung.