2 Fragen zum Stegadon

nocturn

Aushilfspinsler
1 Frage:
Wenn das Stegadon jetzt angreift, verursacht das dann seine W6+1 Aupralltreffer und kann ZUSÄTZLICH noch seine Attacken ausfürhen oder verursacht aus NUR Aufpralltreffer?

2.Frage:
Im Regelbuch steht, dass das Stegadon und die Besatzung unnachgiebg sind. Hat man also, wenn das Stegadon ausgeschaltet ist eine kleine, unnachgiebige Skinkplänklereinheit oder sind die dann normal?
 

Althan II.

Miniaturenrücker
zu 1.
In der 5. Edition haben wir tatsächlich so gespielt, wie das heute ist
weiss ich nicht. Wie viele "normale" Attacken hat das Stegadon denn?
(ohne die Skinks mein ich jetzt, die dürfen natürlich noch zuschlagen)

zu 2.
Wenn im ARMEEBUCH steht, sind sie tatsächlich unnachgiebig.
Aber sind die Skinks und das Stegadon nicht eigentlich eine Einheit,
wie bei Streitwagen??
 

Cell

Blisterschnorrer
1. Wenn er nicht dürfte wer er doch total fürn arsch

2. unnachgiebige einheit skinks wär schwachsinn,weil sie ja nur unanchgiebig sind weil sie auf nem monster reiten.
 

Quieck Lee

Codexleser
1. definitiv, da bei Streitwagen ja auch Pferde (oder ähnliches) und Besatzung noch zuhauen kann.

2. mal überlegen welcher Teil der Einheit ist groß stark und hat ein Walnussgehirn???
 

nocturn

Aushilfspinsler
Originally posted by Trux Culex@26. May 2003, 13:01
2. ja es ensteht ein neue einheit skinks!!!
Iss klar, nur ob diese unnachgiebig ist, ist die Frage!
Naja, ich denkt mal auch, dass die nicht unnachgiebig sind. Ohnehin spielt das keine große Rolle, denn Skinks unnachgiebig oder nicht, sie verlieren ohnehin jeden Nahkampf...
 
S

Slann von Chaqua

Gast
1. jep
2. das was du gesagt hast, steht genauso im Regelbuch, überlesen!
 
Oben