2000 Punkte gegen Orks - Hilfestellung für erstes Spiel

Xandrian

Codexleser
Guten Tag,

ich werde am Sonntag ein freundschaftliches Fluffspiel gegen Orks mit 2000 Punkten durchführen. Bisher habe ich die Gruftkönige nur als Gegner beobachten können und habe mir das Armeebuch zu diesem Zwecke von einem Freund geliehen. Bei diesem Freundschaftsspiel benutzen wir keinerlei Beschränkungen (gut, sonst auch nicht, bis auf das Verbot für BCMe ;) ). Ich habe mir das Buch ein wenig angeschaut und mir folgende Liste zusammengestellt.
Ihr könnt mir sicherlich noch ein paar Tipps geben.

1 Kommandant: 475 Pkt. 23.7%
2 Helden: 355 Pkt. 17.7%
2 Kerneinheiten: 500 Pkt. 25.0%
1 Eliteeinheit: 210 Pkt. 10.5%
3 Seltene Einheiten: 460 Pkt. 23.0%

*************** 1 Kommandant ***************

Settra der Unvergängliche, General, Hierophant
+ Lehre von Nehekhara
- - - > 475 Punkte


*************** 2 Helden ***************

Nekaph der Herold
+ Streitwagen
+ Armeestandartenträger, Standarte der Ewigen Legion
- - - > 250 Punkte

Priester des Todes
+ Samen der Wiedergeburt, Magiebannende Rolle
+ Lehre des Lichts
- - - > 105 Punkte


*************** 2 Kerneinheiten ***************

7 Streitwagen, Musiker, Standartenträger, Champion
+ Banner der Eile
- - - > 430 Punkte

10 Skelettbogenschützen, Leichte Rüstung
- - - > 70 Punkte


*************** 1 Eliteeinheit ***************

3 Nekropolenritter, Begraben unter dem Sand
- - - > 210 Punkte


*************** 3 Seltene Einheiten ***************

Lade der Verdammten Seelen
- - - > 135 Punkte

Schädelkatapult
- - - > 90 Punkte

Nekrosphinx, Giftstachel
- - - > 235 Punkte


Insgesamte Punkte Gruftkönige von Khemri : 2000

Fangen wir vorne an.

Kommandanten und Helden
Wenn man schonmal die Gelegenheit hat mit besonderen Charakteren zu spielen, dann soll es auch gleich der dicke Oberkönig von Khemri sein. Die Wahl viel mir also nicht so schwer.
Selbiger verlässt Khemri natürlich nicht ohne seinen persönlichen Herold, der die Armeestandarte mit einpackt. Die beiden Auswahlen vielen mir noch recht leicht. Da wir sonst ohne besondere Charaktere spielen, frage ich mich an dieser Stelle: "Darf der eine magische Armeestandarte zusätzlich zu seinen magischen Items haben?"
Den Todespriester fand ich auch recht passend. Da Settra selbst die Lehre der Nehekharaner beherrscht, hat er sich noch einen Todespriester an seine Seite gerufen der die Lehre des Lichts studiert. Eine magiebannende Rolle ist niemals eine falsche Itemauswahl.

Kerneinheiten
Die Wahl habe ich indirekt schon mit dem General getroffen. Hier mussten Streitwagen her. Ob die Anzahl allerdings sinnvoll ist? Keine Ahnung. Warum habe ich sie dann so gewählt? Tja, ich habe mich da wohl von dem "Stärke der Aufpralltreffer = Stärke + Anzahl Glieder" (in diesem Fall dann immerhin ganze sechs) beeinflussen lassen. Ausserdem sind Streitwagen stilvoll, und eine Einheit davon in der Kernsektion? Und schon haben wir die Antwort auf die Frage des "Warum?".

Ein paar Punkte galt es noch zu füllen, und Schießen macht auch Spaß. Skelette habe ich als Vampirspieler genug, coole Skelettbogenschützen hingegen ... Also her damit. Leichte Rüstung? Ja, ich brauchte noch genau zehn Punkte bei den Kerneinheiten. :p

Eliteeinheiten
Wahrscheinlich werde ich auf mindestens ein oder zwei Kamikazekatapulte treffen. Steinschleudern könnten auch noch dabei sein. Also dachte ich an ein Skorpion, danach an zwei Schwärme und dann Schlug ich die Seite der Nekropolenritter auf und las die Möglichkeit der "Begraben unter dem Sand"-Aufrüstung. Ja, ich weiß dass 210 Punkte für die Kriegsmaschinenjagd sehr teuer ist, aber der gute Settra kleckert nicht. ^^ Die blöden Goblins werden ziemlich große Augen bekommen wenn sich da ein paar Krieger aus dem Sand buddeln (falls sie das tun ^^). Wenn sie dann noch sehen, dass es nach den Kriegern nicht aufhört sondern auch noch riesige Schlagen erscheinen, ja, dann ist es (hoffentlich) bereits zu spät.

Seltene Einheiten
Das ist ja mindestens eine so schwierige Wahl wie bei den Vampiren... oO Ein Hierotitan, den muss ich haben, und hier gibt es sogar untote Belagerungsmaschinen, ein Nekrolithen-Koloss, aha. Ein paar Klicks hier, und ein paar Klicks dort und schon war die seltene Sektion gefüllt als würde ich gerade mal wieder meinen Kaufrausch bei Amazon befriedigen. Also musste ich da Abstriche machen. Die Lade ist ja mal der Hammer, eigentlich gegen alles was mir so'ne Grünhaut freundlicherweise als Ziel bietet. Wie bereits erwähnt musste die Möglichkeit einer Belagerungswaffe bei Untoten einfach ausgenutzt werden. Dann konnte ich also noch eine Auswahl füllen. Da ich keine halben Sachen mache (ausser Zombies xD) wurde es dann gleich die Sphinx. Ich wollte einfach auch mal ein Modell mit Widerstand acht haben. ;)

Was ich erwarte?
Eigentlich nur Orks. Zumindest habe ich das herausgehört und beim letzten Mal als er die stinkende Horde auspackte war es eine reine Goblinliste, daher wären die mal wieder an der Reihe. Jetzt wird wahrscheinlich jemand sagen: "Moment, stand da nicht was von Kamikazekatapulten?" Ja, richtig gelesen. Aber wenn er den Army Builder öffnet, sind da eigentlich direkt zwei im Rooster mit drin. :p Er liebt die Dinger einfach, welcher Orkspieler auch nicht? Sollte er wider Erwarten keine dabei haben, finde ich bestimmt ander lustige Aufgaben für die Ritter. In jedem Fall kann man mit einer großen Horde von (wahrscheinlich) Wildorks rechnen. Vielleicht sogar Schwarzorks (die Oba'Hartn).

Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xandrian

Codexleser
Tja, die zweite, doch sehr herbe Enttäuschung die ich in diesem Forum hinnehmen muss. :(
Scheinbar darf man seine Gedanken nicht formulieren, sondern einfach nur eine Liste posten und vielleicht einen maximal zwei Sätze dazu schreiben, damit man eine Antwort bekommt.
Wenn bei diesen Sätzen dann auch noch ein paar Buchstaben und/oder Wörter fehlen hat man gute Chancen.
Wirklich schade, ich dachte in diesem Forum wäre zumindest ein wenig Aktivität gegeben und es würde sich lohnen sich hier auch ein wenig einzubringen...
 

Iron Breaker

Aushilfspinsler
Nein ein armeestandartenträger darf keine magische gegenstände mehr erhalten :D
Streitwägen sind gut und schön aber nichts gegen orks. Wenn du streitwägen spielen willst dann in vielen kleinen blöcken weil dich sonst die moschaz oder einfach nur riesige trups an orks aufreiben. Orks sind sehr billig und haben dafür mit MW 7 und W4 einen sehr gute überlebens chanzen gegen deinen mangel an masse. Auserdem haben sie viele billige helden und komandanten die einen hohen moralwert haben. das is nicht grade förderlich für die lade. Auserdem haben ihre riesen eine besondere tabelle wegen den atacken die können die sehr schnell deine streitwägen beschädigen oder sogar einige zerstören. Ich würde dir einige sklette mit hanwaffe schild empfehlen damit du deine gegner blocken kannst und ihnen dann mit den streitwägen in die flanke fallen:D Auch hielft das gegen die große überzahl der orks. un dann wären da noch die schwarzorks die sind eine große betrohung für deine armee da sie keine angst und entsetzentest ablegne müssen und über ein sehr großes nk potential verfügen.
 
Nein ein armeestandartenträger darf keine magische gegenstände mehr erhalten :D
Der Armeestandartenträger darf magische Gegenstände haben, wenn er keine magische Standarte hat.
Dieser Armeestandartenträger hier hat eine magische Standarte und keine andere magische Ausrüstung. Also ist es völlig in Ordnung!

Jetzt zu deiner Liste:
Ich finde du hast etwas zu wenig Magie, die du aber bei den Gruftkönigen brauchst, drin.
Settra und Nekaph finde ich zusammen bei 2000 Punkten etwas fehl am Platz, weil sie viel zu viele Punkte verschlingen, die man sinnvoller in Magier und mehr Masse investieren könnte.
Klar wenn du das wegen dem Hintergrund willst, würde ich die beiden dann schon spielen, weil es beim Spielen ja vor allem, um den Spaß geht.
Mit Gruftkönigen kann man nämlich relativ viel Masse aufstellen.
Die großen Blöcke kann man dann bei den Gruftkönigen mMn sogar noch besser wieder aufpumpen, als bei den Vampirfürsten, so dass die normalen Orks oder vielleicht die Goblins durch das Nahkampfergebnis fliehen. Die Orks haben mit Boss zwar MW 8, haben aber sonst keine weiteren Boni, wie z.B. das Imperium.
Er scheint wahrscheinlich keinen Ast zu nehmen, wenn er schon Grimgork und einen Zauberer hat.
Der Giftstachel ist bei der Sphinx eher sinnfrei, weil bei automatisch verwundenden Attacken kein Todesstoss geht.

Hier wäre eine Beispielliste, was du noch spielen könntest:

1 Kommandant: 360 Pkt. 18.0%
2 Helden: 275 Pkt. 13.7%
2 Kerneinheiten: 540 Pkt. 27.0%
2 Eliteeinheiten: 375 Pkt. 18.7%
3 Seltene Einheiten: 450 Pkt. 22.5%


*************** 1 Kommandant ***************


Arkhan der Schwarze, General, Hierophant
+ Lehre des Todes
- - - > 360 Punkte




*************** 2 Helden ***************


Gruftprinz
+ Duellklingen, Drachenhelm
- - - > 145 Punkte


Priester des Todes, Upgrade zur 2. Stufe
+ Magiebannende Rolle
+ Lehre des Lichts
- - - > 130 Punkte




*************** 2 Kerneinheiten ***************


40 Skelettkrieger, Leichte Rüstung, Speere, Musiker, Standartenträger, Champion
- - - > 270 Punkte


40 Skelettkrieger, Leichte Rüstung, Speere, Musiker, Standartenträger, Champion
- - - > 270 Punkte




*************** 2 Eliteeinheiten ***************


21 Gruftwächter, Hellebarden, Musiker, Standartenträger, Champion
- - - > 303 Punkte


3 Todesgeier
- - - > 72 Punkte




*************** 3 Seltene Einheiten ***************


Lade der Verdammten Seelen
- - - > 135 Punkte


Nekrosphinx
- - - > 225 Punkte


Schädelkatapult
- - - > 90 Punkte




Insgesamte Punkte Gruftkönige von Khemri : 2000

Die Charktermodelle kommen dann alle bis vielleicht auf den Priester des Todes in die Grabwächter.
Dann haben die KG 10...... und das ist witzig.
Die Geier kannst du dann gegen die Kriegsmaschinen einsetzen, um Umlenker zu zerlegen, oder um vllt. einzelne Charaktermodelle zu töten. Also zum nerven und in die Flanke fallen.
Die Sphinx haut große Monster kaputt und der Rest erklärt sich glaub ich von selbst.
Wenn du noch andere Helden haben willst, dann kannst du statt Arkhan auch einen König mit Todesmaske mitnehmen. Den finde ich auch sinnvoll, aber dann hättest du wieder wenig Magie.
Hoffe geholfen zu haben.

MfG Skrag

PS: Sei nicht gleich sauer, wenn niemand antwortet. Es ist schließlich niemand dazu verpflichtet sich, wie ich, eine halbe Stunde Zeit zu nehmen und zu überlegen, wie man dir am besten helfen könnte.
Mach einfach freundlich darauf aufmerksam, dass das Thema immer noch aktuell ist und dann kommen auch sicher ein paar Antworten.

PPS: Hoffentlich war meine Nachricht noch rechtzeitig, wenn ihr das Spiel abends macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xandrian

Codexleser
Hallo,

das Spiel ist vorüber und ich habe sogar gewonnen. ;)
War einiges an Glück dabei aber mir gefallen die Gruftkönige als Armee ziemlich gut. Hätte ich nicht schon die Vampire und wären die Gruftkönige bei uns nicht schon vergeben, könnte ich mir die gut als Zweitarmee vorstellen.

Bei dem Nekaph war ich mir absolut nicht sicher, und bin es auch immernoch nicht. Wir spielen einfach zu selten mit BCMen. Der hat ja durchaus magische Gegenstände, nur keine die man auswählt. Beim Online Codex war es möglich mit dem AST beim Army Builder nicht.


PS: Sei nicht gleich sauer, wenn niemand antwortet. Es ist schließlich niemand dazu verpflichtet sich, wie ich, eine halbe Stunde Zeit zu nehmen und zu überlegen, wie man dir am besten helfen könnte.
Mach einfach freundlich darauf aufmerksam, dass das Thema immer noch aktuell ist und dann kommen auch sicher ein paar Antworten.
Sauber bin bzw. war ich nicht, sondern sehr enttäuscht. Was ich hier manches mal für Posts sehe wenn es um Listen geht denke ich mir: Ein paar mehr Informationen und Gedanken dazu wären schon sehr nett. Ähnliches liest man dann auch von anderen Kommentatoren. Da meine Ansprüche da ein wenig höher sind versuche ich meine Beiträge immer ein wenig besser zu gestalten. Dies war dann der zweite Beitrag bei dem ich erst auf erneute Nachfrage hin Antworten erhalten habe, das macht einen stutzig. Ist wie bei E-Bay: Wenn niemand bietet muss es irgendetwas schlechtes geben, das man selbst übersehen hat. Sobald die ersten Gebote da sind steigt die Zahl sehr rasant. ^^
Aber ein Dankeschön an euch.

PPS: Hoffentlich war meine Nachricht noch rechtzeitig, wenn ihr das Spiel abends macht.
Leider nicht, aber Danke für die Mühe. Vlt. gibt es ja eine Revanche.
 

Kohli2015

Aushilfspinsler
Hallo

Ich habe Anfang April auch mein erstes Spiel gegen Orks. Da ich nicht viel Möglichkeiten habe (aufgrund vorhandener Minis), ist diese Liste entstanden:

+++ Khemri Test 1000P (1000pts) +++

++ Tomb Kings - Army Book (2013-4) -V8.8.4. (Standard) ++

+ (No Category) +

- Army Size [Army (0-2999 points)]

+ Heroes +

Liche Priest [Hierophant, Lore of Nehekhara, Wizard Level 2]
····Magic Items [BRB - Dispel Scroll, BRB - Seed of Rebirth]

+ Core +

Skeleton Warriors [Champion, Musician, Standard Bearer]
····40x Skeleton Warriors [40x Light Armour, 40x Spears]

6x Skeleton Chariots [Champion, Standard Bearer]

+ Special +

Tomb Guard [Champion, Standard Bearer, 20x Tomb Guard]

Created with BattleScribe (http://www.battlescribe.net)

Habt Ihr eventuell Anmerkungen, was Ihr anders machen würdet?
 

MossadAltair

Erwählter
bei so wenigen Punkten finde ich nen 40er Block schon sehr hart... dann vielleicht lieber 2 20er...
die Streitwägen sind zwar relativ stark, lohnen sich mMn aber nur mit König für den KG boost
und die Gruftwache ist meiner Erfahrung nach nicht besonders stark...
generell fehlt deiner Armee jeglicher Fernkampf, was unter Umständen schwer werden könnte
sollte der Ork Spieler auf Charaktermodelle oder große Blöcke Wildorks setzen dürftest du es sehr schwer haben.
genauso bei einer Monster liste

mein Vorschlag wäre also:
mehr und dafür kleinere Trupps
eventuell einigen Beschuss und dafür keine Gruftwache
und vielleicht eine Sphinx
LG
 
Oben