3. Edition, WD84 und die Raven Guard

KayS

Aushilfspinsler
Hallo liebe untergebene des Imperators

da ich zurzeit beim Aufbau einer Armee der Raven Guard bin hab ich in letzter Zeit mit größter Mühe alle möglichen Medien abgeklappert um so viel Informationen über diesen Orden wie nur möglich zu erhalten!

dabei geriet mir u.a. auch der White Dwarf #84 (Dezember 2002) in die Hände in welchem ein detailierter Artikel über die Entstehungsgeschichte des Ordens und dessen weitere Story abgedruckt ist

desweiteren befindet sich innerhalb dieses Artikels ein "Kasten" mit der Betitelung "Armeen der Ravenguard bei Warhammer 40,000"

dieser Artikel besagt (Spoiler zum abkürzen des Beitrages):

Armeen der Raven Guard werden normal aus dem Codex Space Marines zusammengestellt, mit den folgenden Ausnahmen und Sonderregeln. Beachte, das alle Einheiten der Armee der Raven Guard angehören müssen, damit diese Regeln gelten, nicht nur ein Teil.

Chirurgische Angriffe:
[...] Einheiten der Raven Guard, die nicht in einem Transportfahrzeug fahren dürfen nach den Regeln für Schocktruppen aufgestellt werden, wenn die gespielte Mission dies erlaubt. Sie dürfen den Abweichungswurf bei ihrer Landung wiederholen und müssen das Ergebnis des zweiten Wurfs akzeptieren.

Blitzschnelle Reaktion:
[...] Wenn sich Raven Guard Scouts zu Beginn des Spieles auf dem Tisch befinden und der Raven Guard Spieler einen Reservewurf ablegt darf er +1 zu diesem Wurf addieren.

Wenige Panzer:
[...] Eine Armee der Raven Guard darf nie mehr Unterstützungs- als Sturmauswahlen besitzen.

Verbittert:
[...] Wenn die Raven Guard gegen Iron Warriors, Emperor's Children, World Eaters oder Death Guard Chaos Space Marine Armeen kämpft treffen Modelle der Raven Guard ihre Gegner im Nahkampf immer auf 3+.

Raven Guard Kommandotrupp:
[...] Wenn sie nicht in einem Transportfahrzeug fahren dürfen Mitglieder eines Kommandotrupps für +10 Punkte pro Modell Sprungmodule erhalten. Ein Techmarine darf keinen Servoarm erhalten, wenn er mit einem Sprungmodul ausgestattet ist.
Wenn der Kommandotrupp Sprungmodule erhalten hat darf jedes Modell des Trupps für +30 Punkte mit einem Paar Energieklauen ausgerüstet werden.

jetzt würde ich gern wissen inwiefern das geschriebene heutzutage in der 5. Edition noch Wirkung findet da es mMn teilweise doch recht ungerecht anderen Armeen gegenüber wäre diese Regeln einzusetzen (mich würde es jedoch freuen, ich wäre ja der Raven Guard Spieler ;) )

auf zahlreiche, aussagekräftige Antworten von euch freu ich mich, ebenso könnt ihr mir gerne tipps zukommen lassen wo ich noch mehr Information über die Raven Guard finde!

Danke schon im Vorraus, mfg Kays
 

Uraziel

Eingeweihter
Vom Prinzip her überschreibt der "neue" SM Codex die WD Regeln, damit dürften sie nicht mehr gültig sein.
Darstellen läßt sich die Ravenguard aber wohl am besten durch den BA Codex, da du hier die vielen Sprungtruppen spielen kannst. Das es fluffig wird musst du dich dann aber auch in vielen Bereichen selbst beschränken. (Todeskompanie, Baalpredator etc.)

Im Index Astardes IV ist auch ein Artikel zur Ravenguard drin. Kann aber sein, dass es der gleiche wie im WD ist.
 

HiveTyrantPrometheus

The Thigh's Fury
Teammitglied
Super Moderator
Naja wenn deine Ordensfreunde auch ihre eigenen Regeln einsetzen dürfen, die im Index Astartes angegeben sind, warum dann nicht? :)

Word Bearers mit Zugriff auf bis zu 450 Chaoskultisten zu je 3 Pkt/Modell sind scho was schönes ^_^
 
Oben