40k Szenarien Regeln (idee)

jamkiller

Testspieler
Hallo ich habe in der letzten Zeit etwas durcheinander 40k und HdR gespielt. Dabei ist mir die Idee gekommen,da 40k Spiele nicht soo auf einzelne Krieger eingeht, die Regeln durcheinander zu werfen.
Das bedeutet:
Kampfberechnungen,Werte,Bewegung aus 40k allerdings keine zusammengeschweißten Truppen und einzelne Personen können Hindernisse überwinden (1 Gescheitert 2-5 Hindernis überwunden 6überwunden und Bewegung weiter führen)
Zudem auch Schwimmen,Waffenaufheben....

Ich bin mir sicher das man es so schaft harmonische Kleinspiele auf deteilreichen Stadtplatten zu spielen bei denen 2 Truppen aufeinander stoßen. wie findet ihrs?
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Spiel Necromunda oder nach Killteam Regeln, wobei man für letzteres noch einige Hausregeln braucht, 40k ist nun mal kein kleines Skirmishsystem, dafür gibt es aber selbst von GW genug alternativen.
 

Calidus

Anderas
Jo, probier mal die Killteam Regeln aus wenn du bei 40k bleiben willst. Die machen Spaß. Bei bestimmten Gegnerkombinationen braucht man aber echt noch Hausregeln extra.

Oder spiel Space Hulk, das ist zwar grottendämlich aber macht trotzdem irre Spaß :D
 

Calidus

Anderas
Ich würde es hier probieren.

viel Spaß:)


Die Regeln waren eine gute Ergänzung für unter 200 Punkte oder unter 2 Einheiten, ich weiß nicht warum sie nicht irgendwann mal erneuert wurden.
 

Darios

Wyrd Henchman
Teammitglied
Super Moderator
oder spiel nch inquisitorregeln... da hast du es dann sehr detailliert... gibts für umme auf der GW page...
 
Oben