[Archon Studios] Masters of the Universe: Battleground

Chaoswulfen

Miniaturenrücker

eldiablo

Grundboxvertreter
Ich habe jetzt mal Versucht mit den T-Rex Regeln bzw Karten ein Solo Spiel gegen eine gegnerische Warband zuspielen und es funktionierte ganz gut, ich habe die feindliche Warband wie den Trex ohne Mana gespieult und die Fähigkeiten quasi gratis, immer dann aktiviert wenn dies auf der Karte angegeben wurde, man darf hier allerdings keinen anspruchvollen Kampf erwarten, es ist im Grunde genauso ein lockeres, leichtes Spiel wie das T-Rex Szenario, aber eine gute Möglichkeit neue Charaktere und Karten zu testen oder wenn man mal entspannt Solo eine Runde MotU Battleground zocken möchte.
 

Chaoswulfen

Miniaturenrücker
Ich meine mich zu erinnern, dass Archon im letzten Stream gesagt hatte, dass es auch noch Regeln für Solo-Play gegen mehrere Gegner und Multiplayer-Regeln (z. B. 2 vs 2 ) gegeben soll. Bin gespannt.

Aber eine nette Idee die Karten auf eine gegnerische Bande anzuwenden. Muss ich auch einmal ausprobieren.
 

eldiablo

Grundboxvertreter
Die T-Rex Karten bieten ja schon ein sehr gutes Grundkonzept für ein Solo-Regelwerk, man müsste die Karten halt dann nur auf eine Helden Gruppe anpassen, zb das so gut wie jede Karte Fokus und Fähigkeit 1/2 hat und statt Angriff auch Verteidigen.

Im Grunde ist das System ja nichts neues, es gibt bereits auch schon für andere Spiele ein Regelwerk bei dem man per Karten den Gegner steuert, auf boardgamegeek wurde sogar mal so ein Regelwerk für Tabletop Spiele gepostet, soll auch sehr gut funktionieren, habe es aber nie getestet da mir die Arbeit, die ganzen Karten zu basteln, zu viel war.

Ich meine mich zu erinnern, dass Archon im letzten Stream gesagt hatte, dass es auch noch Regeln für Solo-Play gegen mehrere Gegner und Multiplayer-Regeln (z. B. 2 vs 2 ) gegeben soll. Bin gespannt.
Das war auch ich der die Frage im Stream gestellt hat ;)
 

Hellhound

Aushilfspinsler
Gestern endlich die Versandbestätigung (Funtainment Berlin) von Wave 3 bekommen, sollte morgen ankommen. :)

Danke dir :)
Bis auf das SkeletorLila und n bisschen das Grüngelb bei Scareglow keine zus. Highlights. Der Contrast-Effekt hat mir vollkommen gereicht.
Welche Grundfarbe hast du für die Haut von Scareglow genommen? Bin mit meinen Figuren ebenfalls fast durch, nur bei Scareglow bin ich irgendwie unschlüssig.
 

Skullchamp

Miniaturenrücker
Meine zwei Boxen der 3. Welle sind gerade angekommen.👍😁
IMG_20221119_142218~2.jpg
 

Zeitgeist

Eingeweihter
Gestern endlich die Versandbestätigung (Funtainment Berlin) von Wave 3 bekommen, sollte morgen ankommen. :)


Welche Grundfarbe hast du für die Haut von Scareglow genommen? Bin mit meinen Figuren ebenfalls fast durch, nur bei Scareglow bin ich irgendwie unschlüssig.
Warpstone Glow auf WraithBone Grundierung. Hier hab ich als die Farbe noch nass war ein bisschen mit verdünntem, sehr hellen Gelb Akzente gesetzt, aber wirklich nur Minimal.

----------
Habe mir auch grad die Welle 3 geholt, bei Welle 2 warte ich mal bis man sie irgendwie mit Rabatt bekommt.
Bin schon heiß aufs Basteln&Anmalen, aber Ghost of Tsushima hält mich noch in seinem Bann.
 

eldiablo

Grundboxvertreter
Habe heute auch meine Wave 3 Sachen erhalten, freue mich schon die neuen Minis und das Gelände zu testen.

Was haltet ihr von den bisherigen Waves? Was sind eure lieblings Charaktere? Und wie baut ihr eure Gruppe auf?
 

Chaoswulfen

Miniaturenrücker
Also aktuell gefallen mir die Waves ganz gut. Vielleicht wäre eine dritte Fraktion zu diesem Zeitpunkt schon recht gut gewesen, da es so immer zu Evil Warriors gegen Masters kommt und es aktuell für beide Seiten noch zu wenig Modelle für sehr unterschiedliche Banden gibt.

Wave 2 mit Preternia war aber definitiv eine Bereicherung, da die beiden Missionen mit dem Dino etwas richtig Witziges sind, was auch nicht kompetitive Spieler begeistert (es gibt überraschend viele Spieler, welche zusammen gegen das Spiele antreten wollen).
Auch die beiden "Story-Missions" von Wave 2 fordern ein Umdenken und bringen andere Charakter in den Vordergrund (bei mir war es z. B. beim Waffen- und Objekte-Sammeln Beast Man der mich überzeugte).

Beim Aufbau des Teams bin ich von meiner anfänglichen Idee das "optimale" Team aufzubauen, übergangen zu einer jeweiligen Anpassung an Missionen.
Zumeist sind bei meinen Evil Warriors aber Mer-Man, Tri Clops und Skeletor fast immer mit von der Partie. Bei Ausrüstungen bin ich aber noch schwer am Testen und oft ist auch die Ausrüstung bei mir je nach Missionsart unterschiedlich (außer Skeletors Stab, der ist immer mit dabei).
 

eldiablo

Grundboxvertreter
Laut der Roadmap soll im Dezember die Horde erscheinen, dann gibts schon mal 3 Fraktionen.

Am 25.11. ist der nächste Live Stream vielleicht sieht man da schon die ersten Minis, freue mich schon sehr auf Hordak, das ist einer meiner lieblings Charaktere.

Nach dem testen der neuen Minis, sind mir zwei Dinge aufgefallen die mir fehlen:

1. Es fehlt ein Feature das Charaktere die laut Lore Fliegen können (Zauberin, Buzz-Off usw.) auch im Spiel fliegen können, zumindest sich über Hindernisse, normal, bewegen, bzw fliegen können und auch ihre Bewegungsreichweite mit nur 9-10 finde ich zu wenig, da manche andere Helden, die nicht fliegen können (zb Teela) fast genauso weit sich bewegen können, da fehlt mir doch der klare Vorteil solcher Charaktere.

Stratos hat zwar immerhin eine Fähigkeit mit der er über Gelände springen kann, aber bei den neueren, flugfähigen Charaktere fehlt sowas gänzlich.

2. Inzwischen fehlen mir bei den ganzen Erweiterungen die Token/Marker, schließlich wird nicht nur die Anzahl der Minis sondern teilweise auch deren Lebenspunkte mehr, wenn man jetzt nur mit einer Grundbox spielt, könnte es schon mal passieren das einem die Token ausgehen, wenn ich die Erweiterungen mit anderen Spielen wie Star Wars Legion, XWing oder Armada vergleiche, da sind in jeder Erweiterung zusätzliche Tokens enthalten.
 

Chaoswulfen

Miniaturenrücker
Ich meine mich zu erinnern, dass im letzten Stream oder dem davor schon gesagt wurde, dass die Horde der erste Release 2023 wird und nicht mehr diese Jahr erscheint.

Beim Fliegen hätte ich eigentlich gedacht, dass sich die Zauberin in den Adler verwandeln kann. Aber vielleicht wird es noch einen Zauber geben, welcher das einem Charakter ermöglicht.
Buzz-Offs Regeln kenne ich noch nicht, dachte aber er fliegt ähnlich wie Stratos.

Bin deswegen auch gespannt wie sie z. B. Webstor darstellen werden mit seinen Spinnweben.

Das mit den Markern ist bei unseren Spielen bis jetzt nur beim Dino eng geworden, da wir dem Modell die Lebenspunkt-Marker anfangs angelegt haben und dann kaum noch welche für die Charakter hatten. Nachdem die Lebenspunkt des Dinos dann auf Papier festgehalten wurden, hatten wir wieder genug.
Welche Marker waren bei denn knapp bei euch?
 

eldiablo

Grundboxvertreter
Echt? Schade, aber habe damit schon gerechnet, die Wave 2 hat sich ja auch um 1 Monat verschoben, naja dennoch hoffe ich das man im nächsten Stream schon paar Minis zusehen bekommt und hoffendlich gibts auch eine neue Roadmap.

Generell finde ich das manche Charaktere nicht gut umgesetzt wurden, zb.: finde ich die Zauberin viel zu schwach und ihre Fähigkeiten wiederspiegeln mal so gar nicht ihre eigendliche Stärke, daher bin ich da auch bei Webstor eher skeptisch.

Zu Buzz-Off: Er hat die Fähigkeit, wenn ein Verbündeter einen Konzentrationsmarker erhält, springt er 1 Feld weiter, was aber nicht ausreicht um über Mauern usw. zu springen, da wäre es doch besser gewesen das Buzz Off bis zu 3 Felder weit springen kann und da Buzz-Off ein reiner Nahkämpfer ist, bringt das auch nicht viel vom Feind 1 Feld weg zuspringen um ihn dann zb aus der Entfernung anzugreifen, bisher gibts ja auch keine Nahkampfwaffen mit der man auch Gegner die 2 Felder entfernt sind angreifen kann.

Man-E-Faces finde ich aber sehr stark, der hat im letzten Spiel fast im alleingang zwei gegnerische Helden ausgeschaltet, der hat auch recht gute Werte.

Beim letzten Spiel wurden die Lebenmarker knapp, da wir viele Helden mit 5-8 Lebenspunkte gespielt haben und da wir ohne diese (unsere Meinung nach blöde) Mana-Beschrenkung spielen, werden auch die Manamarker recht schnell knapp.

Aber mit den neuen Charakteren könnte ich mir auch gut vorstellen das bestimmte Schwächungsmarker schnell mal ihr Limit erreichen,

Beim Trex finde ich auch die Marker zu wenig, zb.: der Trex Marker: es steht weder im Regelheft noch auf den Karten das man diese Fähigkeit nur 1x pro Runde einsetzen kann, wenn man nun die Fähigkeit Dyno-Drohne (mit dem Trex Marker) öfters in einer Runde zieht, hat man nun zuwenig Marker um einen weiteren Charakter zu schwächen.
 

Chaoswulfen

Miniaturenrücker
Das Speer aus dem Set mit Teela und der Zauberin erlaubt über ein Feld hinweg anzugreifen und macht recht gut Schaden.

Nur für mich Unwissenden, welche Helden haben mehr als 6 Lebenspunkte (Beast Man und Ram Man haben 6 gibt es größere Modelle)?
Aber ja, dann würden Lebenspunktmarker knapp werden.

Mit Stinkor könnten natürlich auch Schwächungsmarker eng werden, wenn man z. B. nur eine Fluchart nutzen will und das mit der Dyno-Drohne ist mir nie aufgefallen, stimmt aber.

Insgesamt muss ich mich aber einmal intensiver mit Waffen-, Zauber- und Ausrüstungskombinationen befassen. Da scheint viel Potential drin zu liegen. Besonders die Karten aus den Zusatzpaketen waren vielversprechend.
 

eldiablo

Grundboxvertreter
Die Promo Figuren Skeletor mit Panthor und He-Man mit Battle Cat haben 8 Lebenspunkte.


Das Speer aus dem Set mit Teela und der Zauberin erlaubt über ein Feld hinweg anzugreifen und macht recht gut Schaden.
Achso? Okay, gut zu wissen, wir haben bisher auch nur mit den Standart bzw Basis Items gespielt, muss mir auch mal genauer die anderen Waffen anschauen.

Und was glaubt ihr, wird es auch einen Prince Adam und She-Ra geben?
 
Oben