8. Edition AST - MW-Wiederholungswurf

streitkolben

Aushilfspinsler
Hallo,
ich hätte mal eine Frage bezüglich des Armeestandartenträgers.
Und zwar steht ja schön im Regelbuch, dass befreundete Einheiten einen Moralcheck wiederholen dürfen, gilt diese Regel denn für den AST selbst auch?

Vorab schon mal Danke & Grüße
SK
 
S

Skunk

Gast
In der Regel steht der AST ja nicht alleine auf dem Feld rum, sondern er befindet sich in einer Einheit. Somit darf diese Einheit auch den Wurf wiederholen.
 

NightGoblinFanatic

Tabletop-Fanatiker
Naja, die Regel lautet alle "befreundeten Modelle innerhalb 12" des AST". Ich stelle mal in Frage, das er selbst auch betroffen ist.
Er selbst ist doch auch innerhalb dieser 12". Damit ist die Voraussetzung erfüllt. Ich finde keinen Regelbeleg dafür, dass er selbst diese Wiederholungswürfe nicht nutzen dürfte. Bisher hat da auch niemand von euch etwas passendes zitiert, es kommen nur Vermutungen und persönliche Meinungen. Wargrim hat es schon richtig geschrieben.
 

mgrebner

Testspieler
Es gibt keinen Regelbeleg DAFÜR, dass er diesen Wiederholungswurf nutzen darf.
Im konkreten Fall war der AST nicht einer Einheit angeschlossen.

Wenn alle befreundeten Modelle (des AST) stürben, bleibt er als einziger übrig. Die Logik ergibt sich aus dem Regelsatz.

..wiederholen befreundete Modelle innerhalb von 12 Zoll vom Armeestandartenträger verpatzte Moralwerttests beliebiger Art...
 

Arcadius

Blisterschnorrer
Also der AST ist natürlich in 12" zu sich selbst.
Nur eben ist er keine befreundete Einheit.
Solange er alleine auf dem Feld rumsteht kann er diesen Moralwerttest nicht wiederholen.
 

NightGoblinFanatic

Tabletop-Fanatiker
Es gibt keinen Regelbeleg DAFÜR, dass er diesen Wiederholungswurf nutzen darf.
Im konkreten Fall war der AST nicht einer Einheit angeschlossen.
Natürlich gibt es den Beleg dafür: [...],friendly models within 12" of the battle standard bearer...[...]. Dass man selbst innerhalb dieser 12 Zoll ist, ist logisch. Anders kann man das Wort within nicht interpretieren.

Edit: Natürlich ist der AST auch eine friendly unit!

A unit usually consists of several models that have banded together, but a single, powerful model, such as lone character, a chariot, or dragon, a war machine and its crew, and so on, are also considered a unit.
Eine "unit" ist er also auf jeden Fall, dass der AST sich selbst gegenüber "friendly" ist, müssen wir hoffentlich nicht auch noch bezweifeln? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Wargrim

Große Brennessel
Moderator
NGF hats ja schön nochmal gechrieben, wobei die Definition von Einheit nichtmal nötig wäre da im AST-Text ja sogar bezug auf Modelle genommen wird.


@Edit: Ob wohl auch diskuttiert wird ob die Maschine der Götter etc. von ihren Effekten profitieren? -_-
 
Zuletzt bearbeitet:

Eisen

Tabletop-Fanatiker
..wiederholen befreundete Modelle innerhalb von 12 Zoll vom Armeestandartenträger verpatzte Moralwerttests beliebiger Art...

der er nur mit sich selbst befreundet sein kann wen er eine Multiple persönlichkeit hat ist die Regel wohl eindeutig.

Auf den Regeltext bezogen:

Ast alleine aufm feld = Nein

Ast im Regiment = Ja da das ganze Regiment als eins gesehen wird (außer NK)

aber! da ich hier in den Fall glaube das die Regel anders gemeint ist als Sie geschreiben wurde bin ich so kühn und sage das gilt auch wenn der alleine ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wargrim

Große Brennessel
Moderator
Bei dem Term "befreundet" geht es nicht darum das man gemeinsam Teetrinkt und andere Ladysachen macht, sondern ist bei Warhammer die definition für "Modell der eigenen Armee".
Sonst sollte man eher fragen wie zwei völlig unbelebte Plastikpüppis miteinander befreundet sein können, nüsch wa?
 
Oben