Auftragsarbeit - Destroyer Tank Hunter Eigenbau

S1nn3d1

Grundboxvertreter
Mal was ganz neues. N Destroyer mit ner Demolisher Kanone.
Ich kenn ja schon deinen anderen Destroyer und Thunderer aber auf den bin ich auch wieder gespannt, vor allem wie du die Kanone da integrierst.

BTW wie gehts mit deinen privaten Panzerchen voran?
 

*cyberdippi*

Hüter des Zinns
Nein, nein, er wird schon eine ordentlich lange Kanone bekommen sonst wär's ja ein Thunderer ;-) Das Demolisher Kanonenteil dient nur der Aufnahme der Kanone.

Tja, die eigenen Panzer müssen derzeit leider ziemlich zurückstecken :-( Momentan mach ich zwei Auftragsumbauten parallel und wenn ich damit fertig bin gehts munter mit einem weiteren grossen Auftrag weiter (auf den ich mich schon RIESIG freue). Ausserdem wollte ich auch noch ein oder zwei Cyclops für Chimeraa's tolles Scratchbuild Tutorial bauen. Daher ist keine Zeit für die eigene Armee. Aber als nächstes hab ich ne Kommando Chimäre für meine Jungens in Planung :)
 

*cyberdippi*

Hüter des Zinns
Neue Bilder

Gestern hab ich fleissig an der Kanone weiter gebaut ...

Anhang anzeigen 57170

Heute morgen hab ich sie dann gleich montiert und fleissig weiter gebaut. So sieht er bisher aus ...

Anhang anzeigen 57171

Anhang anzeigen 57172

Hi Väterchen-Nurgle, ja genau ... grundsätzlich basiert er basiert auf einem Leman Russ. Die Auspuffrohre kommen vom Baneblade, die Kanonenhalterung vom alten Destroyer und die Kanone vom Basilisk. Und natürlich einiges an GreenStuff ;-)
 

Archon Andy

Regelkenner
Hui, schicker Panzer. Schone und gute Verwendung der Teile und GS. Hast du sehr schön hinbekommen. Erkenne sofort das das ein Destroyer ist. Da ist dein Kunde bestimmt super zufrieden...
 

HiveTyrantPrometheus

🦕 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Anfangs dacht ich: Was zum... ^^

Aber jetzt wo ich das Endergebnis seh gefällts mir auch ganz gut :spitze:

Auch wenn der Panzer selbst nicht ganz mein Fall ist :D (Aber du hast es Designtechnisch ganz gut getroffen!)
 
:thumbsup:

Absolut steil dein Destroyer. Gefällt mir ausnehmend gut mindestens genauso gut wie das Original wenn nicht sogar besser.

Ich bin ein großer Freund dieses Panzers und besitze bisher nur einen von Forge World aber ich denke auf einem Destroyer kann MANN nicht stehen und ich werd deine Kreativität in sachen Eigenbau mal versuchen zu Kopieren für einen Zweiten. ;)
 

Talarion

Tabletop-Fanatiker
Ja, ein wirklich schöner Umbau mit gelungenen eigenen Einflüssen.

Zwei Sachen stören mich persönlich allerdings etwas. Zum einen ist das Rohr etwas zu lang und mit 2-3 cm weniger sähe der Panzer besser und mehr nach dem Original aus.

bca9oe2jn873ftug9.jpg


Und dann ist da noch die Zieloptik (oder was auch immer) auf dem Rohr selbst. Das Teil an der Stelle passt alleine vom optischen Standpunkt her nicht besonders gut dahin und außerdem würde die Optik das an der Stelle im Einsatz nicht lange mitmachen.
 

KalTorak

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Jipp, mir ist das Geschütz auch zu lange, das wirkt einfach komisch!

Und noch eine Frage:
Aus was hast du die Nieten geschnitzt? Ich hab mir jetzt 1,5mm PC Stäbe geholt, aber wie hast du die so gleichmäßig runter geschnitten, bei mir sehen die immer recht wild aus. Oder benutzt du gar was ganz anderes?
 

*cyberdippi*

Hüter des Zinns
Hi Talarion, die Kanone ist absichtlich so lang ;-) Habe mit dem Auftraggeber lange um die Länge gerungen und in live sieht das wirklich sehr beeindruckend aus.

Bei der Zieloptik geb ich dir zu 100 % Recht. Ich wolle zuerst garkeine drauf machen (sieht man auf den ersten Bildern von der Kanone, da ist dort nämlich ne Niete ;-) und als der Auftraggeber unbedingt eine haben wollte, hatte ich eine eizelne Linse mit Gehäuse für das Housing der Kanone vorgeschlagen. Das wurde aber abgelehnt und so ist's dann diese geworden, weil sie der ursprünglich gefoderten Land Raider Zieloptik am Nähsten kommt.

Hi KalTorak, ich nehme original GW Nieten. Die schneide ich mir von entsprechenden Teilen einfach runter. Ist nicht billig aber einfach und liefert ein gutes Ergebniss :)
 
Oben