Auftragsarbeit - Greif M113 Pattern

*cyberdippi*

Hüter des Zinns
Nachdem ich für Dark Knight bereits einen Leopard II Kampfpanzer auf Chimären Basis bauen durfte (http://www.gw-fanworld.net/showthread.php?t=154864) steht jetzt ein M113 Mörser auf Chimären Basis an. Eingegliedert wird auch das neue Fahrzeug in sein fantastisches Pionier Batallion (http://www.gw-fanworld.net/showthread.php?t=108974)

Ich denke auch dieser Umbau wird sicher wieder für jede Menge Diskussionsstoff sorgen. Daher fühlt euch wieder ausdrücklich zu Lob und Kritik ermuntert.

Und wie immer, mein traditionelles Startbild ...

Anhang anzeigen 87237
 

DeusExMachina

Tabletop-Fanatiker
Hm da wäre nen Rhino die bessere Wahl als Chassi.

mortar_2.jpg

keshet.jpg

113mor1.jpg

mod004.jpg
 

Dark Knight

Grundboxvertreter
Es geht hier weniger um das Fahrzeug als um die Art des mörsers im heck des Fahrzeugs. Klar wurde ein rhino besser passen zu dem Umbau aber nicht so zu einer imperialen streitmacht die nur auf chimaren basiert.
 

Jormungand

Tabletop-Fanatiker
Hatte *cyber* nicht schon mal einen Greif gebaut und
dort als Mörser ein umgedrehtes Hellhammergeschütz verbaut...?
Oder verwechsele ich da etwas...?
 

*cyberdippi*

Hüter des Zinns
@Deus und Moiterei, da habt ihr auf jeden Fall Recht, denn GW hat den Rhino da ja praktisch direkt davon abgekupfert. Aber der rhino passt halt einfach nicht zu den Imps. Daher muss mal wieder eine Chimäre als Basis herhalten. Die wird aber ordentlich modifiziert ;-)

Hi Jormungand, korrekt :) Ich könnte es zwar auch selber bauen aber wir wollen ja einen richtigen Gefechtsmörser a la Greif und daher werde ich mal wieder ein Hellhammer Geschütz zweckentfremden ;-)
 

*cyberdippi*

Hüter des Zinns
Erstes Update

Sodele, auch hier gibt's ein Update :) Das Vorderteil des Rumpfes nimmt so langsam Gestalt an. Ich hab's erhöht damit es sich auf einer Höhe mit dem Rest des Rumpfes befindet und auch die Front wurde "entknittert" damit alles wie ein grosser Kasten ausschaut. Der Rest des Rumpfes ist momentan in der Mache :) Hier die Bilder ...

Anhang anzeigen 87499

Anhang anzeigen 87500
 

Heiliger Habicht

Miniaturenrücker
Sieht gut aus bis jetzt, sieht aus, als könne man im Moment später nach der Bemalung nicht sehen, was umgebaut ist und was nicht, aber im Moment kann man nicht mal mehr erahnen was du vorhast (das sollte keine Kritik sein;))
Ich bin gespannt!
 

Starkiller

Aushilfspinsler
Für einen Mörserträger sind die Dachluken deutlich zu klein und die Winkelspiegel sind auch überflüssig, hat man am M113 so nicht.
Da wäre es besser gewesen wenn du das Dach komplett samt Luken nach Vorbild neu gemacht hättests.
 

Felix1996

Eingeweihter
Ich finde es sieht geil aus :) Und die Dachluke get eigentlich, soll ja nur der Mörser durchschiessen. Zum gucken für die Soldaten sind ja die Kameras dran.
 

FrederTM

Tabletop-Fanatiker
Gefällt mir nicht. Es fehlt der Klappschild für die Wasserfahrt, der Bolter müßte aufs Dach und die Kastenform hätte noch etwas optimiert werden können.
 

Moiterei_1984

-Fremdhersteller Troll-
Ich finde es sieht geil aus :) Und die Dachluke get eigentlich, soll ja nur der Mörser durchschiessen. Zum gucken für die Soldaten sind ja die Kameras dran.
Du bist echt ein Doldi... je kleiner die Luke, desto kleiner der Bereich in dem der Neigungswinkel des Mörsers verstellt werden kann, ergo kleinerer Wirkradius und desweiteren sind da keine Kameras dran, das sind Winkelspiegel :wallbash:

Btt: Die Grundform finde ich bisher durchaus gelungen nur muss ich auch sagen, dass die Luke zu klein ist. Die Winkelspiegel fände ich da jetzt nicht so störend.
 

Felix1996

Eingeweihter
Ja dann eben Winkelspiegel...

Wegen dem Mörser+Luke=~Verstellungswnikel;

Man kann den Mörser ja nach hinten und vorne verschieben wenn er z.B. auf einer Schiene befestigt ist, dadurch würde sich der winkel noch mehr verstellen lassen, auch wenn der Mörser nn bisschen in der Höhe verstellbar ist...

LG Doldi :lol:
 

w40ktank

Regelkenner
selbst wenn die luke zu klein ist.. kann er ja noch den inneren rahmen wegnehmen...

außerdem ist es bei einen mörser die frage wo der minimale und maximale winkel anfängt ohne das es wieder genn minimalen winkel geht.

das ist kein basi mit den man direkt schießt..
 

Dark Knight

Grundboxvertreter
Also bis jetzt gefällt.mir der Rumpf sehr gut. Nur ich finde die luke persönlich auch ein bisschen klein. Wenn du die noch etwas vergrößern könntest bis auf Höhe der Spiegel wäre es Top.
@feder also die kastenform und das weitere aussehen des m113 sollte gar nicht übernommen werden. Es geht bei diesem Umbau alleine um die Art wie der mörser in das Fahrzeug integriert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyler

Codexleser
Finde den Umbau nicht schlecht, hätte zwar auf das ganze Chassis-Umbauen verzichtet um ihn näher an der Chimäre zu halten oder ein Rhino genommen aber das ist Geschmacksache. (ich mag den M113 einfach nicht...)

Der innere Teil der Dachluke sollte in jedem Fall raus, hab das bei meinen Greifen auch so gemacht (leider ziemlich nervig weil man ziemlich schnell nen Tick zu viel weg nimmt...) und muss sagen es passt eigentlich recht gut.
Er hat ja eh "nur" 12" bis 48" Reichwiete...
 
Oben