Aus alt mach neu

Niozel

Aushilfspinsler
Hier mal ein paar Impressionen von meinen Versuchen, meine alten Eldar-Modelle wieder Spielfertig zu bekommen. Sind leider aufgrund von Umzügen teilweise sehr mitgenommen. Basteln ist billiger als neu kaufen daher dieser Fred.
Werde nochn paar andere Umbauten einstellen, soll aber vorrangig eldar abdecken.
C&C welcome.
 

Niozel

Aushilfspinsler
So den Anfang macht mein uralt Ilum Zar. Das alte Modell kann ja Waffentechnisch nicht mit dem neuen mithalten (Größe zählt halt doch ^^) daher musste eine Lösung her. Der Umbau ist zwar evtl etwas Kopflastig aber da fällt mir bestimmt noch etwas ein. Grundgerüst der neuen Waffe ist die alte Prismenkanone, die ich einfach mit einer Infraschallkanone Verlängert habe. Ja ich weiß die Stifte sind massiv aber die müssen ja auch was halten :p

Anhang anzeigen 97607 Anhang anzeigen 97608
 

sandnix

Eingeweihter
Moderator
Reiß das Cockpit raus und montier die Prismenkanone zentral im Turm. Dadurch kannst du die Vorderlastigkeit etwas austarieren und du hast n geiles neues Design. Is halt etwas GS arbeit.
 

Niozel

Aushilfspinsler
Auch mein alter Falcon kommt in den Genuss einer Verjüngungskur. Hat ja immerhin schon knapp 12 Jahre aufm Buckel. Umbau erfolgt hierbei einfach durch das MKII Conversion Kit von Forgeworld. Ich muss das ganze nur noch in Form hämmern. (Des Ding für die Heckklappe hat noch nen mm Spiel und mit heißem wasser funzts iwie nicht)

Anhang anzeigen 97609
 

sandnix

Eingeweihter
Moderator
Gerne.
Ich hab übrigens auch nen alten Falcon umgebaut. Eine der Maßnahmen war, die Waffen so zu montieren, dass man sie bis zu 90° senkrecht aufrichten kann und den Turm dabei weiterhin drehen kann.

Das Geheimnis ist, sie ca. 4-5 mm nach hinten und 1 mm nach oben zu versetzen und die Aufhängung an der Waffe selbst ganz hinten vorzunehmen.
Klingt komisch, funktioniert aber.

(auf dem Bild ist nur 45° aufgerichtet, es geht aber mehr)
FALKE.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mugan Ra

Hintergrundstalker
Die guten alten Eldar mal Überarbeiten und mit heutigen Mal Fertigkeiten zu neuen Glanz verhelfen.

Ach die Liebe Zeit und noch Diverse Projekte die vorrang haben.

Wünsche dir viel Erfolg.
 

Niozel

Aushilfspinsler
Werde jetzt mal den Tipp von sandnix ausprobieren. Werde das ganze Schritt für schritt dokumentieren und wenns was ansehnliches wird, dann lad ichs hoch.
 

Moiterei_1984

-Fremdhersteller Troll-
Du ****! Monatelang hört man von dir nix mehr und dann eierste hier rum ohne dich zu melden...
Bin jedenfalls mal gespannt was das wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Niozel

Aushilfspinsler
Du ****! Monatelang hört man von dir nix mehr und dann eierste hier rum ohne dich zu melden...
Bin jedenfalls mal gespannt was das wird.

Monatelang ist übertrieben ^^ war nur einer und n paar zerquetschte.

Hier der anfang vom neuen Turm. Ich hasse Green Stuff aber naja die Schürze ist erstmal nur zum stabilisieren und wird später noch verkleidet wenns trocken ist.

Den Seitenstrahler würde ich wie im dritten Bild gezeigt (Nur ohne Schere) oben anbringen.
Käme das gut rüber oder nicht?

Anhang anzeigen 97665 Anhang anzeigen 97666 Anhang anzeigen 97668
 

sandnix

Eingeweihter
Moderator
Ja, so hab ich mir das gedacht!

GS is ne Sache, aber die Form scheint schon gut zu stimmen. Ruhig bissel übertreiben, Modellmesser und Schleifpapier machen nachher den Rest.

Wenn du kein Bock drauf hast: nimm die Motorhaufe von einem Jetbike und kleb sie einfach auf die ganze Konstruktion oben drauf. Dann sparste dir die ganze Sache und es sieht auch noch fies aus.
 

Niozel

Aushilfspinsler
So nen kleines up. Turm ist verkleidet und wie vorgeschlagen mit nem Jetbiketeil verdeckt. Hab auch den "Stachel" angebracht. Da das ganze etwas klobig wirkt hab ich noch die Schubdüsen des Jetbikes als Lüftungsschlitze angebracht. Für die andere Seite hab ich noch keine Idee. Wird natürlich noch etwas mit GS verarbeitet und abgefeilt etc.

Anhang anzeigen 97773
 
Oben