Bilder eurer letzten Schlacht - Picdump

Lord Protector

Tabletop-Fanatiker
11 April 2012
3.574
5.399
26.826
Ja cool! Habt ihr Boarding Actions nach den alten oder neuen Regeln gespielt? Wurde da zum Editionswechsel viel angepasst? Das Thema ist komplett an mir vorbeigegangen.
Nach den neuen.
Auch wenn es ein wenig holprig war, ging das ganz gut. Man merkt das die Festen Einheitengrößen der 10th, sich nicht so gut mit Boardingaction vertragen.

Aber auf jedenfall ein Spielwertes System. Hatten Riesen Spaß. Selbst das offizielle drei Spieler Szenario hat wunderbar geklappt.
 
  • Like
Reaktionen: TBRY87

=Talarion=

Tabletop-Fanatiker
26 April 2007
5.503
4.240
48.681
wuerfelwiese.blogspot.com
Gestern und vorgestern habe ich ausgiebig zum Zocken genutzt.

Zuerst gaben @Chilla-Bot und ich uns eins bei Adeptus Titanicus auf die Mütze:

20240329_152104.jpg


20240329_152101.jpg


20240329_164112.jpg


Am Tag darauf spielte ich mit meinem Sohn ein Retro-Spiel nach den 40k-Regeln der 5. Edition:

20240330_145525.jpg


20240330_145559.jpg


20240330_161459.jpg


Es hat alles sehr viel Spaß gemacht und war super entspannt.
 

Lord Protector

Tabletop-Fanatiker
11 April 2012
3.574
5.399
26.826
Die Bilder zu sehen motiviert auf jeden Fall, das auch mal wieder auszuprobieren!

Boarding Actions hat dem ganzen Spiel noch einmal das gewisse Etwas gegeben, find ich. Dieses beengte Spiel auf wenig Raum.. Mal schauen, ob ich da nochmal wen für motiviert bekomme! :>
Kann nur von mir sprechen, aber die Aussicht auf nen 2.000 Pkt spiel macht bei mir fast schon sofort schlechte Laune. 😁
500Pkt Boarding Action gehen super von der Hand und die Regeln sind ziemlich eingängig, kann dir das System nur ans Herz legen.
Und Probiert das drei Spieler Szenario aus!
Wir waren sehr überrascht wie gut das funktionierte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Arcadius

Donnerkalb

Tabletop-Fanatiker
22 Oktober 2014
3.856
6
2.579
24.546
Mars
Da ich über Ostern Strohwitwer war, bin ich endlich mal wieder zum Zocken gekommen. Insgesamt drei Spiele konnte ich bestreiten.

ToW - Dark Elves vs Orcs & Goblins - 1000 Punkte

Erstes Spiel ToW überhaupt! Es hat sehr viel Spaß gemacht und auch wenn mein letztes Warhammer Fantasy Spiel fast 30 Jahre her ist, haben wir das mit den Regeln ganz gut hinbekommen (glaub ich zumindest :LOL:) Wir haben beide unsere alten Bestände aus Jugendtagen reaktiviert von daher ist, zumindest bei mir, nicht viel Farbe da.

IMG_7211.JPEG


40k - Admech vs World Eaters - 2000 Punkte
IMG_7217.JPEG
IMG_7228.JPEG
IMG_7234.JPEG

IMG_7241.JPEG

IMG_7243.JPEG


40k - Chaos Space Marines vs World Eaters - 2000 Punkte

IMG_7267.JPEG

IMG_7274.JPEG

IMG_7276.JPEG
 
Zuletzt bearbeitet:

Gigagnouf

Malermeister
21 April 2020
1.850
2.372
9.201
38
Wickede (Ruhr)
Mal eine Frage zu euren Ausführlichen Spielberichten: schreibt ihr diese aus dem Gedächtnis? Oder macht ihr nebenbei immer, ausführliche Notizen? Und wenn ja, nervt das eure Mitspieler dann nicht? Das zögert doch nur das Spiel in die länge oder?


Da ich keinen passenden Thread gefunden habe, stelle ich meine Frage einfach mal hier.
Ich mach das ausm Gedächtnis, merkt man in meinem Custodes Turnierthread glaub ich auch sehr deutlich :D:D
 

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Moderator
25 Juli 2012
9.998
3
6.317
56.551
Wenn man den Bericht zeitnah schreibt reichen einige Fotos um der Erinnerung auf die Sprünge zu helfen. Man muss mit secondaries schon genug mitschreiben 🤣
Kennt ihr das hier?

Die App trackt die Missionsziele und man kann die Funktion "an Fotos erinnern" aktivieren.
 
  • Like
Reaktionen: Donnerkalb