Biomorph-Frage

Welchen Biomorph benutzt ihr am meisten?

  • Adrenalindrüse

    Stimmen: 24 68,6%
  • Regeneration

    Stimmen: 1 2,9%
  • Säureblut

    Stimmen: 0 0,0%
  • Toxinkammern

    Stimmen: 9 25,7%
  • Flügel

    Stimmen: 1 2,9%

  • Umfrageteilnehmer
    35

Gritza

Codexleser
Sinnfreie Frage. Natürlich Adrenalindrüsen.
Regeneration können nur wenige nutzen.
Säureblut ebenfalls.
Flügel ebenso und sind zu teuer.
Toxin bringt nur Terma und Hormas was, und das nur nur gegen W4+.
 

Gritza

Codexleser
Asan, lies die Regeln dazu nochmal!

Symbionten bekommen bei mir Toxinkammern, Tervigone auch. Alphakrieger manchmal ebenso!

Ich weiß was sie bringen. Jedoch geht es dabei auch um Punkte.
Wieso unterstellst du gleich Regelunwissenheit? Komm vom hohen Roß runter.

Und klar bekommen Tervogone beides. Ist bei dem Guten ja vollkommen klar.
Der Alpha benötigt keine Toxinkammern - mit Str.5 sind das in meinen Augen rausgeworfene Punkte für die ich wieder 2 Ganten bekommen kann.
Und warum soll ich mir nen wiederholbaren 4+ einfangen wenn ich generell besser Wunden schlagen könnte?
Symbs bekommen bei mir nur AD, keine TK. Mit AD haben sie Str.5 im Angriff - das reicht vollkommen. Und bei 3P/Symb lohnt das dann auch nicht mehr.
 

Naysmith

Tabletop-Fanatiker
Die Kombination von AD und TK ist in meinen Augen besonders bei Hormaganten gut wenn es gegen Marines geht.
Hormaganten habe eigentlich immer den Angriffsbonus dadurch bekommen sie +1 Stärke (dann S4) und können gegen Marines verpatzte Verwundungswürfe wiederholen.

cya
 

Gritza

Codexleser
@Asan: Bei Symbionten sind TK gerade sinnvoll (wenn man von kombinierbaren TNKW ausgeht), dann wird rending erst richtig lustig.

mfg. Autarch L.

Und wir spielen hier mit nicht kombinierbaren Waffen. Daher sind TK für mich derzeit sinnlos bei Symbs. Lasst doch mal eventualitäten raus. Geht mal vom aktuellen Stand aus und nicht immer mit "Nach Errata..bliblub"...
Ich spiele nach dem Codex und nicht nach Wunschdenken. Und meine Symbs schlagen sich ohne TK sehr gut. Normal steht nicht mehr viel nach dem Angriff...
 

Autarch L.

Bastler
Die Spieler die Ich (persönlich) kenne sind einhellig der Meinung, dass sie sich kombinieren.
Wenn sie nicht kombinierbar sind, sind TK allerdings sehr sinnfrei (außer an Ganten).

mfg. Autarch L.
 

HiveTyrantPrometheus

The Thigh's Fury
Teammitglied
Super Moderator
Toxinkammern lassen sich mit NKW kombinieren, da Toxinkammern keine Waffensymbioten sondern Aufrüstungen sind

Toxinkammern sind auch die einzigen Waffensonderregeln (Dopplungen bei Sensen und Schwertern außen vor) die sich mit anderen "stacken" lassen.

Von daher Toxinkammern + Zangenkrallen = Top!

Das kann keiner einem madig reden wie Sensen + Peitsche + Hornschwert, welche 3 unterschiedliche Waffen sind.
 

bastler

Eingeweihter
Toxin bringt nur Terma und Hormas was, und das nur nur gegen W4+.

@Asan, genau das hat mir gezeigt, dass du die Regel selbst wenn du sie kennst, offenbar nicht verwenden willst! Gegen W3 sind Toxinkammern auch spitze! Statt 50 % hast du 75 % Verwundungen. Das ist imho ne Menge Wert!

Rending kombiniert mit Toxin ist schon erwähnt worden.
 

Gritza

Codexleser
Gegen alles was nen geringeren widerstand hat habe ich dann doch nur nen wiederholbaren 4er oder nicht? Da es Giftwaffen sind und ich mir nicht aussuchen kann es zu nutzen oder nicht.
Was soll ich denn mit nem wiederholbaren 4er wenn ich im Schnitt bereits besser treffe? (bei W3)

Ich sage ja nicht das Gift Mist ist, sondern das ich Adrenalin öfter nutze als Gift.

a) Tervogon gibt meinen Ganten Gift und Adrenalin
b) Nutze ich bei Symbs lieber Adrenalin. Gift lasse ich weg da das meiste im ersten Angriff fällt und mir ne Vollausstattung mit +6P zu teuer wird. Ich habe ungern ne Meute die massig Punkte frisst und mit ein wenig Pech zerschossen wird ohne was gerissen zu haben.
c) Ja, ich nutze die 3P/Modell gerne woanders lieber. Ich spiele aber auch nicht Turniere - ich gehe von Standardspielen aus. Da rechne ich nicht wie wild und bisher haben Symbs bei mir noch nie Toxine gebraucht - die haben auch so alles zerlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinzar

Grundboxvertreter
also, ich finde toxin + adrenalin bei symbs durchaus angebracht, aber dann auch nur, wenn die einheit aus 10 symbies besteht :)

hatte gestern ein spiel wo ich eine 20er rotte eingesetzt hatte (+symbiarch) da war adrenalin voellig ausreichend.

weitehin gebe ich meinen 30 hormas adrenalin + toxinkammern und werde diese jetzt immer einsetzen. die rocken wie sau ^^ als unterstuetzung gibts nen tervi der ihnen fnp verpasst.

regeneration find ich eigentlich ne klasse sache, aber nach mehreren spielen muss ich sagen dass sie unnuetz sind. hatte bisher immer meinen großen 6lp-viechern den biomorph verpasst, aber es wurde immer kaum was regeneriert. von daher spare ich mir nun diese punkte.
 

HiveTyrantPrometheus

The Thigh's Fury
Teammitglied
Super Moderator
Gerade bei großen Symbiontenrotten ist Toxin besser als Adrenalin - man hat sowieso immer die höhere Ini, und die hohe S wird durch den wiederholbaren Trefferwurf kompensiert und oben drauf gibt es ne bessere Chance auf Rending. :wub:
 

Deadpool

Blisterschnorrer
finde adrenalin bei symbs sogar recht sinnfrei. gegen fahrzeuge brauchen sies auch nicht wegen dem rending und ansonsten ist 4+ wiederholbar einfach nur der hammer.
 
Oben