Cypher= Lion El'Jonson?

Lord Zaphiel

Aushilfspinsler
Hab irgendwo mal gelesen, das Cypher der Primarch der DAs sein soll. Ich glaub da stand mal was davon das er nach dem Bruderkrieg abgehauen sein soll und sich Cypher genannt hat.
<

Jetzt würde ich gerne wissen ob das stimmt oder ob das so ein alltägliches Gerücht ist.
 

HiveTyrantPrometheus

🦕 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦖
Teammitglied
Super Moderator
@Helveticus: Ja pech, es gibt Leute die es auch wissen wollen
<


@Lordi
Er hat nur das Löwenschwert, aber ob er wirklich Lion El'Johnson ist, ist noch unbestätigt
Aber sein Weg führt nach Terra, und er nutzt jedes Mittel dafür aus
<
 

Taal Eisenkiefer

Eingeweihter
Ich weiss du hast es als Hintergrundfrage gestellt, aber regeltechnisch ist Cypher ganz und gar kein Primarch ! Ich denke daher nicht dass er El'Johnson ist.

Grüße
-Marc
 
J

Jaq Draco

Gast
Lion El Johnson sitzt inner Mitte des Felsens oder liegt, is ja auch egal. So stands im alten Hintergrund.
 

Pesticide

Bastler
Ich stimme T.E.kiefer zu^^!

Wenn Cypher ein Primarch wäre, dann würde ersicherlich keine 150 Punkte kosten und keine für Chars eher durchschnittlichen Werte besitzen!!
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
naja, nen ansatz für primarchenregeln war die alte regel, wo man noch 3x1 gebraucht hat, damit er wirklich gestorben wär. da haben die, die damals das thema durchgekaut gesagt, es wäre logisch, dass dies diesen primarchenschutz oder so darstelle, denn chaosgötter vergeben dir, wenn überhaupt, dann nur ien einziges mal,a ber cypher ist nicht besonders gläubig
<
 

Machine

Miniaturenrücker
Ich glaube nicht dass Cypher Lion El Jonson ist.
Erstens weil der Primarch der DA im Felsen versiegelt/versteckt/verborgen ist und

zweitens, wegen erstens er nach Terra sich zubewegt. Vielleicht will er zum Imperator um sich seine
Vergebung zu holen, wer weiss vielleicht kann er das Löwenschwert vorm Imperator wieder irgendwie
psionisch zusamenschweissen, und so das Tor zu den "Wächtern der Dunkelheit" öffnen und den wirklichen Primarchen wieder herausholen.

Aber wie gesagt alles nur Gerüchte und Vermutungen, keine Beweise B)
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
der gerüchtegrund für seine reise is ja die megaverschwörungstheorie, dass die gefallenen engel die echten dark angels und die "heutigen" dark angels chaossspione sind und cypher das beim imperator selbst aufdecken will. damit wäre er nämlich lion el jonson und der im felsen (falls es da überhaupt einen gibt) irgendwer anderes.
immerhin ist es auf keinen leicht das schwert eines primarchen zu ergattern
<
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Naja, wobei ich nicht glaube, daß die heutigen DAs wirklich Chaoten wären... sie wären eher die eigentlich reuigen Rebellen von damals, die nun Busse tun wollen, aber natürlich sämtliche Mitwisser erledigen müssen, weil sonst Ihr Leben verwirkt ist... das wäre doch eine genial Tragödie...
<
 

Anuris Todesherz

Lord Inquisitor
Teammitglied
Super Moderator
Also eh, eine Sache.

Soweit ich mich erinner stand im Codex Engel des Todes doch, dass Luthor gg Johnson kämpfte, Luthor so quasi gewonnen hatt und Johnson tödlich verwundete.
Dann sah er seinen Verrat und wurde wahnsinnig.

Als die anderen Dark Angels zum kampfplatz kamen fanden sie doch soweit ich weiss nur Luthor der leicht durchgeknallt war, haben den mittgenommen und den in Keller gesperrt oder so ähnlich und der rennt da immernoch rum und wartet drauf bis Johnson erscheint und ihm seinen Verrat vergibt.



Edit:

OK ich korrigier mich gleich.

Der liegt da ja tatsächlich in einer unerreichbaren Kammer. Aber das weiss nur Imperator.
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
mal ne frage nebenbei:
was für ne oberhardc0relusche war eigtl. lion el jonson, dass der vonnem normalen marine umgenietet wird? MUAAHAHAHA
wie peinlich.
angron hat schon in seinen babyzeiten gleich nach der landung aufm planeten ne ganze eldarstreitmacht ausgelöscht.

SCHWACH!!!!
<



btw.
noch besser ist:
die oberhardc0relusche hat den scheißdreck wolf besiegt, also is der noch bekackter, oder was?
und magnus muss ja dann NOCH schlechter sein.
ou mann, ou mann...
 

HiveTyrantPrometheus

🦕 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Dann muss ja Horus die Obermegahardc0relusche sein (der is ja tot
<
) und der Imperator erst recht (der hängt ja nur noch verrottend an nem Stuhl rum)
<


Außerdem war Luthor doch sein stärkster Krieger oder engster Vertrauter, der leicht vom Chaos korrumpiert wurde, aber im Gegensatz zu den anderen Vertrauten/Kriegern (Kor Phaedor, Typhus, etc.) hat er eingesehen dass es nichts brachte.
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
ja, aber enge vertraute werden dann aj nich irgendwie stärker.
ne, horus war ziemlich hart, weil er zuerst nen anderen primarchen tötet und dann noch den imperator. da is sein abdanken beim kampf gegen einen 3/4 gott schon ok.
 

LionsClaw

Hintergrundstalker
Jonson war ganz und gar keine Lusche! Im "Engel des Todes" steht, dass Luthor nach dem harten Kampf fiel und Jonson die Möglichkeit zum tödlichen Schlag gab. ER NUTZTE SIE ABER AUS MITLEID NICHT und Luthor nutzte eine psionische Attacke um den Primarchen zu boden zu bringen. Außerdem war Luthor vom Chaos gesegnet, kein normaler Marine mehr!
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
na @ gesegnet
was sind denn dann emine world eaters? untergang des universums, oder was?
<



naja, hört sich jetzt vllt. etwas wie verdrehen der tatsachen an, aber dieses ständige "er hatte die chance den verräter zu töten, tat es aber nicht" bei den ganzen situationen, wo nen dicker kumpel zum verräter geworden ist, hört sich imo wie ne art veränderung der tatsachen durch die inquisiton an (was wir immer lesen is ja das inquisitionsmaterial). so nach dem motto: wir können nich die letue denken lassen, unser primarch/imperator/irgendwas war zu schwach, um den verräter alleine zur strecke zu bringen. wir müssen noch diese zeile dazudichten, damit er noch prächtiger erscheint. denn so erweckts ja noch mehr den anschein: ach war unser primarch/imperator doch ein super megakerl. und dieser ganz fieser und gemeiner verräter tötet ihn trotzdem.
 

Venatror

Codexleser
Ich bin der überzeugung, dass Luthor Cypher ist. (ist doch gut Formuliert oder?) Denn in einem der letzten With Dwarfs ist gestanden, dass Cypher gegen nen C`atan gekämpft hatte. Und wenn ich mir so die Regeln von Cypher ansehe, kann er doch niemals mit einem C`atan mithalten. Also ich nehme an, Cypher ist mächtiger als er vorgiebt zu sein. Und Cypher hält ja direkt auf Terra zu. Das bedeutet, er will irgendetwas vom Imperator wissen. Die Frage ist was wohl.
 
J

Jaq Draco

Gast
@Venatror:
Erstmal heißt es:"im WD stand" und nicht "im WD ist gestanden"
Dann ist Cypher ganz sicher nicht Luthor da dieser laut offiziellem Hintergrund nunmal im Felsen schlummert und seit 10.000 Jahren von den Absolutionspriestern verhört wiird. Zu einem Geständnis konnte man ihn bisher allerdings nicht bekehren und auch zu keiner ordentlichen Aussage da er immer nur sowas sagt wie "es tut mir leid" oder so, da will ich mich jetzt aber nicht festlegen. Und was Cypher beim Imperator will ist auch recht eindeutig, er will das Löwenschwert neuschmieden lassen.
 

Venatror

Codexleser
Ok, da hat mir ja ein Dark Angels Spieler was anderes erzählt. Hau in mal dumm an.

Ps. Bin momentan in Frankreich, dass heisst seit einem Jahr. Ich entschuldige mich, wenn mein Deutsch halt ein bisschen nachlässt.
 
Oben