Technik Das 1x1 des Airbrush

Themen über bestimmte Techniken im Tabletop-Hobby

Intheattic

Erwählter
Moin moin

Hat jemand ein gutes und vorallem anfängerfreundliches Tutorial für Energiewaffen parat ?

Wenn es wirklich einfach sein soll würde ich dir einen einfachen Verlauf von dunkel zu hell empfehlen, unten dunkel, oben hell.
Die Farbwahl könnte z.B sein (dunkel -> hell) Dark Sea Blue --> Sotek Green --> Temple Guard Blue --> Weiß
Danach noch ein weißes Edge Highlight und fertig bist du.

Für weitere Farben finde ich dieses Video ganz nice:

Für ein etwas fortgeschritteneres Muster:
 

Jager

Fluffnatiker
wg. der Atemmaske
Ich sprühe nur Acrylfaben (aber keine Metallics) aber ich trage immer eine Staubmaske.
Hab das am Anfang mal ohne gemacht und hatte dann immer einen gereizten Hals. Daher pro Maske.
 

DeepHit

Regelkenner
Moderator
Also ich sprühe immer ohne, obwohl ich mir vornehme eine auf zu setzen, denn nach dem Sprühen hab ich ganz schön was in der Nase....will ned wissen was dann noch in der Lunge landet...also ich bin auch für Maske und werde sie nun auch immer tragen 😇
 

s-lost

Erwählter
@DeepHit Bei mir war das auch der Punkt, an dem ich mich für eine Maske entschieden habe. Wenn man keine getragen hat und sich danach die Nase putzt ... Und schließlich enthalten die Farben ja auch Acryl, und das als Feinstaub in der Lunge brauch ich nicht.
 

mf Greg

Tabletop-Fanatiker
Ohne Maske, dafür mit Absaugung. Habe die hier (also FAST die gleiche, viele Modelle gibts ja nicht, ist alles copy&paste):

Ohne Absaugung kann man ja zugucken, wie sich der wunderbare Farbnebel im Haus verteilt... Ich habe mal ein ca. 2m² großes Bild fast vollflächig weiss mit Airbrush bemalt - natürlich ohne Absaugung, wie auch. Danach konnte man im ganzen Haus "weissen Staub" finden...
 

DeepHit

Regelkenner
Moderator
Toll, wieder eine Ausgabe mehr für Zubehör und weniger für Minis...danke euch :p

Ne, ich spritz bisher wirklich ohne Absaugung und Maske....anfnangs hatte ich noch nen Karton umgebaut als Spritzkabine... aber mittlerweile stell ich nur hinten was auf und des wars.....naja, muss ich halt doch noch mal in die Tasche greifen ;)
 

Bemalmini

Erwählter
Toll, wieder eine Ausgabe mehr für Zubehör und weniger für Minis...danke euch :p

Ne, ich spritz bisher wirklich ohne Absaugung und Maske....anfnangs hatte ich noch nen Karton umgebaut als Spritzkabine... aber mittlerweile stell ich nur hinten was auf und des wars.....naja, muss ich halt doch noch mal in die Tasche greifen ;)

Das habe ich ne Weile auch so gemacht. Beim Auszug aus der Wohnung wurde leider deutlich, das sich überall dort, wo keine Gegenstände gestanden haben, Farbe abgesetzt hatte. Das hatte eine recht nervige Putzsession zur Folge.
 

Intheattic

Erwählter
Toll, wieder eine Ausgabe mehr für Zubehör und weniger für Minis...danke euch :p

Ne, ich spritz bisher wirklich ohne Absaugung und Maske....anfnangs hatte ich noch nen Karton umgebaut als Spritzkabine... aber mittlerweile stell ich nur hinten was auf und des wars.....naja, muss ich halt doch noch mal in die Tasche greifen ;)

Falls du EQ und ein bissi handwerkliches Geschick hast, kannst du das auch selbst bauen. Wenn ich allerdings den Preis sehe, dann weis ich nicht ob das ein guter Tipp ist^^
Ich hab mir damals eine selbst gebaut, denke von der reinen Absaugleistung ist sie auch deutlich stärker aber bin mit allem drum und dran bei einem ähnlich Preis und sehr viel größeren Abmaßen rausgekommen^^
 

DeepHit

Regelkenner
Moderator
Selberbauen war auch son Gedanke von mir...einfach ne alte Dunstabzugshaube ausser Küche und ab geht's ;) Mein Problem is das lagern, egal ob Eigenbau oder gekauft....will ja auch seinen Platz....
 

shockwave10k

Tabletop-Fanatiker
Selberbauen war auch son Gedanke von mir...einfach ne alte Dunstabzugshaube ausser Küche und ab geht's ;) Mein Problem is das lagern, egal ob Eigenbau oder gekauft....will ja auch seinen Platz....
Muss keine Dunstabzugshaube sein. Ein bis 4 PC Lüfter in einem Pappkarton die durch ein Tuch oder ähnliches saugen oder blasen reichen völlig aus. Den Karton könnte man auch hinterher platzsparend zusammenklappen
 

Don Wolleone

Blisterschnorrer
Hallo werte Community,
kurze Frage:
Reinigung der Airbrush nach Verwendung von Emaile Farben, ist etwas spezielles zu beachten?
Ich frage lieber erstmal vorher ehe ich mir etwas an/in der Pistole versaue....
Vielleicht hat ja jemand von euch schon Erfahrungen damit sammeln können.
 

Hendarion

Eingeweihter
Revell Airbrush Clean. Bestes Zeug. Sowohl für Enamel, als auch für Acryl, wobei man es bei letzterem nur hin und wieder braucht.
Bei Enamel auf jeden Fall alles richtig sauber machen, sonst ist schnell Ende im Gelände.
 

O'Shovah

Testspieler
Vor etwa 20 Jahren, als ich mit dem Hobby anfing, hatte ich mir auch einen Kompressor, samt Airbrush zugelegt, damals kannte ich das nur aus nebulösen Erzählungen, da auch ein ganz anderer Qualitätsstandard herrschte. Nur empfand ich das mit 17, vielleicht 18 oder 19 Jahren doch als zu aufwändig für mich. Heute sind da ja ganz andere Techniken möglich und ich hatte mich auch nie wirklich mit der Materie wirklich richtig auseinander gesetzt. Was wohl doch sinnvoller gewesen wäre, um ein ordentliches Ergebnis beim bemalen zu erzielen.
Ich kann wirklich nur empfehlen, das jeder, den es interessiert, sich daran versucht. Zu den Standardmethoden, also den gängigen Techniken beim Bemalen, kann man ja immer noch zurückkehren.
 

O'Shovah

Testspieler
Ja, dafür funktioniert sie sehr gut, mit der richtigen Düse auch besser als mit der Citadel-Sprühgrundierung. Ob sich das aber vom Kosten/Nutzen lohnt, muss jeder selbst für sich entscheiden.
 

DeepHit

Regelkenner
Moderator
War darauf bezogen das man das eigentlich ausprobieren kann obs einem liegt mit der Airbrush, und wenn ned, kannste se zur Grundfarbe auftragen benutzen, also nix verloren. Oder wieder verkaufen, viel verlieren tuste da auch ned...


LG
DeepHit
 
Oben