DE und chaos

hänseö

Codexleser
also sind DE einfach chaos eldar
oder arbeiten die mit den zusammen
oder wie läuft das braucghe infos hintergrund
<
<
<
 

HiveTyrantPrometheus

🦕 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Dark Eldar haben nix mit dem Chaos zu tun.
Die sind einfach ne Alternative zu den Eldarpiraten
<
(oder einfach mal ein Volk für Menschen mit Sado-Masochistischen Neigungen, Abscihten, bzw. die nicht dagegen abgeneigt sind, neben Slaanesh
<
)

Das wurde kA wie oft mal ausdiskutiert, naja, können wir ja wieder tun
<
 

Silver Eagle

Testspieler
nicht glauben was hier steht ja hab mist verzapft

bei der geburt slaneshs (is mir egal wie der sich schreibt) entstandt der wirbel des chaos er(slanih) selbst
entstand durch die zunehmende dekadenz der eldar die das gefuege zwischen realität und warp zerrissen hat. die eldar der weltenships sind vorher stiften gegangen und die dark eldar muessen nu immer maechtig seelen killen/ranschaffen bzw quaelen um slani zufrieden zu stellen sonst altern sie und zerfallen weil er stattdessen ihre seelen nimmt wenn er nix kriegt.
gieriger bursche

das alles is so oder annaehernd so in wds und codizien nachzulesen

p.s. slanesh stinkt!
Blut fuer den blutgott!
<


nicht glauben was hier steht ja hab mist verzapft
<

lest lieber was unten steht so is das richtig!!!!!
 

Eversor

Foren-Methusalix
Hin und wieder gibt es Bündnisse zwischen Chaos und den DE, allerdings nur, wenn beide Seiten dadurch ihre Ziele erreichen können. Ein solches Bündnis findet sich z.B. im Roman "Shadow Point".
 

Jarjar1313

Tabletop-Fanatiker
also die DE hocken irgendwie im Chaos fest, eben weil ihre Welt(en) in den wirbel gezogen wurden. Allerdings gibts sogar noch immer aktive tore die direkt in die Hexenwelt (so heist der DE Planet) führen, obwohl ein großteil von diesen shcon lange von den Eldarn verschlossen wurden.
allerdings ist so ein bündniss ab und zu möglich, da ihnen slaanesh etwas derartiges verordnen kann, sogar ein bündniss mit khorne wäre möglich, weil der ihnen sagt, er kann ihnen gegen slaanash helfen
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
wat? die de leben nicht auf hexenwelten, sondern im netz der tausend tore. und zwar auf commoragh. sie haben nur diesen einen planeten. der name hexenwelt ist nicht der name eines dark eldar planeten, sondern so werden alle planeten genannt, welche einst von eldarn im großen stil bewohnt wurden und nun im wirbel des chaos seit dem fall der eldar sind. auf hexenwelten gibt es die chaoseldar, aber das sind keinesfalls dark eldar.
und dark eldar und slaanesh sind extrem große feinde, weil eben slaanesh die nemesis aller eldar darstellt (nur ham das die auf den hexenwelten nicht ganz gerafft..).
nach den ganzen postings wirste dich wundern, warum dann slaanesh den dark eldarn so ähnelt. das ist so, weil damals, vor dem fall der eldar die meißten eldar so handelten, wie dark eldar jetzt immernoch. durch ihr verhalten, weckten sie slaanesh aus seinem/ihrem schlaf. bei der geburt gabs ne dicke psyschockwelle und im umkreis vom jetzigen wirbel des chaos wurde jede seele verschlungen. die alten haben aber die eldar schon vor diesem ereignis gewarnt, darum hatten sie schon lange vorher angefangen die weltenschfife zu bauen, aber bis zu dem zeitpunkt schon wieder vergessen, warum eigentlich. doch nichtmal die weltenschiffek onnten alle eldar retten. die meißten konnten nicht entkommen oder wurden in den, durch die geburt von slaanesh erzeugten, wirbel des chaos gezogen, wo sie von dämonenhorden vernichtet wurden. nach diesem ereignis waren die meißten der eldar der meinung, sie müssten ihren lebensstil stark verändern und erschufen darum die aspekte usw. aber eine kleine gruppe wollte sich nicht verändern, so spalteten sich die eldar in 2 der größeren gruppen auf: dark eldar und eldar.
also sind die heutigen dark eldar sozusagen die original eldar.

und um noch eine der typischsten fragen zu klären: warum können dark eldar nicht zaubern? immerhin gehören ihre brüder zu den besten psionikern in wh40k?

weil die eldar die technologie der seelensteine benutzt. um ihre seele vor slaanesh zu bewahren, hat jeder eldar einen seelenstein, welcher leer ist und seine seele sofort beim tod verschlingt. des weiteren ist es ein minimaler schutz vor dämonenangriffen, aber echte psioniker haben ja auch viele seelensteine und andere runen etc. dark eldar benutzen sowas nicht. sie benutzen seelensteine sogar als munition o.ä. aber eben nicht als schutz und können daher gerade mal als psiangriff das verschlingen von seelen benutzen, jeder größerer aufwand wäre zu gefährlich, weil eine eldarseele, welche eine psikraft benutzt im warp im dunkeln ein leuchtfeuer darstellt, eine menschenseele hingegen nur ein kaum erkennbares flimmern(so wäre auch geklärt, warum die menschen keine seelensteine brauchen).

weitere eldargruppen:
exoditen, harlequine, (chaoseldar).

so, noch genauer geh ich jetzt mal nicht ins detail, denn die meißten (dark)eldar fragen wären damit ja eigentlich geklärt.
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Skalathrax hat vollkommen recht, dark eldar haben überhaupt garnichts mit dem chaos zu tun, das chaos ist ihr absolut größter feind und es gab und wird auch nie eine allianz zwischen beiden geben, bei warhammer fantasy arbetien dunkelelfen und chaos teilweise zusammen aber das hat überhaupt nix mit dem hintergrund von 40k zu tun.

@Jarjar1313, Eversor und Silver Eagle: eure aussagen über die De stimmen leider überhaupt nicht.


noch eines, die DE jagen andere lebewesen um an ihre seelen zu gelangen, diese werden aber nicht an slaanesh geopfert, die DE verschlingen die seelen selbst um ihr eigenen leben zu verlängern, daher sind einige DE archons auch schon mehrere tausend jahre alt. was die normale lebenserwartung eines normalen eldar scon deutlich übertrifft.

Dark Eldar
 

Silver Eagle

Testspieler
das ganze ist extrem gekuerzt und vielleivht kommt da was falsch rueber
aber es sollte so gesagt sein wie von Skalathrax das is ausfuehrlich und richtig und was du gesagt hast stimmt auch is schon bissel laenger her seit ich mich damit befasst hab und die erinnerungen verschmelzen zu unsinn wie ich feststellen muss ich hoffe ich hab
niemanden verwirrt oder beleidigt hab
sor
<


*aufkniefallbettel*
bitte Archon vergebt mir
<
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
dir sei vergeben
<


ist ja halb so wild. wobei man in den codies auch nicht wirklich alles nachzulesen bekommt, man muß sich viel selber zusammenreimen.

Dark Eldar
 

Czeak

Hüter des Zinns
Ähm was Skalathrax da erzählt hat ist aber auch nicht ganz richtig.

Alleine der vorletzte Satz .. arg.. Harlequin sind KEINE Chaoseldar. Absolut nicht. Eher das Gegenteil.. die Harlequine beschützte die Schwarze Bibliothek, die beinhaltet das meisten wissen über das Chaos, und wird von den Eldarn und den Imperialen Inquistoren ( wenn sie glück haben und rein dürfen
<
) als Wissenquelle zu bekämpfung des Chaos genutzt. Ansonsten sind Harlequines einfach Geschichtenerzähler die von Weltenschiff zu Weltenschiffe, oder auch mal zu einer Exoditenwelt reisen und dort alte Geschichten und Mythen vorspielen. Wie eine wandernde Artistengruppe halt.

Ansonsten die Quelle das die Alten die Eldar gewarnt haben kenn ich auch noch nicht, eine Quellenangabe währe noch recht nett. Ausserdem wurden die Weltenschiffe nicht soviel früher gebaut, sondern erst als die Anzeichen des dekanten Zerfalls schon sehr ausgeprägt waren. Einzelne Gruppen von Eldarn mit kühlen Köpfern erkannten das das Treiben der andern Eldar nur zu einer Katastrophe führen konnten, und fingen an die Archen zu bauen um sich zu retten. Und schliesslich, als alles nur noch schlimmer wurde sind sie schliesslich losgeflogen. Kurze Zeit später ( in Eldarmassstäben, können also durchaus Jahre oder Jahrzente sein) kamm es dann zum endgültigen Kollaps, und Slaanseh erwachte. Wobei hier zu sagen muss das erwachen eher mit Geburt gleichzusetzten ist.

Den wie Skalathrax über die Eldarseelen erzählt hat ist richtig, alle Eldar sind hochgradig Psionisch begabt, und ihrer Empfindungen und Gefühle werden mit der gleichen Intensität ins Warp gestrahlt. Durch das Verhalten der Eldar sammelte sich diese Emotionen im Warp und schliesslich, als das gesamte Eldarreich sich der dekantens zu der perversitäten hingab, wurde diese Energiemasse im Warp zu einem "Lebewesen" zu Slaanesh. Bei der Geburt gab es eine Gewaltige Schockwelle die das Auge des Chaos ( Eye of Terror) öffnete. Dabei starben alle Eldar ausser die Weltenschiffe die schon weit genug weggeflogen waren, und den am weitesten entfernt Eldarwelten ( diese wurden dann später zu Exoditenwelten). Durch den Tot der Eldar und deren Seelen die dabei in den Warp traten, wurde der gerade geborende Slaanesh genährt und damit in den Rang eines Chaosgottes erhoben.

Ein Teil der Überlebenden Eldar führte dann den Pfad der Wege ein um sich selber unter Kontrolle zu haben, damit sowas wie der Fall nie wieder eintretten kann. Ein anderer Teil, die Dark Eldar entschlossen lieber so weiterzumachen wie zuvor, schliesslich sind sie ja die Herren der Schöpfung und sollten sich nicht selber Geiseln. Den Exoditen blieb nix anders übrig als um ihre Überleben zu kämpfen, und sich um Nahrung kümmern etc. dadruch hatten sie keine Zeit sich ihren zügellosen Geist hinzugeben, und so leben sie noch heute.

Achja auf den Hexenwelten lebt nix mehr was die bezeichnung Eldar verdient.. das einzige was da lebt sind Dämonen und ähnliches.

Edit: Die Leuchtenergie im Warp von Eldarseelen ist übrigens immer ein Leuchtfeuer und zieht Dämonen an.. wenn sie zusätzlich auch noch Psienergie anzapft.. nunja ich glaube eine deutlicher Einladung muss man nicht verschicken
<
.
 

Krimmskull

Hintergrundstalker
skala hat imo nur den beistrich vergessen, also die chaoseldar als einzelne aufgezählt, nur eben in klammern weil ja keiner wirklich was über die weiß
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
hups ja, ich wollte niemals harlequine mit chaosledar gleichsetzen.
lol, das wär ja auch der reinste schwachsinn
<

das wäre ja, als hätte ich dämonenjäger mit chaoskultisten gleichgesetzt oder sowas *gg*

und zu den klammern bei chaoseldarn.
ihre existenz wird halt irgendwie umstritten. im jetzigen wd allerdings wurden sie wieder erwähnt als bewohner von hexenwelten, aber ihre zahl is warscheinlich so extrem klein, dass sie kaum genug sind, um aufgelistet zu werden bei den gruppen
<
 

HiveTyrantPrometheus

🦕 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Hmmm... Chaoseldar, das erinnert mich an was...

Im WD haben die ja Eldar gezeigt die Seite an Seite mit nem Khorne Dämon gekämpft haben, oder innem Spielbericht mit nem Herrscher des Wandels

hach ja, waren das schwachsinnige Zeiten
<
 

Khorgor666

Tabletop-Fanatiker
moment, das war ja nur um zu erläutern wie man mit Eldar gegen Hexenjäger antreten kann, vom Fluff her weiss man aber bei GW nicht was die noch auspacken, vielleicht wenn genug Leute Chaos Eldar haben wollen, gibt es die irgendwann
<
 

Machine

Miniaturenrücker
Das Wort "Chaos-Eldar" erinnert mich an etwas...

Im Codex Eldar 2nd Ed stand bei einem der besonderen Charaktermodelle (dieser Skorpions-Chef, Name
entfallen) etwas , dass er nicht der erste Skorpion-Chef war?

Und etwas über einen gewissen "Ahra" (weiss nicht ob das so geschrieben wird) dem "Vater der Skorpione"
der gemeinsame Sache mit Slaanesh macht?

Könnte jetzt eine Eldarpirat-Legende sein, oder eine Andeutung, dass es sowas wie "Chaos-Eldar" tat-
sächlich gibt, oder eine misslungene Umschreibung eines Dark Eldar, wobei ich letzteres bezweifle, da ja
DEs nix mit Chaos zu tun haben (denke ich mal so nebenbei).

Was meint ihr?
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
ja, also ich weiß, wen du meinst (der name stimtm ungefähr vom urvater. weiß den auc hnicht so 100%). aber soweit ich weiß, ist er nur ein dark eldar geworden. der jetzige phönixkönig der skoprionkrieger is ja karandas (karandras? ne, oder??)
nen gerücht in der wh40k welt selbst is ja, dass drazhar ahra ist.
aber soweit ich weiß, ist ahra kein chaoseldar.
 
Oben