Denn es ist nicht tot was ewig liegt...(Flederbestie 6.3)

Felon

Testspieler
Willkommen in meinem "Armeeaufbau" der Vampirfürsten.

Ich bin nun schon seid langem im Hobby tätig und habe letztes Jahr mit diesem Thema hier begonnen.
Im Laufe der Zeit werde ich hier alle Fortschritte meiner Armee dokumentieren und ab und an Neues zum Besten geben. Begonnen hat alles Anfang 2009 und seit damals hat sich schon ein kleiner Haufen an Miniaturen angesammelt.
Alles in Allem sind es bis jetzt grob 3500-4000 Punkte, von denen aber leider erst die Hälfte bemalt ist. Ihr merkt, es ist noch einiges zu tun.

Da ich eher Maler und Sammler bin, als Spieler oder Hintergrund interessiert, habe ich mich gegen einen "richtigen" Armeeaufbau entschieden und werde hier nur den gestalterischen Aspekt der Armee dokumentieren.

Doch jetzt erst einmal die Bilder. Von Zeit zu Zeit werde ich die Liste aktualisieren, damit von allen Einheiten Bilder auch im ersten Post zu finden sind.

GALLERIE


Kommandanten:
Anhang anzeigen 88087Anhang anzeigen 112540Anhang anzeigen 115466

Helden:
Anhang anzeigen 74714Anhang anzeigen 93891Anhang anzeigen 112541

Kern:
Anhang anzeigen 74715Anhang anzeigen 74718Anhang anzeigen 74721Anhang anzeigen 74722Anhang anzeigen 74723Anhang anzeigen 93893Anhang anzeigen 93892

Elite:
Anhang anzeigen 74716Anhang anzeigen 74717Anhang anzeigen 74720Anhang anzeigen 90020

Seltene Einheiten:

Anhang anzeigen 74719Anhang anzeigen 90019Anhang anzeigen 112539

Zu sehen sind die fertigen Sachen. Im Verlauf des Themas finden sich aber auch diverse WIP-Fotos und weitere Ansichten einiger Einheiten. Und natürlich Erklärungen, Fakten und vieles mehr. Also reinschauen! ;)

Zuletzt noch eine Liste der fertigen und unfertigen Sachen:
Kommandanten:
- Vlad von Carstein
- Ghulkönig
- Vampirfürst auf Zombiedrache
- Manfred von Carstein


Helden:
- Vampirin
- Fluchfürst mit Armeestandarte
- Fluchfürst
- 1 Nekromant
- 1 Nekromant


Kern:
- Leichenkarren
- Fledermausschwärme (3 Bases)
- 5 Wölfe
- 10 Ghule
- 25 Zombies
- 20 Skelette mit Speeren

- 20 Skelette mit Speeren
- 25 Skelette mit Handwaffe und Schild

- 20 Zombies
+ Einheitenfüller auf 30

Elite:
- 10 Verfluchte
- 10 Fluchritter
- Geister (3 Bases)

- 20 Verfluchte

Seltene Einheiten:
- Schwarze Kutsche
- Varghulf

- 5 Gespenster + Banshee
- Mortis Schrein
- Therrorgheist

Ich brauche noch:
-10 Ghule
- Blutritter
- Vampirfledermäuse

Der Post mit dem alles begann:
Nach Jahren (…wie die Zeit doch immer vergeht:rolleyes:…) des stillen Daseins als Karteileiche möchte ich nun auch einmal etwas von mir präsentieren.

Ich habe Anfang 2009 damit angefangen eine Armee der Vampirfürsten aufzubauen und nun habe ich es endlich geschafft von den vorzeigbaren Sachen ein paar Bildchen zu machen (ihr merkt ich bin manchmal nicht der schnellste mit sowas ;) ). Alle weiteren Fortschritte und vielleicht auch mal ein paar WIPs werde ich ab und an dann online stellen.

(siehe Galerie)

Das sind alle Sachen, die bis jetzt fertig geworden sind, ich hoffe es gefällt. Im Moment bin ich gerade dabei einige Charaktermodelle zu bemalen. Darunter Manfred und Vlad von Carstein und ein Vampirfürst auf Zombiedrachen. Außerdem warten in den Untiefen meines Arbeitszimmers noch 50 Skelette auf mich…….Denke das füllt dann den Zeitplan bis Silvester :D

Wer Kritik üben möchte oder Anregungen hat darf diese gerne posten :). Auch Suche ich noch nach einer zündenden Idee für die Vollendung des Banners der Fluchritter. Nur mit dem Totenschädel wirkt das ein bisschen leer finde ich…..irgendwas muss da noch drum rum oder so.

Was sagt ihr zu dem OSL an den Verfluchten? Das Farbschema ist eigentlich zu hell dafür oder? Bin mir da unschlüssig, ob ich das jetzt gut finde oder nicht……Wenn ich mich zu einem von beiden entschlossen habe bekommen die Fluchritter auch noch Miracle Blades, oder eben nicht.

In ein oder zwei Tagen schiebe ich noch ein Armeefoto und WIPs vom Drachen nach. Die sind noch nicht nachbearbeitet und hochladen kann ich eh nicht mehr gerade. Wahrscheinlich werde ich dann auch einige Fotos nochmal einzeln posten, damit sie besser zu sehen sind. Habe beim erstellen des posts erst gesehen, dass durch den Zusammenschnitt einige Bilder ein bischen klein geworden sind. Hoffe die Bildqualität ist ansonsten einigermaßen ok....

Grüße

Felon

PS: Ich suche nach Spielern für Warhammer und Warhammer 40K im Raum Essen Mühlheim Oberhausen und Bottrop (45359)

Ich freue mich über jeden kritischen, anregenden, lobenden oder anderen Kommentar. Also fühlt euch frei eure Gedanken zu meinen Werken zu schreiben oder Fragen zu stellen!

Grüße

Felon
 
Zuletzt bearbeitet:

HiveTyrantPrometheus

Kavallerist
Teammitglied
Super Moderator
Ich hatte jetzt auf irgendwas H. P. Lovecraft mäßiges gehofft, aber das was ich da sehe sieht aber auch spitzenmäßig aus! Allein der Nekromant ^_^
Oder die Geister/Gespenster! :shock1:

Hammermäßig! :spitze:
 

Felon

Testspieler
Moin,

erst einmal Danke für die positiven Kommentare!! Das freut die Maler-Seele:D.


Ich geb zu der Titel ist da etwas irre führend:rolleyes:. Aber ich fand das Zitat schon beim ersten hören so passend für eine Armee der Untoten, da musste ich es einfach als Titel nehmen.

Zum OSL Effekt:

Also grundsätzlich ist das "Hawk Turquoise" mit weiß beigemischt für die Akzente und Verläufe.

Von der Technik selbst hab ich wenig Ahnung, da dass meine ersten Experimente damit sind. Deshalb kann ich da nur beschreiben wie ich das gemacht habe.

Die Klingen sind mit Hwak Turquoise grundiert. Dann wurde ein Verlauf nach weiß auf jede Fläche gemalt, wobei bei aneinander liegenden Flächen gegenläufig gearbeitet wurde (Schwerter). Ähnlich wie es beim NMM gemacht wird. Das fand ich, war eher der einfache Teil der Übung....Beim Lichtschimmer auf den Rüstungen habe ich Versucht mit Hawk Turqoise lasierend zu arbeiten und so den beschienenen Bereich zu markieren. Dann habe ich auf die erhabenen Stellen Glanzpunkte und Reflektionen gesetzt, indem ich wieder weiß beigemischt habe.

Wie gesagt es sind meine ersten Versuche damit….

Hier nochmal ein etwas größeres Bild:

Anhang anzeigen 74733
 

Felon

Testspieler
^^ Alles was es so gibt.....

Also: der Drache ist der von den HE. Der Kopf ist zur Hälfte der Schädel aus dem Bausatz des Riesen. Der Sattel ist mit einer Schulterplatte von den Chaoskriegern und zwei Schädeln "verfeinert". Der Rest am Drachen ist modelliert.

Der Fürst hat die Beine und ein Schild von den Bretonen, der Körper ist vom HE-Prinzen, Kopf und Schwert kommen vom geflügelten Vampirfürsten, und die Standarte sowie Arme sind aus dem Gussrahmen der Flagellanten. Ich glaub das wars schon =)


Anhang anzeigen 74748Anhang anzeigen 74749
 

Archon Andy

Regelkenner
Wahnsinn, das sind echt tolle Fantasy Minis. Da bekommt man richtig lust selbst mit Fantasy anzufangen.
Bin schwer beeindruckt, die Minis sehen sehr sauber aus. Die Farben und Ferläufe sind super. Vielleicht etwas zu sauber für untote, aber Technisch wirken die Minis einfach super.

Toll das ich sone schönen Minis sehen darf:wub:
 

da Red Gobbo

Hintergrundstalker
Wow! Ich bin sprachlos, selten eine so schöne Armee gesehen.
Die Farbwahl ist vortrefflich und die Farbtiefe einfach genial. Da steckt viel der "alten Schule" drinne.
Und die Detailverliebte Gestaltung, absolut höchste Anerkennung für das was du hier zeigst.
 

KalTorak

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Gefallen mir sehr gut, ein durchaus eigenwilliges Farbschema, aber konsequent umgesetzt. Auch die sehr helle Armee gefällt mir gut, häufig sind ja Vampire eher düster.
 

Felon

Testspieler
Danke, Danke^^, hätte nicht erwartet das die Sachen so viel Lob kassieren. Aber das freut mich natürlich riesig =) Schön wenn der Aufwand den man betreibt in dieser Form honoriert wird!
Da fällt mir ein, dass ich an dieser Stelle erwähnen sollte, dass mir beim Aufbau und der Bemalung dieses tolle Forum sehr geholfen hat! Wie der aufmerksame Beobachter vieleicht bemerkt hat kommt die Idee für die Fluchritter aus diesem Thread vom Nutzer Zigor, der übrigens auch eine sehr schöne Armee hat =)
Weiter ist die Idee für die Basegestaltung der Geister aus dem Galerie Thread im Vampirunterforum.
Danke an dieser Stelle für die Inspiration! Auch an alle die ich jetzt vergessen habe und an das ganze Forum!

Zu den Fledermäusen: Ja das sind die von Masquerade Mini. Wie ich finde um Längen bessere Modelle als die von GW (Idee dazu auch von hier;)).

Zum Thema saubere Untote: Das ist natürlich ein berechtigter Einwand. eigentlich sollten gerade erweckte Untote nicht aussehen als ob sie zu einer Abendgala gehen wollten^^... Im Endeffekt habe ich mich bei der Suche nach einem Farbschema doch dafür entschieden mich in dieser Sache an die Vorlagen vom Eavy Metal Team zu halten, weil ich keinen Weg gefunden habe dreckige Untote darzustellen, die nicht nur einfach nach grundfarbe +Ink aussehen. Was jetzt nicht heißen soll, dass sowas Grundsätzlich Mist ist.
 

oschi da Moscha

Hintergrundstalker
Ich finde eigentlich, dass der saubere und eher comichaftere Stil besser zu Fantasy passt. Bei 40k und dHdR ist das imo. was anderes, da gefällt mir auch z.B. NMM nicht so gut.
 

Titus

Hüter des Zinns
Wunderschöne Sachen! Klasse Umbauten, und unwahrscheinlich gut bemalt. So Sachen wie das OSL oder die Transparenz des roten Kleides werten die Minis nochmal um Längen auf. So macht das Spaß!
:)
 

Felon

Testspieler
Merci beaucoup!!! Die ganzen positiven Kommentare motivieren gleich wieder weiter zu machen ^_^

Hoffe ich komme heute ein guten Stück beim Drachen weiter....mal sehen was ich so schaffe ^^

@Vermillion: Ah endlich schreibt mal jemand was zu dem :D

@ Oschi: Mmmm, hab ich noch nicht so richtig drüber nachgedacht. Ich mach das eher immer davon abhängig, wie das Gesamtkonzept einer Arbeit/Armee aussieht. Wenn das stimmig ist, darf es auch bei W40K der Comic-Look sein. Und bei NMM muss ich dir widersprechen. Wenn es gut gemacht ist, passt das zu allem.
 

Felon

Testspieler
Update 1.9

Irgendwie hat mich die Motivation fürs malen am Drachen verlassen und stattdessen habe ich ein paar Sachen zusammengeschraubt. Die Hälfte der Skelette ist bemal fertig geworden und die Fluchritter bekommen auch bald Zuwachs.
Ein bisschen Stolz bin ich ja auf meinen Musiker mit Dudelsack:D

Bilder sind leider nicht die besten, aber ich denke für Schnappschüsse von der Werkbank reicht es.....

Was sagt ihr? Anregungen oder Kritik?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben