Der goldene Windbeutel 2010

LordXarxorx

Seelensammler
Moderator
Hallo,

nach dem goldenen Windbeutel 2009 verleiht foodwatch auch dieses Jahr wieder den goldenen Windbeutel für die dreiste Werbelüge der Lebensmittelindustrie.

Dazu gibt es nun auf abgespeist.de eine offene Abstimmung bei der man aus den Endkandidaten den endgültigen "Sieger" küren kann.

Zur Abstimmung.


Ich find das schon ziemlich dreist, was so einige Hersteller da so treiben.
Daher find ich es gut, dass darauf aufmerksam gemacht wird und Firmen an den Pranger gestellt werden.


grüße
 

Archon Andy

Regelkenner
WAS da ist keine PYSALIS drinne? Nagut ich zahl ja auch nur 99cent pro 2 Liter, aber das ist echt ne Sauerei!

Guter Hinweis, danke. Klasse das sowas mal gemacht wird.
Die anderen Pfanner Produkte tink ich dann mal lieber auch nicht mehr. Wer weiß was da alles drinne ist.
Meines erachtens sollten die Leute, die davon Ahnung haben, die Produkte viel häufiger unabhänig Testen. Ich für meinen Teil habe keine Ahnung von den Inhaltsstoffen-_-
 

Hirnbrand

Tabletop-Fanatiker
Monte, denn der Rest ist nur harmloses Werbe Mauschelei, aber wirds mir echt zu fett *tam tam*

Die Verpackungen werden von Designer erstellt, die machen das wofür man sie bezahlt. Und wenn ich dem Designer sage "jetzt mit frischen Kindern" dann schreibt der das auch :lol:
 

SavageSkull

Hintergrundstalker
Jetzt mit Geschmacksverstärker...
Was glaubt ihr was Fett und Zucker sonst ist, und das ist in der richtigen Dosierung alles andere als schädlich sondern normal.
Man schau nur mal in Omas Backbuch, wieviel Zucker da in so manchem Kuchen reingedonnert worden ist.

Ich finde das schon richtig, dass hier kritisiert wird, dass etwas drin wäre, was nicht drin ist.

Bei Monte und Instant Zeugs und Co, kann sich das selbst der 0815 RTL2 Zuschauer denken das da wenig normale Zutaten drin sind, aber bei so Zeugs wie dem BEO Gesoff ziehlt das schon ganz arg auf Täuschung ab.
 

Abe

Eingeweihter
Man schau nur mal in Omas Backbuch, wieviel Zucker da in so manchem Kuchen reingedonnert worden ist.
[...]
Bei Monte und Instant Zeugs und Co, kann sich das selbst der 0815 RTL2 Zuschauer denken das da wenig normale Zutaten drin sind, aber bei so Zeugs wie dem BEO Gesoff ziehlt das schon ganz arg auf Täuschung ab.
Da überschätzt du mMn die RTL2-Klientel aber gewaltig. ^_^

Das Problem ist, das ein Kunde nur schwer nachvollziehen kann, was in diesen
ganzen Produkten drin ist, und was welchen Effekt hat. Das diese Nährwert-
Ampel von der Nahrungsmittellobby total in's Abseits gedrängt wurde hat ja
schon seinen Grund.

Gerade bei Monte ist zudem noch ein Problem, das die Werbung einen glauben
lässt, das man seinem Kind damit was gutes tut. Glaubst du ernsthaft eine
Mutter würde ihrem Kind das Zeuch kaufen, wenn sie wüsste das es mehr
Zucker hat als Cola? (Natürlich nur sofern das Kind die nicht auch schon
bekommt. ^_^)

Beim Kuchen von Oma weist du zumindest was genau drin ist. Klar ist da
auch viel Zucker und Fett drin, aber bei Kuchen oder Torte weiß jeder das
die reinhauen, sogar die RTL2-Zuschauer.

Wenn ich im Laden 'n Milchgetränk für Kinder kaufe, rechne ich nicht
unbedingt damit.
 

Predator5142

Codexleser
Wenn ich einkaufe seh nicht viele Kunden, die sich auch mal das kleingedruckte auf der Rückseite durchlesen. Insofern stimm ich Abe zu.
Das ganze convenience food ist eh nur reine Geldmacherei und fast immer der Gesundheit abträglich. Die meisten Verbraucher sind nicht informiert und haben sehr wenig Ahnung was sie sich so tagtäglich reinstopfen und was der ganze Krempel im Körper anrichtet.
Meine von mir favorisierte Werbeverarsche:
Fruchtzwerge; "ohne Kristallzucker" "dafür mit Traubenfruchtsüße" (und was ist das dann? genau, Traubenzucker...... also wieder Zucker. Also etwas was der Körper eigentlich nur in ganz bestimmten Situationen braucht und dann auch Sinn machen kann. Gleiche Verarsche mit Dextroenergen, für Prüfungen. *lol* Wer mehr wissen möchte, einfach mal nach Insulinspirale googlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Archon Andy

Regelkenner
Dazu fällt mir noch das mit extra Sauerstoff angereicherte Wasser ein :D
Vielleicht muss man mal Fische reinsetzen wie inder einen Wasserwerbung mit dem Fisch, der vom Jungen Wasser bekommt und dabei komsiche Geräusche macht.
Auf jeden Fall steht die Lunge nicht auf Flüssigkeit und der Magen nimmt meines erachtens auch keinen Sauerstoff auf. Er gibt nur Methangas ab:lol:, wobei das eher der Darm ist;)

Edit, habs gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=GvaaNgr8EQI
Volksverdummung ohne Ende im TV. Daher bleibt das Ding auch aus.
 

Abe

Eingeweihter
Ich seh schon die ersten Kinder zum Tierarzt rennen, weil ihr Goldfisch
nicht "Miau" macht ... oder was immer das sein soll.
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Ja, solange man nicht an einem Rülpswettbewerb teilnehmen will hilft einem das eher wenig. Aber anscheinend gibt es Leute die solchen Mist glauben.

Wenn ich Monte in der Flache sehe, dann weiß ich aber auch das da Zucker ohne Ende drin ist.
Übrigens gehöre ich zu den Leuten die das Kleingedruckte auf den Flaschen lesen, da wird man im Supermarkt echt doof angeschaut.
 

Abe

Eingeweihter
Wenn ich Monte in der Flache sehe, dann weiß ich aber auch das da Zucker ohne Ende drin ist.
Das da viel Zucker drin ist war mir auch klar, nur hätt ich, wie die meisten
anderen Leute, nicht gedacht, das es mehr ist als in Cola, was ja gefühlt
als das zuckerhaltigste Getränk überhaupt gilt, zumindest wenn man die
Leute so reden hört. :lol:

Ich bin ja auch mal gespannt, was hier bei den Verbauchern so abgeht, wenn
die ihre neue Gentechnikkennzeichung durchbekommen, dann wird's richtig
lustig. Das betrifft im Bereich "convenience food" glaub ich über die Hälfte.
 

Hirnbrand

Tabletop-Fanatiker
jaja mann muss höllisch aufpassen, zb Glück ist der einzige "zusätzliche Nährwert" den ich bei meinem Lieblingsgetränk befürchten muss... Teile von unglücklichen Insekten die in den Häcksler gekommen sind (Tee)

Ich hab auch für Monte gestimmt, Milch ist natürlich Gehaltvoll, aber das man da noch Zucker reinpumpen muss, das Zeug könnte man Super als Diabetes Testmittel verwenden.
 

Mjöllner

Bastler
naja, wenn man mit geöffneten augen durch die welt geht, weiß man ja, das solche produktbeschreibungen wie "ausgewählt", "natürlich" so gut wie nichts heißen. und wenn man die produkte dann noch für 39cent kriegt braucht man sich nicht wundern, das da nur müll drin ist. (was auf keinen fall heißen soll, dass teure lebensmittel immer gut sind - bei weitem nicht)

ich habe für den physalis-tee gestimmt. wenn man damit wirbt und dann nichts davon drin ist, dass finde ich dann schon am frechsten.
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Am Meisten erstaunt mich ehrlich gesagt ja, daß das schon die SCHLIMMSTEN Fälle sein sollen... :huh:

Schwierige Auswahl... Beo und Pfanner sind beide ziemlich dreist. Monte ist zwar übel, aber andererseits wohl kaum überraschend - wir reden hier von TRINKPUDDING! Die anderen Beiden sind halt typischer Werbemist, aber nicht wirklich "außer der Reihe" für mein Empfinden. Zumindest nicht mehr als gewöhnlich.
 

Pinkchen_Panther

Hintergrundstalker
Ich hab für das Physalis Ding gestimmt.
Wenn das Teil schon so heisst wie das, was eigentlich drin sein sollte, und das dann nicht mal ansatzweise drin ist, ist das einfach nur noch Beschiss.
 

NightGoblinFanatic

Tabletop-Fanatiker
Ich hab für das Physalis Ding gestimmt.
Wenn das Teil schon so heisst wie das, was eigentlich drin sein sollte, und das dann nicht mal ansatzweise drin ist, ist das einfach nur noch Beschiss.
Das ist aber doch nichts neues mehr, in Hühnersuppe (trocken in der Tüte) ist auch kaum oder gar kein Huhn drin. Das ist genau so dreist, dass sich das Produkt im Laden dann Hühnersuppe nennen darf und nicht "Suppe die nach Huhn schmeckt" heißen muss. Im Grunde wird man an allen Ecken beschissen, da finde ich diese zur Wahl stehenden Produkte auch eher harmlos und schließe mich da HelveticusDerAeltere an, ich denke da gibt es viel schlimmere Produkte die zur Wahl stehen müssten.
 

Naggi

Hüter des Zinns
Schwierige Auswahl... Beo und Pfanner sind beide ziemlich dreist. Monte ist zwar übel, aber andererseits wohl kaum überraschend - wir reden hier von TRINKPUDDING! Die anderen Beiden sind halt typischer Werbemist, aber nicht wirklich "außer der Reihe" für mein Empfinden. Zumindest nicht mehr als gewöhnlich.

Sehe ich auch so, meine Wahl fiel auf Pfanner. Den Pfanner Eistee finde ich aber trotzdem nicht schlecht. Wer sich Eistee kauft, der weiss schon von Vornherein, dass da fast nur Zucker mit Wasser und Aroma-kacke drin ist.

Monte mag zwar ungesund sein (ist doch normal....), aber der normale Monte-Pudding ist saulecker :wub: :D
 
Oben