der Schildmacher

Goodspeed

Testspieler
Tach, kurze Frage.
Könnte ich einem Modell zwei Schilde kaufen?
+Gromrilrüstung hätte dieses nen 2+ RW.

Solange ich es darstellen kann versteht sich.
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Das meinst Du jetzt nicht wirklich ernst, oder?


Manche Leute kommen auf Ideen...


Aber damit mir kein Spamming vorgeworfen wird: NEIN, DARFST DU NICHT! Wie stellst Du Dir den Kerl denn vor? Zwei Schilde, keine Waffe? Verteidigt sich im Nahkampf also nur???
Oder "nur" gegen Beschuß? ("Hey, was der eine Schild nicht abhält, hält vielleicht der andere auf!"...
)
 

Goodspeed

Testspieler
Er könnte z.B. mit zwei Schilden vorrennen und angreifen und im Nahkampf nur mit einem Schild und einer Axt kämpfen!
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Ich kann mich nicht erinnern, dass es verboten sein soll einem Kämpfer 2 Schilde zu geben.

Müsstest mal bei den Regelboyz nachfragen, aber ich würd sagen, dass das geht. Es sei denn, man rechnet ein Schild als Nahkampfwaffe: dann nicht.
 

Goodspeed

Testspieler
Wenn ein Schild als Nahkampfwaffe zählen würde, würde ein Schild, im Regelbuch, unter Nahkampfwaffen stehen. Steht aber unter Rüstungen. Is es ja auch ne Rüstung.
frohe Ostern
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Leute, nur weil etwas nicht ausdrücklich verboten ist, heisst das nicht, daß es erlaubt ist!


Nehmen wir einfach mal die Formulierung für zwei Handwaffen: "Kann für x Punkte EINE ZUSÄTZLICHE Handwaffe erhalten"

Nur Modelle, denen dies so ausdrücklich erlaubt wurde, dürfen auch mehr als eine Handwaffe führen.

Könnte man auch mehr als einen Schild nehmen, würde dort stehen: "Kann für X Punkte mit einem Schild ausgerüstet werden, und für y Punkte mit einem (oder von mir aus sogar noch mehr) zusätzlichen Schilden ausgerüstet werden"

Lasst doch einfach mal den gesunden Menschen(Zwergen-, Elfen-, Ringgeister-...)verstand entscheiden!


Nach so ner Logik könnte man seinem Helden ja auch zwei Plattenrüstungen umhängen!
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Naja DAS ist klar: ein Typ kann nicht mehr als eine Rüstung tragen, aber man hat ja schließlich 2 Hände, und kann daher auch 2 Schilde tragen.

Also wenns nach mir gehen würde, kann er 2 schilde haben, aber als Waffe nur einen Dolch führen (weil der nicht zum Ausrüstungsmaximum zählt). Was das allerdings brinden soll weiß ich auch nicht. Nimm halt gleich Zwerge, da kannst am anfang sowieso ne Rüstung sparen, weil die Typen soviel aushalten.

Also in diesem sinne Frohe Ostern...
 

Goodspeed

Testspieler
Hey Helveticus, wir reden über Mortheim, und da steht sowieso nicht, dass ein Modell für x Pkt. ne zusätzliche Handwaffe erhalten darf. Is bei Fantasy so aber nch bei Mortheim.
 
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Hey Helveticus, wir reden über Mortheim, und da steht sowieso nicht, dass ein Modell für x Pkt. ne zusätzliche Handwaffe erhalten darf. Is bei Fantasy so aber nch bei Mortheim.[/b]
Wo du recht hast hast du recht. Ich habe zumindest nichts gefunden, was es einem Kämpfer verbietet mit zwei Schilden in den Kampf zu ziehen.
Nur: Bringt dir das denn so einen Riesenvorteil? Gut, dein RW ist gegen Beschuss um +1 erhöht, nur sich dafür so etwas "unrealistisches" einfallen zu lassen...
Außerdem entspricht es nach meinem Empfinden nicht dem Geist des Spiels jede Regellücke (und um eine solche handelt es sich hier wohl) auszunutzen, nur um sich auch noch den kleinsten Vorteil zu sichern.
 

senex

Grundboxvertreter
Auch wenn´s wohl nicht ausdrücklich verboten ist, ist es doch ziemlich blöd. Aber da gibt es bei WH doch genug Sachen, die man sich nicht so recht vorstellen kann fürs reale Leben - - Reiter mit Zweihandhammer
- Skaven die 2 schleudern gleichzeitig benutzen usw.
Man muß ja echt nicht jeden Scheiss machen, um nen Vorteil zu haben. Ich würde 2 Schilde nicht akzeptieren - fertig.
 

GrevenilVec

Eingeweihter
wie muß ich mir das vorstellen?

der rennt mit zwei Schilden zu seinem Gegner und wenn er vor ihm steht sagt er "moment bitte ich muß erst mein zweites Schild fallen lassen und meine Axt ziehen, also wart einen Augen..... urgh"
 

Magua

Tabletop-Fanatiker
a) Ist es sinnlos mit mehreren Schilden rumzurennen
b)Nicht erlaubt, denn man darf ein Schild für sein Chara nehmen, nicht beliebig viele, denn dies müsste dabei stehen á la darf für je +2 Punkte beliebig viele Schilde erhalten
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Es steht vieles nicht als ausdrücklich verboten oder erlaubt im Regelbuch! Les bitte vorher die anderen Posts!
 
Es gibt wie gesagt keine Regel, die den Einsatz von zwei Schilden nicht zulässt (man sollte dazu mal die F&As in den TCs durchstöbern). Ich halte da nur nichts von.
 

Xandros

Malermeister
Originally posted by Lucius der Ewige@21. Apr 2003, 13:37
Es gibt wie gesagt keine Regel, die den Einsatz von zwei Schilden nicht zulässt (man sollte dazu mal die F&As in den TCs durchstöbern). Ich halte da nur nichts von.
Da muss ich aber sagen, dass bei GW-Spielen meist gilt, dass etwas audrücklich erlaubt sein muss, damit man es nutzen kann. Sonst gibt es bald solche (übertrieben dargestellt) Situationen wie:
"Es steht nirgendwo, dass mein Held sich nicht teleportieren darf! Also stelle ich ihn mal auf den Turm da hinten!"

Ich hoffe Ihr versteht, was ich meine.
 

The Taina

Tabletop-Fanatiker
Also bitte DAS ist nun überhaupt keine Argumentation!
Es gibt EINIGE Sachen die nicht ausdrücklich erlaubt sind!
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Slann von Chaqua Erstellt am 21. Apr 2003, 14:21

doof? [/b]
DU anscheinend schon, ja...



@ topic: Wie es 112 schon gesagt hat: könnte er MEHR als einen Schild erhalten, stünde da "für soundsoviel Punkte (oder hier Goldkronen) BELIEBIG viele Schilde erhalten", aber normalerweise steht hier "kann mit EINEM Schild (oder auch nur "Schild") ausgerüstet werden", und nicht "mit mehreren Schilden"...

Es wird also durch die Formulierung schon deutlich gemacht, daß es nicht so gedacht ist.
 
Oben