Diskussion - Boarding Action

Schleckosaurus

Fluffnatiker
Moderator
Ich habe in den vergangenen Wochen irgendwo gelesen, dass es Ausnahmen zu den Einschränkungen der wählbaren Einheiten geben soll (ich meine völkerspezifisch)...im ersten AoO-Buch ist aber nichts drin :unsure:

Hab ich das nur geträumt oder was überlesen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Naysmith

Tabletop-Fanatiker
Ich weiß es ist OT, aber könnte AoO nicht evtl. der Einstieg für GW sein, auf hauptsächliche Regelproduktion umzusteigen? 3D Druck ist eine schnelle Konkurrenz mit großen Copyright Schwierigkeiten. Da sind Print und Textprodukte leichter zu schützen und länger zu platzieren evtl. kann Chat GTP helfen.
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Präfixe können nur Admins erstellen, könnte sein das globale Mods die auch erstellen können.
Also Prefixe können wirklich nur Admins anlegen. Man könnte lediglich versuchen ob es hilft wenn man bei den Threads das Schlagwort "Boarding Action" mitgibt. Lässt sich halt nicht so filtern wie mit den Prefixes.
Wird man automatisch Mod, wenn man seit Donnerstag hier postet oder habt ihr euch hier zufällig versammelt?
Abgesehen davon das @Haakon am Mittwoch Abend zum Akolythen des 40k Regelbereichs wurde ist es denke ich eher zufall.
 

Zasar

Codexleser
Ich habe in den vergangenen Wochen irgendwo gelesen, dass es Ausnahmen zu den Einschränkungen der wählbaren Einheiten geben soll (ich meine völkerspezifisch)...im ersten AoO-Buch ist aber nichts drin :unsure:

Hab ich das nur geträumt oder was überlesen?

Als ich zum ersten Mal die Regeln im Buch gelesen hatte war ich schockiert 🙃
Nach den dort geschrieben Regeln wäre es nämlich unmöglich gewesen eine Inquisitionstruppe ins Feld zu führen😂
Zum Glück habe ich jetzt die zusätzlichen Fraktiosregeln gelesen. Das ist gleich ein ganz anderes Bild.
 

Hrodberht Hammerschlag

Aushilfspinsler
Erster Blick ins von Euch empfohlene Video zum Battle-Report von TTT, erster Gedanke: "Geil. STAR QUEST 2.0!" 😁:love:
Wir haben schon mal einen Dreadnought innerhalb eines Schiffs in Aktion in einer offiziellen Animationsserie gesehen. Für eine narrative Mission kann man sich doch so einen Raum mit Dreadnought einrichten, als Endboss-Szenario.

Aber Carnifexe würden doch nur ablenken!

Bei STAR QUEST war der Dreadnought damals der ultimative Chip, den man vom Chaos Speilleiter definitiv nicht direkt am Anfang vor die Nase gesetzt bekommen wollte 😁 Für mich gehört der also ganz klar zum Setting mit dazu.
 
Oben