40k Diskussion und Co. zur Fortsetzungsgeschichte im 40k Universum

Dragunov 67

Hüter des Zinns
Sehr schön die Kurve gekriegt mit den Scannern. Gute Idee, nicht nur Menschen leiden unter Leichtsinn. Auch wie ihr die Stränge zusammenführt ist sehr gelungen. Flüchtigkeitsfehler sind immer noch da, aber stören nicht sooo doll. (y)
 

WeWa

Erwählter
Sorry, ich schreibe schon mit Word aber die Legasthenie kommt doch noch durch 😀
Oder meintest du mit flüchtigkeitsfehlern flufffehler?

Zahlen schreibe ich aus, ändere ich gleich
 

Chaoskeks

Testspieler
Ich hab jetzt mal Zoey mitgenommen, weil ich mir dachte, da bleibt nicht viel Ausweichmöglichkeit um die Explosion zu überleben. Ich hoffe, du bist mir nicht zu böse.
Und falls dir die Reaktion die ich ihr ansatzweise angedichtet habe nicht gefällt, kannst du es ja sowieso anders schreiben. Es sind eben nur Sajas Gedanken. :)
 

Dragunov 67

Hüter des Zinns
Gerade solche extremen Entscheidungen machen Geschichten (und das Leben) aber spannend. Da fallen einem dann auch ähnliche Situationen in anderen Geschichten wieder ein. Ich sage mir immer, wenn ich mich nach zig Jahren noch an solch kleine Hintergrundschnipsel erinnern kann, war es eine gute Geschichte. Feinde die in Ehre zusammen stehen sind immer gut. Für gegenseitig wegmachen ist später auch noch Zeit. ;)
 

WeWa

Erwählter
Hehe sehr schön, ja alles nicht so einfach, aber auch im 40k Universum ist nicht immer alles schwarz und weiß ;)

Ich Bin gespannt ob die zwei drei Pläne die ich im Kopf habe umsetzbar werden :)
 

Akktok

Testspieler
Es ist zwar nicht ganz eine Seite, aber dass sollte ja nicht stören. Ich hatte erst überlegt noch weiter zuschreiben, fand diese Stelle aber sehr passend zum Aufhören.

Mich würde mal interessieren, ob ihr für eure Figuren einen groben Plan habt oder ob es alles spontan ist.
 
Oben