DSGVO

-Chakuza-

Grundboxvertreter
Servus meine Lieben,

folgendes Problem:
Bald tritt die neue Datenschutzverordnung in Kraft und es ist zu befürchten, dass diverse Abmahnanwälte das natürlich ausnutzen werden.
Deswegen sollte jetzt ggf. mal geprüft werden, ob man manche Inhalte von der Website entfernt, ansonsten muss ne große Papierkramaktion gestartet werden.
Übrigens bin ich auf der Website noch als Vorstand gelistet, das dann ggf. auch ändern.

Zur DSGVO bei Vereinen:
http://www.verein-aktuell.de/verein...neue-datenschutz-grundverordnung-dsgvo-bereit

Das Forum kann ja niemand einsehen, aber die Mitgliederdaten auf der Website könnten kritisch sein.

Edit: Habe mich jetzt noch etwas mehr eingelesen und würde sagen, dass es am besten ist, wenn man die Website erst einmal ganz offline ist, bis die nicht komplett überarbeitet ist.
Impressum etc. müssten nämlich neu gemacht werden und das bis zum 25.5.
Die Mitgliederdaten hier im Forum würde ich vorsichtshalber aber auch rausnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Intoxic

Grundboxvertreter
Ja, stimmt schon hab auf der Arbeit soviel mit dem Thema zu tun gehabt das ich das hier total vergessen habe.

Die Seite ist Offline, war aber eh nicht mehr up2date und wenn dann wird eher die FB Seite genutzt für Anfragen. Die Mitglieder Daten überarbeite ich mal das sie nicht mehr Personenbezogen sind ;)
 
Oben