Einstiegsleitfaden zu Kings of War

Magua

Tabletop-Fanatiker
In diesem Thread werden hoffentlich alle eure Einstiegsfragen zum Spiel Kings of War geklärt.

Falls nicht, postet eure Frage, sie wird dann beantwortet werden.


Was ist King of War?

Kings of War ist ein Fantasy Massentabletopspiel im 28mm Maßstab.


Wer steht hinter Kings of War?

Kings of War ist das Spiel von Mantic Games, einem Unternehmen gegründet von ehemaligen GW Angestellten, die Spiele mit großen Armeen bevorzugen.


Welche Armeen gibt es bei Kings of War?

Menschen, Elfen, Zwerge und Untote, wobei es von Menschen noch keine Mantic Miniaturen gibt, sondern lediglich eine Armeeliste. Orks werden Anfang 2011 erscheinen, desweiteren wird es 2011 Umbausets zu Dunkelelfen und Chaoszwergen geben,.


Wie sieht eine Armee aus?

Jede Armee besteht in der Regel aus Infanterie in 10er, 20er oder 40er Größe, Kriegsmaschinen, Charaktere (ggf. auf Monster) und Kavallerie in 5er oder 10er Größe.


Wie läuft ein Spiel in etwa ab?

Ein Spiel läuft ähnlich wie andere TT Spiele rundenweise ab, wobei die Spieler abwechselnd dran sind.

Es gibt drei Phasen: Bewegung, Beschuss in der auch Magie abgehandelt wird, und Nahkampf.

Gemessen wird in Zoll, wobei man jederzeit alles ausmessen kann.

Das besondere an Kings of War ist, dass ein Spieler in seiner Runde für alles würfelt, während der andere Spieler nicht direkt beteiligt ist. Klingt zwar erst langweilig, da aber die Spielzüge sehr schnell vorbei sind (~10-15 Minuten bei 2000 Punkten), kommt keine Langeweile auf.

Auch ist eine Einheit bei Kings of War bis zu ihrer Zerstörung voll einsatzfähig. Einheiten werden entweder ganz oder garnicht entfernt. Dies wird durch einen Nervewurf, der durch den bereits erlittenen Schaden beeinflusst wird, entschieden.


Gibt es eine Grundbox und wie teuer ist eine typische spielbare Armee?

Ja, es gibt eine Grundbox mit 112 Miniaturen (46 Zwerge & 66 Untote), die bei 50€ liegt.

Eine 2000 Punkte Armee mit ~200-250 Miniaturen liegt bei ~200-250€.


Wie ist die Qualität der Miniaturen und aus welchem Material sind diese?


Die Design- und Gussqualität befindet sich auf dem hohen Level von anderen Herstellern wie zum Beispiel Warlord Games oder Games Workshop.

Die von Mantic benutzten Materialien sind Plastik und Resin für die Massenregimenter und Metall für Charaktere und Eliteregimenter.


Kann man die Kings of War Miniaturen auch bei Warhammer Fantasy benutzen?

Die Mantic Miniaturen passen größentechnisch sehr gut zu Warhammer. Sie sind zwar etwas zierlicher, passen trotzdem gut in das Größenschema von GW. Man sollte allerdings nicht EInheiten zwischen den beiden Herstellern mischen, da die Stile sich doch unterscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duncan_Idaho

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Kleine Korrekturen:

Es gibt auch reguläre Infanterie in 5er (z.B. Wraith) und Regimenter und Horden in 30 und 60 (z.B. Zombies)

Der Preis stimmt nicht ganz, 200-280 ist realistischer, wenn man nicht nur mit der billigsten Einheit antreten will.
 

Trall

Erwählter
Kings of War ist auf jeden Fall mal einen Blick wert.
Die Preise sind recht human und auch so mancher Warhammerspieler kann seine Armee mit den Minis günstig erweitern (auf die Untoten schiel).

Grüße

Trall
 

Darkover

Codexleser
Bisher nicht, im kommenden Tabletop Insider sind sie als Beilage dabei, zusammen mit dem aktuellen FAQ und der halboffiziellen Armeeliste der Menschen.

Grüße! ;)
 

Stingray

Tabletop-Fanatiker
Habe Abo, da gehts schneller.

Davon mal abgesehen, die Regeln gibts mittlerweile auch zum Download auf der Herstellerseite.
 
Oben