Einträge der Söldneroger

Prof. Zweistein

Codexleser
Hallo,
Vor einiger Zeit war ich in einem GW - Laden und stellte folgende Frage:"Oger aus dem Armeebuch der Ogerkönigreiche haben oft die Anmerkung, dass sie als Söldner in Fremdarmeen verwendet werden dürfen. Ich wollte wissen ob das bei den Söldnern einfacher geht als bei den anderen Völkern. Im Klartext also nicht alle als spezielle Auswahl eingebaut werden müssen."
Da ich keine annähernd klare Antwort ergatterte möchte ich euch um Rat fragen.
 

Prof. Zweistein

Codexleser
Ja genau, das soll nicht in Rosinenpickerei entarten, es geht mir nur darum, dass Söldner in Söldnerarmeen einfacher zu integrieren sein sollten. Da die Söldneroger im Vergleich zu ihren Vettern aus den Trauerbergen einige Schwächen haben.

Und warum mir keiner im GW es beantworten konnte ist, dass die Söldner was Regelanpassungen etc betreffen ein verstoßenes Stiefkind GWs zu sein scheinen.
 

HiveTyrantPrometheus

Supergeiler Dinosaurier 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Naja ein Blick in die Ogerliste reicht doch schon. Entweder zählen sie als Seltene Auswahl (Ogerbullen, Eisenwänste, Kanoniere) oder als zwei Seltene Auswahlen (die kostümierten Oger)

Aber wer will scho Oger wenn er Gnoblar Wadenbeißer haben kann :D
 

Baron

Aushilfspinsler
Da ich nicht so sicher bin, ob ich Eure Posts richtig verstanden habe, versuche ich es noch mal grundsätzlich:

Alle Oger der Ogerkönigreiche mit dem Eintrag Söldner, also Bullen, Eisenwänste, Bleispucker und Vielfraße sind in einer Söldnerliste Elite. Rhinoxe sind selten.
Die Oger aus der Söldnerliste und die Menschenfresser sind ebenfalls Elite.

In anderen Armeen grundsätzlich selten, aber einige Armeen schränken das noch weiter ein.

Habe ich das Problem richtig verstanden und mich klar ausgedrückt?
 
Oben