Empfehlungen für HL2 Singleplayermods

mixerria

Tabletop-Fanatiker
Dies soll ein Thread werden, in dem jeder gute Singleplayermods für Half Life 2 posten kann.

Hier mal ein Anfang:
-Riot Act
Hier spielt man als Rebell, nachdem Freeman in Nova Prospect aufgeräumt hat. Die Maps sind zwar etwas einseitig und größtenteils schon bekannt, aber zum mal so zocken reicht es allemal.
-Rock 24
Wieder ein Mod, in dem man aus einem Gefängnis ausbricht. Hier wurde das Rad zwar nicht neu erfunden, aber der Mod ist vergleichsweise lang. Die Maps sind relativ abwechslungsreich und teilweise sehr spannend.(Das einstürzende Treppenhaus und die Fahrstühel waren echt der Hammer!)
-Minerva (leider nocht nicht durchgespielt)
Absolut schicker Mod. Die Maps sind von der Quali her wie HL2, allerdings ist das Setting etwas ungewöhnlich. Dennoch sehr gut umgesetzt, soweit ich das jetzt gespielt habe.
-Black Mesa (ist noch nicht fertig, aber die Bilder sehen echt klasse aus!)
 

mixerria

Tabletop-Fanatiker
Human Error

Ein weiterer SP Mod für HL2, in dem man in die Rolle eines Metrocops schlüpft, dem der Geist seiner Freundin erscheint. Die Mod ist in 3 Kapitel geteilt: Im ersten fährt man einen Combine APC, im zweiten Kapitel kann man Manhacks(die fliegenden kleinen Teile, die einen anfliegen und schaden) steuern und gegen Gegner einsetzen, im letzten Kapitel geht man dann als Team mit 3 anderen Metrocops gegen viele Aliens vor.
Eben jene Aliens stammen von Xen, und sind somit schon aus Half Life 1 bekannt. Es gibt die Alien-Soldaten mit den Zielsuchkäferschleudern, die Fliegenden Mantas, die Einheiten teleportieren können, und die Fliegenden anderen Dinger, die mit Feuer schießen können.

Insgesamt eine sehr schöne Mod, die vorallendingen durch die neuen Features überzeugt.
 
Oben