Eye of Terror

Kal Jerico

Fluffnatiker
Wer in der letzten Zeit aufm Sphärentor rumsurfte und sich den Fluff für den Sturm des Chaos reinzog, dem dürften sich nach und nach einige Fragen aufzwingen...ich wollte einen Thread erstellen um einigen mal nachzugehen.


1. Wer den letzten Zwerg gelesen hat, dem fällt auf, dass Cypher seinen C'tan Phasendolch verloren hat. In einem kurzen Text wird beschrieben, wie Cypher einen C'tan (offensichtlich den Gaukler, da die Beschreibung zutrifft) mit der Waffe angegriffen hat...die wurde natürlich Prompt absorbiert. Was zum geier hat der Gaukler mit Cypher zu schaffen? Und welcher einigermassen normale Marine (selbst ein Held wie Cypher) legt sich mit einem Sternengott an?

2. Abaddon und Cypher machen gemeinsame Sache, zumindest erledigt Cypher einige Drecksarbeiten für den Vernichter. Weswegen? Der Vernichter Fragt ihn zwar nach einer Belohnung und jener fordert den Turm des Löwen?...was will er im Turm des Löwen? Generell gibts um einen der interessantesten Charaktere sehr wilde Spekulationen-er soll angeblich den Segen des Imperators erhalten...

3. Die Gerüchte werden Laut, dass es sich bei Cypher um Luthor handelt...ich halte es zwar für unwahrscheinlich, aber was für ein Marine der noch lebt, könnte sich sonst mit nem C'tan raufen?!

4. Gemäss dem Sphärentor (gerüchte) ist es relativ egal, wie die Kampagne ausgehen wird. Das Chaos wird gewinnen. Selbst wenn Abaddon zurückgeschlagen werden kann, wird Cadia für längere Zeit ins Unheil gestürtzt.

5. Die Iron hands werden wilden Spekulationen zufolge die ersetzung ihres Fleisches durch Maschinen auf die Spitze Treiben und Ausseridische Technologie einsetzen.


wer hat noch anderes gehört?
 

Fulgrim

Eingeweihter
luthor ist ein dark angel der vor 10000 jahren lion el jonson, den primachen den dark angels verraten hat. er überzeugte einige dark angels davon dass der imperator sich von ihnen abgewandt hatte da sie nur als wache auf caliban zurückgelassen wurden wärend lion el jonson im bruderkrieg kämpfte. schließlich kam es zum letzten gefecht zwischen luthor und jonson auf caliban bei dem caliban zerstört wurde. jonson liegt seit dem verborgen in den überresten von caliban in einer kammer die nicht ein mal den dark angels bekannt ist obwohl sie auf dem selben stück asteroid ihre ordensbasis haben. dort wartet jonson auf den ruf des imperators. luthor wird angeblich von den dark angels gefangengehalten und als wahnsinniges orakel benutzt. vielleicht ist es ja auch nur eine lüge und cypher ist tatsächlich luthor. ich glaub ja noch immer das cypher lion el jonson im felsen aufwecken will.
 

Inquisitor R

Tabletop-Fanatiker
also, dass Cyper ein "Guter" ist, der das chaos nur ausnutzt ist ziemlich einleuchtend, aber dass er so ne wichtige person wie Luthor oder Jonson sein soll bezweifle ich mal stark.
auch die geschichte mit dem kampf gegen den C`Tan beweißt noch lange nicht, dass der einer der "historischen" helden sein soll. gibt es nicht so nen roman, wo ein einfacher Inquisitor sich mit nem C`Tan anleg? dazu braucht man kein superheld zu sein, sondern nur sehr mutig oder sehr dämlich.
würde da stehen, er hätte ihn getötet, dann müsste Cypher wohl ein primarch sein, aber bloss wegen nem kleinen scharmüzel, wo er seine waffe verliert. ich glaubs nicht.

auf mich wirkt die geschichte eher so, als wollten sie dem modell, von den regeln her, aus irgend einem grunde, das Phasenschwert wegnehmen und haben sich kurzerhand ne geschichte dazu ausgedacht.
 

Tha Rockwilder

Eingeweihter
Und ich glaube auch nicht, dass so ein billiger Primarch in der Lage wäre einen C´tan auch nur anzukratzen. Da brauchst du schon eher gewaltige psionische Kräfte, oder unglaublich starke Waffe. Eine schwarze Festung zum Beispiel. Da Primarchen in der Regel nichts davon haben, sind sie nur Fliegen für die C´tan.

Ich frage mich gerade, wie Cypher den Kampf überlebt hat, oder besser
WARUM?
 
J

Jaq Draco

Gast
Fragen über Fragen die noch nicht mal Gw selber beantworeten kann...
<
<
<
 

Primeaus

Erwählter
warscheinlich hast du recht jaq

es steht aber das lion el'johnson von denn dunklen wächtern mitgenommen wurde woher wollt ihr dan wissen ob er noch auf dem "Felsen" ist????
 

Kaleic

Erwählter
Tief im Zentrum des "Felsens" liegt das letzte und größte Geheimniss des Ordens begraben. Nur eine einzige Person im gesamten Universum kennt diese Geheimniss - der Imperator selbst. In einer unerreichbaren Kammer im Herzen des Bruchstücks von Caliban liegt der schlafende Lion El'Jonson, beobachtet von den Wächtern der Dunkelheit, und wartet auf den Tag, an dem der Imperator ihn braucht, um die Welten des Imperiums gegen die Feinde der Menschheit zu verteidigen


http://w40k.net/hintergrund/imperium/conte...ile=Dark_Angels

gaanz unten..
 

Wargboss

Blisterschnorrer
Originally posted by Tha Rockwilder@6. May 2003, 14:48
Ich frage mich gerade, wie Cypher den Kampf überlebt hat, oder besser
WARUM?
cypher steht doch unter dem schutz von irgend so ner (chaos-?)gottheit. wahrscheinlich hat die ihn davor bewahrt von dem c'tan getötet zu werden.
 

Geist

Bastler
Originally posted by Wargboss+6. May 2003, 17:17--><div class='quotetop'>ZITAT(Wargboss @ 6. May 2003, 17:17)</div>
<!--QuoteBegin-Tha Rockwilder
@6. May 2003, 14:48
Ich frage mich gerade, wie Cypher den Kampf überlebt hat, oder besser
WARUM?
cypher steht doch unter dem schutz von irgend so ner (chaos-?)gottheit. wahrscheinlich hat die ihn davor bewahrt von dem c'tan getötet zu werden. [/b]
er steht unter dem Schutz eines geheimnisvollen Patrones
<
,
welcher sogar der Imperator selbst sein, wer weiss das schon.
Nen Chaosgott glaube ich weniger.
 

Markon

Bastler
Soweit ich weis kann Cypher nie getötet oder gefangen genommen werden. Also ist die Gottheit ziemlich mächtig. (welche ist das nicht
<
) Das er Lthor sein soll glaub ich net. Und was er für ne Aufgabe hat hab ich auch keine Ahnung.
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Und wieder ne schöne Fluff-Zwiespalt-Kagge, die uns GW da beschert hat. Ist nämlich BEIDES richtig. Laut den älteren Quellen (und das sind VIELE!) liegt Jonson tatsächlich im Felsen begraben... laut dem IA-Artikel über die DAs heisst es allerdings tatsächlich, daß ihn die "Wächter in der Dunkelheit" mit sich genommen hätten... wohin auch immer...

@ Kaleic: Ich glaube, auch der Imperator weiss das nicht, diese Sprüche a'la "Der Imperator weiss Alles" sind eher als Abwandlung von "GOtt weiss Alles" zu betrachten...
<


@ Hive: Hörensagen!
<
Aber cool wär's scho!
<


Irgendwie weiss ich nie so recht, was ich von der ganzen Cypher-Angelegenheit halten soll... einerseits wär's natürlich schon cool, wenn er in Wirklichkeit ein "Guter" ist, und vielleicht sogar die heutigen DAs die eigentlichen Gefallenen Engel, die bei Calliban ihre loyalen Brüder geschlagen haben, dann Reue zeigten, aber diese Brüder nun trotzdem vernichten müssen, um ihr Geheimnis zu wahren... allerdings bin ich irgendwie auch der Meinung, daß so ne Storywendung für GW einfach zu "anspruchsvoll" wäre...
<
 
J

Jaq Draco

Gast
@Markan und Prometheus:
Er soll den Imperator nicht heilen. Er will zu ihm hin, um das Löwenschwert wieder zu reparieren bzw. nue schmieden zu lassen um damit Buße zu tun für alle Gefallenen Engel um damit ihre Schuld zu tilgen damit sie wieder für das Imperium kämpfen dürfen.

@Geist:
Es heißt "eines Patrons" nicht eines Patrones.
<
<


Und in den tiefsten Kammern des Felsen liegt halt Lion El Johnson, das hat Kaleic schon richtig gepostet. Und Luthor kann er sicherlich auch nicht sein bzw. eigentlich nicht denn dieser ist ja auch im Felsen und wird ja hin und wieder mal verhört wobei er allerdings immer nur dasselbe sagt. Irgendwas von wegen "dasses ihm Leid tut oder so" bin mir dabei aber nicht sicher.

<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Ich glaube, auch der Imperator weiss das nicht, diese Sprüche a'la "Der Imperator weiss Alles" sind eher als Abwandlung von "GOtt weiss Alles" zu betrachten...[/b]
@Helveticus:
Wenne mal den Roman von Jaq Draco (steht im ersten Band, Inquisitor, drin) dann wüßteste wie die seelische Verfassung des Imperators ungefähr ist. Denn der Imperator (wahrscheinlich) sprach zum Jaq Draco. Dabei stellt dieser fest, daß der Imperator halt nicht mehr eine Person ist sondern aus allen Seelen besteht die ihm jemals geopfert wurden. Und es wurde sogar deutlich, daß er halt sogar Geheimnisse "vor sich selbst" hat. Denn einige Teile in ihm wissen halt etwas, was ein andrer Teil nicht weiß. So kann man eigentlich im großen und ganzen sagen, daß der Imperator fast alles weiß, gleichzeitig aber auch nichts da er dieses Wissen vor "sich selber" geheim hält. Recht verworren das ganze aber plausibel.
 

Machine

Miniaturenrücker
Cypher ist 100% NICHT Luthor. Hab mal gelesen, dass der Kerl innem Kerker im Turm der Engel schmort (ja genau seit 10000 Jahren ist er da drin). Dort verfällt er regelmässig dem Wahnsinn und ist nur für kurze Augenblicke voll zurechnungsfähig. Der Standort seines Kerkers ist (natürlich) nur dem Chef des Inneren Zirkels bekannt. Ab und zu wird er von hellseherischen Fähigkeiten bemannt. Niemanden ist es gelungen
ihn zum Bereuen zu bewegen, denn er vertritt damals wie heute die Meinung, nur Lion El Jonson oder der
Imperator (wenn ich mich nicht irre) können ihm vergeben.
 

Primeaus

Erwählter
@mashine
em du hast doch sicher denn index astrates von denn DA gelesen ne?!!!!
da steht drin das er bereut hat als lion el'johnsen vor ihm sterbend lag und ihn dann die wächter mitgenommen haben.
die nachfolgenden truppen ham ihn dann gefangen genommen oder er is getötet worden bei der implosion des planeten..
das besagt wenn er heute noch lebt dann hat er bereut und er würde das sicher immer wieder tun wnn ihn jemand fragt aber er ist bereits geläutert also nix da er will nich bereuen weil dann wär er schon lange tot wegen denn absolutis
 
J

Jaq Draco

Gast
@´Primeaus:
Das was Machine da sagt ist die Wahrheit. Denn so war bzw. ist nunmal der alte Hintergrund der Dark Angels. Luthor lebt und wird im Felsen aufbewahrt. Aufgrund seiner hellseherischen Fähigkeiten wird er allerdings nicht getötet. Und außerdem will er wiederum ja bereuen, allerdings nur vor dem Imperator oder Lion El Johnson selbst.

@Helveticus:
Also ich betrachte Romane halt immer als zusätzlichen Hintergrund. Also Informationen die man so nebenbei erhält. Diesen lege ich genausoviel Gewicht bei wie den Texten von GW. Wobei letztere sich neuderdings öfters mit dem alten Hintergrund nicht vertragen, diesen also brechen.
 

Machine

Miniaturenrücker
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
oder er is getötet worden bei der Implosion des Planeten...[/b]
Mal a dumme Frage Primeaus, WIE SOLL LUTHOR DEN VERBLIEBENEN DA SAGEN , DASS JONSON VON DEN
WÄCHTERN MITGENOMMEN WURDE , WENN ER BEIM VORTEX GEGRILLT WORDEN IST???!!!
<
 
J

Jaq Draco

Gast
Luthor befindet sich in der "Obhut" der Dark Angels, also im Felsen, wie oft den nnoch Primeaus.
 
Oben