[FAQ] How to Build a hill

Khagan

Eingeweihter
Vorweg
Bitte KEINE Kommenatre schreiben bevor ich fertig bin.

@Mods wär echt nett wenn ihr den Thread genauso wie lobos in die "wichtig" Ecke steckt.



How To build a Hill

Hiho
Sicher gibts hier wieder ein paar Neulinge die sich denken
„Hey ich brauch Gelände!“
dann gibt’s natürlich ein paar Möglichkeiten.
Zb. Bei Gw kaufen, was aber Teuer ist.
Oder welche selber basteln.

Ich selber tendiere eher zum letzteren und ich denke das tun alle, die nicht grade mit einer Kilo schweren Geldbörse gesegnet sind.

Nur wie fängt man an?

Tja also das was die meisten strategischen Möglichkeiten bei kleinstmöglichem Aufwand bietet ist der Hügel.

Die vorteile von Hügeln liegen auf der Hand:
1. sie sind Einfach zu basteln
2. man kann sie oft auf Spielfeldern verwenden
3. es gibt sie in allen möglichen Größen und formen
4. man kann sie mit wenig mehr aufwand zu Missionszielen/schwierigem Gelände machen.
5. sie kosten nicht viel (Materialkosten)

So dann bauen wir uns mal einen Hügel hm?
Ich selber hab das eben mal für euch gemacht und mit meiner Webcam Bilder geknipst, die euch Helfen sollen ihn Nachzubauen.

Um den Hügel zu bauen braucht ihr:
Styrodur/Jackodur/Domodur in gewünschter Dicke.
Stichsäge/Hot wire cutter(normaler Cutter geht auch wenn man geschickt ist)
Teppichmesser mit vielen klingen.
Grobes und feines Schleifpapier
Stifte zum anzeichnen
Holzleim (KLARTROCKNEND)
Modellbausand mit kleinen Steinchen (Gw-Sand ist klasse dafür)
Vogelsand
Farben (Valejo dringstens empfohlen)(bei einigen hatte ich nur die Gw-Farben aber schaut hier rein: http://www.vallejo-farben.de/game-color/co...olor-chart.html und sucht euch die passenden Valejo farben zu raus.)
[Charred brown, Dark fleshtone, Beasty brown, Bubonic brown, Bleached bone, Negro Black, Cold grey, white Primer (zum aufhellen)]
Alte Pinsel (für Leim)
Borstenpinsel
Statisches Gras
Graue Abtönfarbe(dunkler als Cold Grey von Valejo)

So dann Mal los

Step1
Nehmt eure Styrodur/Jackodur/Domodur Platte und
Malt mit einem Bleistift eine Form auf.
Vergesst dabei nicht das ihr noch platz einberechnen müsst der zur kante wird (umso flacher der hang umso mehr platz für die kante)
 

Khagan

Eingeweihter
Step2
Wenn ihr mit dem Umriss zufrieden seit malt ihn mit Filzer nach und benutzt eure Stichsäge um ihn auszusägen.
 

Khagan

Eingeweihter
Step3
Jetzt beginnt die Drecksarbeit:
Fangt an mit dem Teppichmesser die Kanten des Hügels so lange abzuflachen bis eine Figur darauf stehen kann ohne umzufallen.
Lasst dabei einige flächen aus, wo ihr Felsen (unpassierbar) haben wollt.
 

Khagan

Eingeweihter
Step4
Testet Das mit einer eurer Warhammer/Confrontation/was-auch-immer Figuren aus und fangt danach an mit Sandpapier die Oberfläche zu glätten.
 

Khagan

Eingeweihter
Step5
Schneidet dort wo ihr Felskanten haben wollt ritze in das Styrodur/Jackodur/domodur. Wenn die ritze nicht gut zu erkennen sind schneidet lange Keile heraus.
 

Khagan

Eingeweihter
Step7
Tragt etwas verdünnten Holzleim auf und streut euren Modellsand mit Steinchen an die Kanten der Felsen.
 

Khagan

Eingeweihter
Step8
Bemalt die Fels und Schotter Bereiche mit verdünntem Negro Black.
(macht es so flüssig wie ink. Da es dann immer noch genauso deckt, aber man viel weniger verbraucht.)
 

Khagan

Eingeweihter
Step10
Bemalt die Felsen mit Grauer Abtönfarbe
Und lasst es trocknen.
Danach bürstet ihr sie mit Cold Grey und hellt Es so oft mit white Primer auf bis ihr ein sehr helles grau habt. (bei jedem Helleren ton schwächer bürsten.) zum Schluss bürstet ihr noch mal leicht mit Bleached Bone drüber

Das gleiche tut ihr jetzt beim Schotter nur fangt ihr dort gleich mit Cold Grey zum bemalen an (Abtönfarbe ist nur kostengünstiger für größere Bereiche) dem Schotter gebt ihr zum abschluss noch einen kleinen Brush mit Bleached Bone.
 

Khagan

Eingeweihter
Step12
Noch eine Aufnahme. Ihr könnt gut erkennen das der Schotter dunkler als die Felsen ist. So geben sich die beiden ein wenig Kontrast.
 

Khagan

Eingeweihter
Step13
Jetzt streicht den Hügel (nicht die Felsen und den Schotter) mit stark verdünntem Holzleim ein und streut Vogelsand drüber.
Schüttelt ihn NICHT sofort ab sondern lasst ihn bis zum nächsten Tag trocknen. Wenn er trocken ist rührt den Leim mit noch mehr wasser an und gebt einen tropfen Spüli hinzu (so fliest das alle schön um die Sandstruktur) und tragt ihn auf den Sand auf. (damit ist er versiegelt und bröckelt nicht so schnell ab)
 

Khagan

Eingeweihter
Step14
Hier die bessere bebilderte Anleitung in English:

http://us.games-workshop.com/games/warhamm...xture/earth.htm

Hier aber für welche die kein English können auf Deutsch:
Bemalt den Sand mit verdünntem Charred Brown (niedriger Verbrauch bei Verdünnung) und lasst es trocknen.
Jetzt brusht ihr den Sand heftig mit Dark fleshtone.
Jetzt brusht ihr alles noch mal mit beasty brown und anschliessend etwas leichter mit bubonic brown. Zum Schluss brusht an einigen Stellen ganz wenig bleached bone.

Keine sorge wenn ihr bei ein paar stellen zu dick gebrusht habt und es hässlich aussieht.. dafür haben wir ja das statische Gras.
 

Khagan

Eingeweihter
Step16
Jetzt tragt wieder stark verdünnten Holzleim auf einige Stellen auf (man kann damit gut den Übergang von Fels zu Erde Kaschieren der meist nicht gut aussieht) und streut Ordentlich Statisches Gras darüber. Lasst es eine Nacht trocknen und klopft den Rest ab (packt ihn zurück ihn die Tüte! so kann man viel Gras sparen
 

Khagan

Eingeweihter
Voila! Euer erster Warhammer Hügel ist Fertig und steht Bereit das ihr eure Schlachten auf ihm Schlagt.
Hals und Beinbruch beim nachmachen.
Fragen/konstruktive Kritik sind natürlich wie immer Willkommen.
 

Yuri

Blisterschnorrer
1st!

Sieht ja richtig fett aus! Ist eine nette Anleitung, werde ich wohl mal befolgen. :D Wie teuer war bei dir denn die Materialanschaffung?
 

Gantus Insolventus

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Diesmal ist es nicht ganz so schlimm, aber generell finde ich diese unnatürlichen Felsformationen in Polystyrolhügeln alles andere als schön. Klar, es geht so am schnellsten und einfachsten, mir persönlich gefallen solche Felsen rein garnicht. Davon abgesehen ist die Anleitung echt schnieke.
 
Oben