Flesh-Eater Courts

pr1mal

Codexleser
es fing mehr zufällig mit zwei "start collecting!" Boxen an.. eine Echsenpackung für Sohnemann, einmal Gammelghouls für Papa.. so für nen kleines Spielchen zwischendurch.. erweiterte sich schnell zu noch einer Armee Box Flesh Eater Courts, hin zum Ziel auch mal 2000 pts spielen zu können, am liebsten die "Deathwish" Armee Warscroll, wozu dann nur noch ein parr mehr Crypt Flayers fehlen, da ich mir mit dem Farbschema der Flayers noch nicht sicher bin, bekamen/kommen zunächst einmal die 30 Ghouls ein wenig Farbe..

- - - Aktualisiert - - -



- - - Aktualisiert - - -



- - - Aktualisiert - - -



- - - Aktualisiert - - -

 

Bademeister86

Aushilfspinsler
Mir gefallen deine Modelle auch.
Besonders hat mich das Fleisch an deinem Terrorgheist umgehauen. Da bin ich etwas neidisch.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Schick schick. Da scheint ja jemand ein richtiges Talent beim modellieren zu haben.

Um auch mal auf den letzten Post davor noch zurückzukommen. Der Vampir Kitbash ist auch richtig schick geworden.
Eine Sache bei der ich mir nicht 100% sicher bin ist der tote Stormcast. Bei dem muss ja richtig was schiefgegangen sein, dass der sich nicht in blaues Licht verwandelt hat und nach Azyr zurückgekehrt ist. Bisher sind mir nur zwei Fälle bekannt wo das mal der Fall war. Einmal mit Khorgos Khul und einmal in Verbindung mit Archaon (oder besser gesagt seinem Reittier).
 

Lux Ohr

Aushilfspinsler
Mal kurz eine Frage am Rande,
mir wollen diese "neuen" Ghoule nicht so recht gefallen.
Gedachte jetzt vielleicht die Goblins aus der Goblinstadt-Box zu verwenden, irgendwie erinnern die mich doch stark an die klassischen Ghoule.
Haut das hin grössentechnisch? Und passt das optikhalber dann noch zu Horrors und Co?
Hab jetzt ne ein paar Goblins daheim,aber sonst nichts aus der Range, daher die Frage.
 

Resture

Bastler
Des Problem, welches du bei HDR Modellen hast, dass sie nen anderen Maßstab als die AoS Sachen haben (bzw. wenn ichs richtig im Kopf hab ist AoS 28mm Heroic, Mittelerde nur 28 mm). Da beide auf 25 mm Bases stehen und die Ghoule zusammengekauert sind, wo zumindest ein paar Goblins aufrecht stehen, sollte es größentechnisch schon hinhauen. Nur Sachen, die sich in der restlichen Armee auch finden ("Waffen", Knochen) werde wesentlich kleiner sein als bei Flayern, Horrors, etc.

Falles es dich interessiert; ich würd mich zwar im ersten Moment wundern, dass HDR Minis auf dem Tisch stehen, würd aber nichts dagegen sagen.
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
WHFB war zum Schluss 28mm Heroic.
AoS ist... etwas anderes.
Ich glaube dafür gibt es gar keine tatsächliche Einordnung im Moment, aber HdR dürfte schlecht bis gar nicht passen.
 

Zwergenkrieger

Eingeweihter
Mal kurz eine Frage am Rande,
mir wollen diese "neuen" Ghoule nicht so recht gefallen.
Gedachte jetzt vielleicht die Goblins aus der Goblinstadt-Box zu verwenden, irgendwie erinnern die mich doch stark an die klassischen Ghoule.
Haut das hin grössentechnisch? Und passt das optikhalber dann noch zu Horrors und Co?
Hab jetzt ne ein paar Goblins daheim,aber sonst nichts aus der Range, daher die Frage.
Ich halte das für eine verdammt gute Idee!

Es ist egal, wie groß die Goblins sind, weil es eh nur diese Modelle auf 25 mm bases in deiner Armee geben wird. Optisch sehe ich durchaus Ähnlichkeiten zu den größeren Modellen der Ghoul Kings. Ich würde es ausprobieren!
 

Dolinarius

Codexleser
WHFB war zum Schluss 28mm Heroic.
AoS ist... etwas anderes.
Ich glaube dafür gibt es gar keine tatsächliche Einordnung im Moment, aber HdR dürfte schlecht bis gar nicht passen.
glaube auch nicht dass das passen könnte, aber innerhalb von AoS gibt's ja auch div. Unschönheiten. zB. SCE und Skelettkrieger - letztere würden wohl ganz gut mit den HDR Minis harmonieren.
 
Oben