Flow improver = Flussmittel?

midas

Testspieler
Hallo,

In den ganzen englischen Tutorials ist häufig von "flow improver" die Rede. Übersetzt wäre das eigentlich Flussmittel, aber wo kriegt man sowas her?
Diverse Verkäufer in Künstlerbedarfsläden haben mich recht verstört angesehen und mir dann Trocknungverzögerer, Verdünner und Firnis/Malmedium gezeigt.
Das ist es aber offensichtlich nicht.
Was nimmt man da am besten? Das gute alte Spüli vielleicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hirnbrand

Tabletop-Fanatiker
(wahrscheinlich) Zeug das die Oberflächenspannung des Wassers herabsetzt, sprich das meiste Spülmittel.
Sicher gibt es das auch in einer professionellen Variante, aber man will ja nicht übertreiben.
 

Morpheus81

Aushilfspinsler
in welcher verbindung ist den von "flow improver" die rede,
bzw. was willst du damit erreichen ???

kann mir beides vorstellen,
trocknungsverzögerer oder spülmittel.
 

ChrisM

Tabletop-Fanatiker
Ich nutze dazu aktuell das Vallejo Glaze Medium, das taugt für beides, verdünner und Trocknungsverzögerer und verbessert dadurch auch die Fließeigenschaften.
 

Dark Warrior

Hüter der Wahrheit
Vor allem verändert es die Farbe wenn man zuviel davon beimischt. Von Vallejo gibt es speziellen Trocknungsverzögerer und Verdünner, die effektiv besser sein dürften als Glaze.
 

Morpheus81

Aushilfspinsler
@Morpheus81 man verändert mit dem "flow improver" die Fließeigenschaften, anscheinend indem die Oberflächenspannung reduziert wird.
http://www.youtube.com/watch?v=dEkMnP6p08I
http://www.youtube.com/watch?v=Dxh5k0cWBl4
Trocknungsverzögerer != flow improver. Trocknungverzögerer ist Polyäthylenglykol, das verlängert die Trocknungszeit bei Akrylfarben.

in dem fall, nimm spüli ;)

kostet quasi nix extra, da in den meisten haushalten sowieso in gebrauch:rolleyes:

ich mach immer 2-3 tropfen spüli-konzentrat in 100ml wasser in eine tropfenflasche,
und gebe 3-5 tropfen von dieser lösung ins malwasser. reicht völlig und du brauchst nix extra zu kaufen.

falls du kein konzentrat hast, geht auch normales spüli, mit der menge must du mal ausprobieren, hängt von der größe des behälters fürs malwasser ab.

wenn es beim pinselauswaschen schäumt ist es zuviel.;)

und bevor hier jetzt wieder die ersten besserwisser auftauchen, :p

es gibt bestimmt noch mehr methoden und jeder hält seine für die beste,
meine ist auf jedenfall die günstigste ;)
ich mal damit jetzt seit 15 jahren und hab noch kein anderes zusatzmittel gebraucht,
wer blenden kann braucht auch keinen trocknungsverzögerer.

hoffe ich konnte weiterhelfen:D
 
Oben