Frage an alle Clubs mit Clubheim und E.V

redbull

Regelkenner
Moderator
Hi ihr mitstreiter

ich wollt mal fragen, wie ihr nen clubraum in entsprechender größe organisieren konntet, wie ihr zu einem e.v. geworden seit und wie ihr die ganzen kosten so verteilt...

grüße

redbull
 

Leghorn

Testspieler
Das wa im Grunde ganz einfach. Wir haben einen Verein (e.V.) gegeründet und durch einen Notar beim Amtsgericht eintragen lassen. Dann haben wir uns auf die Suche nach einem zu mietenden Raum gemacht. Die Kosten für Miete fließen über den Vereinsbeitrag zurück.
Das bedingt halt schon, dass du mehr als eine Handvoll interessierte hast und ggf. einen bezahlbaren Raum in Aussicht.
Wenn du Interesse an Datails hast, helf ich dir gern weiter. Wir haben das ganze vor einem Jahr durchgezogen.
 

redbull

Regelkenner
Moderator
Das wa im Grunde ganz einfach. Wir haben einen Verein (e.V.) gegeründet und durch einen Notar beim Amtsgericht eintragen lassen. Dann haben wir uns auf die Suche nach einem zu mietenden Raum gemacht. Die Kosten für Miete fließen über den Vereinsbeitrag zurück.
Das bedingt halt schon, dass du mehr als eine Handvoll interessierte hast und ggf. einen bezahlbaren Raum in Aussicht.
Wenn du Interesse an Datails hast, helf ich dir gern weiter. Wir haben das ganze vor einem Jahr durchgezogen.
vielen dank für deine antwort.. ja wir sind zurzeit nur 3-4 aktive spieler, was aber halt an den mangelnden räumlichkeiten liegt

bei bedarf wende ich mich gerne an dich

vielen dank

vielleicht hat noch einer erfahrungen gemacht?
 

Intoxic

Grundboxvertreter
Moderator
Hallo,

wir haben unsere Räume über ein Mitglied bekommen. Die Räume finanzieren wir durch die Monatsbeiträge.
Wir sind auch ein E.V. dafür brauchst du 7 Leute eine Satzung ein einen Notar. (Kosten zwischen 70 und 150€)


Würde auch mal behaupten das wir zu den älteren Tabletop Vereinen gehören. Nächstes Jahr 10 Jähriges Jubiläum.

http://www.mindener-zocktruppen.de/
 
Oben