Generelle Meinung zum Cult

Whiplash241

Erwählter
Hallo Leute,

ich spiele echt mit dem Gedanken wieder bei 40k einzusteigen. Einer der Gründe ist das mir die Modelle vom Cult so gefallen und ich die Idee von einem "handfesten Arbeiteraufstand in Warhammer 40k" hinreißend finde. :p

Dazu aber ein paar Fragen:
Es gibt ja nun diese Start Collecting Box für die. Lohnt die sich? (vielleicht sogar 2x?)
Kann man den Charakter im Zweifel des zweifachkaufes zu etwas anderem nützlichen umbauen?
Lohnt sich diese Charaktermodell-Box mit dem Patriarchen etc?

Vielen Dank für ein paar Hinweise und Tipps.
 

HiveTyrantPrometheus

Supergeiler Dinosaurier 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Hallo Leute,

ich spiele echt mit dem Gedanken wieder bei 40k einzusteigen. Einer der Gründe ist das mir die Modelle vom Cult so gefallen und ich die Idee von einem "handfesten Arbeiteraufstand in Warhammer 40k" hinreißend finde. :p

Dazu aber ein paar Fragen:
Es gibt ja nun diese Start Collecting Box für die. Lohnt die sich? (vielleicht sogar 2x?)
Klar, wenn man noch nichts hat, auch mehrmals. :spitze:
Kann man den Charakter im Zweifel des zweifachkaufes zu etwas anderem nützlichen umbauen?
Zu einem weiteren Acolyte. (Genug Optionen sind in der Box enthalten)
Lohnt sich diese Charaktermodell-Box mit dem Patriarchen etc?
Einzige Möglichkeit an Papa und Primus ranzukommen.
 

Whiplash241

Erwählter
1. Klar, wenn man noch nichts hat, auch mehrmals. :spitze:

2. Zu einem weiteren Acolyte. (Genug Optionen sind in der Box enthalten)

3. Einzige Möglichkeit an Papa und Primus ranzukommen.
Ok, danke schon mal. :)

zu 1. Okay, das klingt gut. ;)

zu 2. Das sind die Normalos, die da auch drin sind, oder?

zu 3. Ich nehme jetzt einfach mal an das die ein "Musthave" sind?!? ;)

Noch etwas: Die "infizierten Imps" die man da haben kann finde ich tatsächlich nicht soooo pralle, kann man auf die verzichten oder sind die ein "MUSTHAVE"?
 

RareSide

Malermeister
Ok, danke schon mal. :)

zu 1. Okay, das klingt gut. ;)

zu 2. Das sind die Normalos, die da auch drin sind, oder?

zu 3. Ich nehme jetzt einfach mal an das die ein "Musthave" sind?!? ;)

Noch etwas: Die "infizierten Imps" die man da haben kann finde ich tatsächlich nicht soooo pralle, kann man auf die verzichten oder sind die ein "MUSTHAVE"?
Tatsächlich ist die SC-Box ein ziemlich guter Deal, wenn man anfangen/aufstocken möchte. Acolytes und Neophytes brauch man als Standardtruppen eh immer, die Ridgerunner sind seit Chapter Approved 2019 auch wieder sehr gut im Rennen. Und den Acolyte Iconward, kann man halt einfach zum normalen Acolyte bauen. Völlig problemlos.

Patriarch und Primus schaden dir auf jeden Fall nicht. Der Patriarch ist bei mir in jeder Liste, Primus in jeder 2.

Die sogenannten Brood Brothers musst du nicht nutzen. Sie kosten halt pro Modell nur 4 Punkte, statt 5, wie die Neophytes oder 7, wie die Acolytes. Dafür profitieren sie von keiner unserer Auren (außer Moralimmunität vom Patriarch) und von keinem Cult Creed. Sie sind halt einfach günstige Auffüller, wenn man mehrere Battalione spielen möchte.
 

RareSide

Malermeister
Was taugen denn die Fahrzeuge oder die Mopeds? :)
Die Ridgerunner sind ziemlich gut geworden. (da ist ja auch jeweils einer in der Start Collecting Box - habe übrigens mal ausgerechnet, wenn du die bei nem Einzelhänlder der 20% Rabatt gibt kaufst, haste etwa 50% Rabatt insgesamt ^^)
Die Bikes werden gerne als Missionszielhalter gespielt oder als 5 Mann Truppe die auf 3 Zoll schockt und jeder ne Bombe wirft. ^^
 

Deviant

Codexleser
Hallo Leute,

ich spiele echt mit dem Gedanken wieder bei 40k einzusteigen. Einer der Gründe ist das mir die Modelle vom Cult so gefallen und ich die Idee von einem "handfesten Arbeiteraufstand in Warhammer 40k" hinreißend finde. :p

Dazu aber ein paar Fragen:
Es gibt ja nun diese Start Collecting Box für die. Lohnt die sich? (vielleicht sogar 2x?)
Kann man den Charakter im Zweifel des zweifachkaufes zu etwas anderem nützlichen umbauen?
Lohnt sich diese Charaktermodell-Box mit dem Patriarchen etc?

Vielen Dank für ein paar Hinweise und Tipps.
Willkommen in der Gemeinde zur Erlösung durch den Verschlinger zwischen den Sternen.
Es freut uns, dass sie an der Beendigung der Ungerechtigkeit durch das fehlgeleitete Imperium teilhaben wollen.

- Es kommt eine neue Start Collecting - da bekommst du sogar den Ridgerunner - Buggy mit Maschinengewehren und Mörser oder Minenlaser dazu. Zudem beide Standard-Auswahlen jeweils. On the top einen Bannerschwenker - der lässt sich mit wenig Aufwand auch als einfacher Acolyte spielen.

- Der Acolye Iconward auf jeden Fall.

- Ich empfehle dir umzuschauen ob du irgendwo die Deathwatch Overkill Box zu einem vernünftigen Preis bekommen kannst. Die wäre ganz gut. Die DW Marines dadrin solltest du auch loswerden können bei Bedarf. Ansonsten ist die Box mit dem Patriarchen ok, aber schon recht happig. Du kannst halt auch einen einfachen Broodlord ein bisschen anpassen - und kaum einer wird viel dazu sagen wenn du den einfach so aufstellst. Den Magus kann man auch so kaufen, einzig das dritte Modell fällt aus der Reihe. Der Primus ist halt gut, und wird auch gerne gespielt. Also am Ende wirst du vermutlich eh bei der Box zugreifen. Das schöne bei der DW-Overkillbox waren die alle mit dabei.

Der Nachteil der DW OK Box ist eigentlich nur, dass du keine Auswahl beim Zusammenbau hast. Andereseits ist aber auch alles aus der Box brauchbar.


Zu Fahrzeugen und Mobilem Kram: Kommt auf die Spielweise an. Die Ridgerunner sind eh gut. Die Bikes werden entweder als MZ HAlter oder als Bombenwerfer gespielt. Gibt halt ein bisschen Mad Max Feeling. Das ganze wird durch die Goliaths gut gestärkt. Die Dinger sind zwar keine Wunderwaffen, aber sie sind durchaus eine Überraschung wert. Wenn so ein Teil in die Gegner kracht, dann meist mit ziemlichen Wumms. Dazu halten die besser aus als man meinen möchte.
 

RareSide

Malermeister
Anstatt der Deathwatch Overkill Box lohnt sich meiner Meinung nach die Genestealer Cults - Battleforce Insurrection mehr. Die ist jedoch noch seltener ^^ ich hatte zu meinem Einstieg noch Glück, aber mittlerweile könnte es echt schwer sein da noch ranzukommen. Ansonsten wie gesagt, gebraucht kaufen. Da spart man am meisten finde da öfter auch mal OVP Boxen mit 50-60% Rabatt.
 

keinPonyhof

Hintergrundstalker
Ich würde die Overkill Box zwar auch kaufen wenn ich sie irgendwo entdecke, aber die Chancen dafür sind doch verschwindend gering. Außerdem ist auch viel Kram drin der ehr suboptimal ist.
Die SC Box lohnt in jedem Fall und wenn du die Brood Brothers nicht magst kannste die Box auch 3x kaufen. Die Akolithen sind die "must have" Einheiten der Armee und fast jede Liste hat ~40 oder mehr. Neophyten (oder eben die Brood Brothers) eignen sich um ein zweites Battalion aufzubauen um an wichtige CP zu kommen.

Die Box mit den 3 HQs macht Sinn und ist auch garnicht so teuer. Normale Charaktere kosten inzwischen fast alle 22,50€ und dicke um die 30€. Also bekommst du in der Box quasi einen normalen Charakter geschenkt.Den Magus bekommt man auch einzeln und Primus und Patriarch kann man gut Proxen. Aber der Broodlord(Proxi für den Patriarch) und der Magus kosten zusammen halt schon 55,50€.

Die Bikes waren auch mal quasi "must have", aber kosten mit entsprechender Ausrüstung (Demolition Charge) inzwischen 1/3 mehr.
 

arravity

Codexleser
Schreib mir doch Mal ne PN. Ich hab Mal gebraucht viel GSC Kram gekauft und hab noch 2 Mal den kompletten Broodcoven im Gussrahmen über.

Gruß
 

Werondo

Aushilfspinsler
9 Ridgerunners kosten schon ne Menge Geld. Aber machen schon viel her im Spielfeld. Der Output ist nicht schlecht wenn die Würfel passen und in Kombination mit Neophten kannste auch gut gegen Fahrzeuge druck aufbauen.
 
Oben