AoS Gerüchte zu Stormcast Eternals Releaes 4. Edition

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
29 August 2011
12.219
18
6.812
94.239
sigmarpedia.fandom.com
Ich hab jetzt mal bei Youtube bezüglich "AoS aos 4th edition leaks" geschaut und im Zeitraum der letzten 4 Monate diese Videos gefunden:



Also die 2 Videos beziehen sich Teilweise auf das Spiel Realms of Ruin aus diesem Artikel


dljZTBlGKxPG2ujy.jpg

Im Spiel gibt es wohl Liberators in Thunderstrike Rüstung, daher kommt die Vermutung, dass neue Liberators rauskommen.
Im zweiten Video wird auch ein Lord Celestant aus dem Spiel gezeigt von dem behauptet wird er wäre in Thunderstrike Armour.

Es stellt sich halt die Frage warum man Liberators und nicht Vindicators im Spiel nehmen würde, wenn nicht neue Liberators geplant wären.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arellion

Tabletop-Fanatiker
26 Mai 2003
6.638
21
10.555
122.821
40
Hübsch! Mir würde ein etwas kleinerer Hammer besser gefallen, aber da war ja schon mit dem Video klar, dass sie da ihrer Linie treu bleiben. Ansonsten eine schicke Neufassung.
Ich hoffe sehr, dass damit die Unterscheidung der Rüstungstypen wegfällt. Es wäre sehr unpraktisch, weiter Thunderstrike und Nicht-Thunderstrike zu haben, vor allem wenn die Liberators jetzt in beiden Rüstungen herumlaufen. Da rechne ich damit, dass die in Zukunft alle einfach Liberatord, Prosecutors etc. sein werden.
 
  • Like
Reaktionen: Roio und Jedit

Resture

Miniaturenrücker
8 Dezember 2015
1.026
225
9.811
Oh man ich glaube GW bringt ne Neuauflage der ersten doppelspieler Box hinsichtlich der Modelle raus, ohne wirklich neue Einheiten also auf die Stormcast bezogen.

Des wird GW in einem gewissen Rahmen so tun, wobei aktuell noch nicht klar ist, inwiefern auch die Paladine (in der ersten Welle) überarbeitet werden. Neu wird auf jeden Fall der Held auf Hippogreif (?) sein, sowie eine Einheit "überschwerer" Stormcast (wovon auch die Heldin im Trailer eine war), zumindest, sofern dies nicht die neuen Paladine werden.

Persönlich freu mich darüber, vor allem auf neue, gut gemachte Prosecuter/Fliegeviecher. Je nachdem, wie umfangreich des Rework wird, wird hoffentlich auch ein neuer Celestant Prime mit dabei sein, des Modell ist mMn leider gar nicht gut gealtert.

Edit: Was mir beim Video von heute grad noch aufgefallen ist, ein wenig irritierend, dass der Helm des SC kaputt (?) ist. Die Spitzen des Halo sehen so aus, als ob die Mini schon ein, zwei Mal runtergefallen wäre. Mal schauen, ob des tatsächlich so ist oder ob des so sein sollte.
 

Arellion

Tabletop-Fanatiker
26 Mai 2003
6.638
21
10.555
122.821
40
Auf die Paladine deutet momentan nichts hin. Ich glaube es auch nicht wirklich, dafür gibt es ja die neuen schweren Typen der Ruination Chamber. Die würden sich wahrscheinlich gegenseitig zu viel Konkurrenz machen, wenn man sie gleichzeitig in die selbe Box packen würde. Dafür sieht man im Trailer aber Annihilators. Da die bereits in der letzten Grundbox waren und hier auch keine andere Ausrüstung tragen, kann ich mir schwer vorstellen, dass die auch nochmal kommen. Die werden wahrscheinlich der Vollständigkeit halber mit in der Schlachtreihe stehen. Das passt zwar nicht zum Vorgehen beim Leviathan-Video für 40k, in dem man keine Truppentypen gesehen hat, die nicht in der Box waren. Dafür waren es da halt auch einzelne Leute und keine ganzen Armeen. Das muss also nicht wirklich was heißen.

Ein Celestant-Prime wird m.E. sicher nicht in der Box sein. Zum einen ist der zu groß dafür. Falls der ein neues Modell bekommt, wird das bestimmt einzeln kommen. Alleine schon wegen des Preises, den die dafür abrufen können. Der aktuelle kostet 70 €. Bei einem neuen würde GW wohl was Umfang und Preis angeht, noch einiges draufpacken. Zum anderen scheint das Centerpiece der Box der Kerl auf Gryph sein. Der würde wahrscheinlich nicht so prominent vorkommen, wenn er eigentlich nur die zweite Geige spielen würde. Das ist übrigens kein Hippogreif, dafür fehlen alleine schon die Flügel. Das ist wohl irgendeine Art Sturmgryph, auch wenn das nach dem Streitwagen, den wir inzwischen haben, alles nicht mehr so klar zu definieren ist.

Mit zwei Einheiten Liberators, einmal Prosecutors, den schweren Ruination-Typen, dem Gryph und wahrscheinlich noch einem neuen kleineren Charakter wären wir ja tatsächlich schon sehr nah am Inhalt der 1. Editions-Grundbox. (Viel) mehr würde ich eigentlich nicht erwarten.

Was den beschädigten Helm angeht: mir war das nicht aufgefallen, aber stimmt. Das ist auch ziemlich eindeutig kein gewollter Kampfschaden. Wahrscheinlich ist das Promomodell wirklich irgendwo hängen geblieben. Gerade diese kleinen Stacheln sind ja auch recht anfällig. Und man darf ja auch nicht vergessen, dass das 'Eavy Metal Team üblicherweise gar nicht die regulären Plasikmodelle zum Bemalen bekommt, sondern 3D-Drucke. Ich schätze mal, das kann sich auch auswirken.
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
29 August 2011
12.219
18
6.812
94.239
sigmarpedia.fandom.com
Die neuen Liberators sehen auf jeden Fall wie die von Realm of Ruin aus sie im Oktober bereits gezeigt wurden.

Also die ersten 2 Videos beziehen sich Teilweise auf das Spiel Realms of Ruin aus diesem Artikel


dljZTBlGKxPG2ujy.jpg

Im Spiel gibt es wohl Liberators in Thunderstrike Rüstung, daher kommt die Vermutung, dass neue Liberators rauskommen.
Im zweiten Video wird auch ein Lord Celestant aus dem Spiel gezeigt von dem behauptet wird er wäre in Thunderstrike Armour.

Es stellt sich halt die Frage warum man Liberators und nicht Vindicators im Spiel nehmen würde, wenn nicht neue Liberators geplant wären.

Beim 3. Video sind 4. Vermutungen
  • Heroes die Einheiten anführen können (wie bei der aktuellen 40k Edition), sodass kleine Helden eine Buffrolle bekommen.
  • Magie in anderen Phasen (auch von 40k)
  • Malerions Rückkehr und Fokus auf Ulgu
  • Skaven Clan Eshin Refresh
Beim 4. Video sind eher spekulationen und es wird halt beschrieben, dass der Stand der Battletomes und Kampagne auf die neue Edition hindeutet, dann eine kurze Zusammenfassung von Malerion in Warhammer Fantasy und was bisher über ihn bekannt war.
Es sind dann ein paar Schnipsel aus bestehenden Battletomes dabei.
  • Das die Truppen als "Majestic but terrible" beschrieben werden (Es stellt sich die Frage ob ein wenig Elemente der Drukari einbezogen werden.)
  • Im Daughters of Khaine Battletome 3. Edition werden Malerions Truppen gegen Be'lakor als "Ulgurothi" beschrieben.
  • Dann wurden die Shadowblades (als Geschenk an Sigmar)
  • es wird auch die Mistweaver Saih genannt und und ihre optische Verbindung zu den Khainite Shadow Stalkers
  • Derzeit ist kaum was bekannt über die Fraktion
  • Thema "Illusionen und Schatten"
  • Nach Chaos, Tod und Zerstörung im Fokus wäre ein Ordnung Konflikt möglich (mit Morathis Aktionen bereits angedeutet).
 

Resture

Miniaturenrücker
8 Dezember 2015
1.026
225
9.811
Ein Celestant-Prime wird m.E. sicher nicht in der Box sein. Zum einen ist der zu groß dafür. Falls der ein neues Modell bekommt, wird das bestimmt einzeln kommen. Alleine schon wegen des Preises, den die dafür abrufen können. Der aktuelle kostet 70 €. Bei einem neuen würde GW wohl was Umfang und Preis angeht, noch einiges draufpacken. Zum anderen scheint das Centerpiece der Box der Kerl auf Gryph sein. Der würde wahrscheinlich nicht so prominent vorkommen, wenn er eigentlich nur die zweite Geige spielen würde. Das ist übrigens kein Hippogreif, dafür fehlen alleine schon die Flügel. Das ist wohl irgendeine Art Sturmgryph, auch wenn das nach dem Streitwagen, den wir inzwischen haben, alles nicht mehr so klar zu definieren ist.

Da hab ich mich falsch ausgedrückt, ich geh auch nicht davon aus, dass der Prime mit in der Box sein wird, ich bin eher gespannt, ob/wann der dann neu aufgelegt wird oder ob die Eternals ein anderes Centerpiece bekommen.
Beim Hippogreif hast du natürlich recht, da war ich gedanklich noch bei Bretonen, gemeint hatte ich Demigreifenreiter, wie sie des Imperium früher hatte.

Das es da schon eine Redesign gibt, kommt mir sehr schnell vor. Ist das nur mein Eindruck oder erhöht GW da tatsächlich den Takt der Erneuerung (no pun intended)? Aktuell wirkt es auf mich als würde über die gesamten Systeme die bestehende Range neu aufgelegt. 🤔

cya

Die alten Designs sind nun knapp zehn Jahre alt, dafür find ichs eigentlich ganz angebracht, vor allem, weil GW gezeigt hat, dass sies nun auch wesentlich besser können und AoS sich ja auch immer weiter vom alten Fantasy-Maßstab hat lösen können/gelöst hat. Mal schauen, inwiefern die Skaven redesigned werden, aber ansonsten dürften wir dann quer durch die Systeme mit notwendigen Überarbeitungen mehr oder weniger auch fertig sein, zumindest fällt mir spontan keine schlecht gealterte Fraktion ein.

Ich mag die alten bulkigen Jungs mehr, aber schlecht ist der neue Stormcast nicht.

Was denkt ihr, wird die 10 Mann Box gleich kosten oder teurer werden?

Sofern keine allgemeine Preiserhöhung in den nächsten Monaten kommt (wobei des doch auch bald wieder Zeit werden würde, oder?), würd ich davon aus gehen, dass des 55er Preisband gleich bleibt. Auf Prosecutors bin ich gespannt, da ich mir hier allgemein größere Modelle/Bases vorstellen könnte, würde mich hier eine Verkleinerung auf ne 3er Box und eine damit eingehende Preiserhöhung nicht wundern.
 

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
18 März 2010
8.327
1.239
47.141
Nun, ich zumindest freue mich, dass GW bei den Stormcasts jetzt die Modelle der ersten Stunde überarbeitet. Die Fraktion braucht definitiv keine weiteren neuen Einheiten. Und es war ja klar, dass man den noch ziemlich massigen / untersetzten Stil der ersten Sunde überarbeiten wird. Die neuen Liberators passen damit zum insgesamt realistischeren Stil der Modelle der Dritten Edition. Mir gefällt es, auch dass die den für mich recht ikonischen Stil der Libarators-Turmschilde zumindest in Teilen beibehalten haben.
 

Lexstealer

Tabletop-Fanatiker
5 Juli 2010
3.032
4.030
18.126
This new Liberator wears the sleek thunderstrike armour first seen on the spear-wielding Vindictors from the Dominion box. First crafted by the smith-god Grungni to help Stormcast souls punch through the Cursed Skies conjured by Be’lakor, more and more of Sigmar’s warriors have been Reforged with this mighty armour as fighting across the realms intensifies.

Also... die Stormcasts tragen jetzt schlankere und glattere Rüstungen, damit sie durch den verfluchten Himmel flutschen und nicht steckenbleiben?

Ich stelle mir grad bildlich vor, dass sie wie Seehunde durch die Wolken springen, während Be'lakor wütend die Faust schüttelt. Und einer mit älterer Rüstung feststeckt und herumstrampelt... :sneaky: