sand_rund_bikes.jpg


sand_50x100.jpg



Wir werden zum 15.03.2010 zwei eigene Ranges an Runden und eckigen Basen aus Resin anbieten. Dazu ein neues und komplett flexibles Regimentsbasensystem.

Weitere Infos und Bilder lassen nicht mehr lange auf sich warten ;)
Ich hoffe die Bilder gefallen und machen Lust auf mehr!


Lieber Gruß Dennis
 
Zuletzt bearbeitet:

Terra

[GWFW] Sklaventreiber
Moderator
@ Freder

Klar wird es natürlich geben. Kommen zum release mit raus.

Interessant wäre noch, dass die Dinger mit 3mm Löchern im Boden geliefert werden. Ihr könnt euch sicher denken für was...

Und sie werden Einzeln verkauft. Also keine Blister etc. Es kann jeder so viel kaufen wie er wirklich braucht...
 

FrederTM

Tabletop-Fanatiker
Was mir häufiger als Wunsch angetragen wurde, sind Bewegungstemplates für 40k. Z.B. mit Löchern für 5 Basen, um auch größere Truppmengen über das Feld bewegen zu können.
 

da Red Gobbo

Hintergrundstalker
Aber unsere Regibases werden legendär...

Das ist ganz schön frech uns so auf die Folter zu spannen ^^
Was sollen sie denn später mal kosten? Und werden sie nur mit GW Basen kompatibel sein (also den 5mm hohen) oder auch für die schöneren flachen Bases? (denn sowas suche ich noch... jaja meine Faulheit überwiegt dem Tatendrang ^^)

Ich bin auf alle Fälle gespannt was da kommen wird :)
 

Hirnbrand

Tabletop-Fanatiker
flexibles Regimentbase System soso... sehr modern

Aber das es Resin ist dämpft mein Interesse schon etwas, aber wenn die Qualität stimmt, auch gut (hab nur Angst das die mir wie Schokooblaten in den Händen brechen)
 

Cpt. Mcallister

Grundboxvertreter
Die sehen echt gut aus :thumbsup: Aber ich muss den anderen zustimmen: spann uns nicht auf die Folter :D Ich hab da aber noch ne Frage: Is das Resin das ihr benutzt vergleichbar mit dem was microarts für ihre bases nutzen?
 

Terra

[GWFW] Sklaventreiber
Moderator
1. Sehr stabiles Resin. Und nicht so spröde wie das von Micro Art.

2. Natürlich werden unsere Bases kompatibel mit den beknnten Tabletopsspielen sein... ;)

3. Unsere Regimentsbasen unterscheiden sich deutlich von den bisher bekannten Herstellern. Bilder davon gibt es sobald die ersten Promos bemalt sind... Wohl kommende Woche...

4. Wir haben bewusst ein schlichteres Design gewählt, weil man seine Modelle auch gut drauf Positionieren können sollte.

5. Preise werden auch die Tage noch kommen. Werden aber etwas günstiger wie die bekannten Hersteller werden. und habe ich den Einzelverkauf schon erwähnt?^^

Danke und Gruß Dennis
 

wickie

Miniaturenrücker
Moderator
Muss leider sagen, dass die Base sehr unspäktakulär sind. Sie sehen zwar an sich gut aus und sind schön schlicht (ein Base sollte ja nicht die Mini überbieten), aber etwas Steinchen, Gras und Sand, das sind doch wirklich die untersten Basics, die jeder drauf haben sollte. Daher sehe ich für diese Art von Base eine sehr große Heimwerkerkonkurrenz.
 

Terra

[GWFW] Sklaventreiber
Moderator
@ Wickie,

Unsere Master wurden in 3 Schichten gesandet und alleine das "Anpassen/in Form bringen" der Steine hat sehr sehr lange gedauert. Das ist, auch wenn ich dein Argument sehr gut verstehen kann, deutlich aufwendiger als das normale besanden einer Base. Wenn man mal Bases neben einander legt un das direkt vergleicht sieht man das.

Und eigentlich wollen wir auch keine spektakulären Bases machen. Uns ist wichtig, dass man seine Modelle in verschiedenen Posen platzieren kann und dass der Fokus weiterhin auf der Miniatur bleibt.

Allerdings kann ich dich beruhigen: Es wird auch etwas "üppigere" Serien geben.

Zum Release am 15.03.2010 wird noch eine weitere Serie (Ausgetrocknetes Flussbett" erscheinen.

Aber irgendwo mussten wir ja anfangen.
 

Base-ix-of-war

Aushilfspinsler
Ja auf die Regimentsbases bin ich auch mal gespannt, vorallem was da so legendären werden soll, auf jeden fall super

Hoffentlich werden wir nicht enttäuscht!

Und falls sie in einader passen, das die Pins nicht abbrechen wie dei den anderen Herstellern ;-)
 
Och ich find die Bases ganz ok. Spart man sich das Sand aufbringen und Steine kann man ja nach belieben noch zusätzlich aufkleben.

Persönlich finde ich das schlichte Design wesentlich angenehmer als diese vollkommen überladenen Bases ala Microarts und Konsorten.
 
Oben