[GRC Diskussion] IMPS FAQ

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GeneralGrundmann

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Hallo die Herren! Eine Woche Diskussion bis zum 18.09.2011.

Gruß
General Grundmann



IMPERIAL GUARD


1. General
1.1 If a unit with a commissar is within 12' of a regimental banner and fails a leadership or pinning test, reroll it only once and apply the Regimental Banner reroll and no summary execution.
1.2 A Heavy Weapons team or Ogryn model firing out a Chimera's hatch does count as one model firing.
1.3 Heavyweapons teams are to be based on 60mm bases. Check LOS from the eyes of the guard crewing the weapon.

2. HQ
2.1 When an officer is issuing an order to a unit he is part of and that unit also contains a Vox-caster the Leadership test can be re-rolled if failed.
2.2 During Nightfight, an officier issuing 'Bring it down' or 'Fire on my target' orders must not check for Nightfight himself to the targeted unit for the order to be successfull.
2.3 Bring it Down!' order cannot be used against a unit that isn't entirely made up of Monstrous Creatures (for instance, a Tyrant with Tyrant Guard or Tomb Spyder with Scarabs).
2.4 Astropath and Officier of the fleet special rules apply as long as they are alive, including in reserve.
2.5 When a unit regroups in the shooting phase because of the 'Get Back in the Fight!' order, it gets to make the usual 3" move for regrouping. It then counts as having moved for the purpose of shooting.

3.Elites
3.1 Mindlocked servitors that are locked in combat fight normally and will also normally fall back, consolidate, pile in, or sweep and advance.
3.2 Psyker Battle Squad's Weaken Resolve is a negative Leadership modifier. As such, it does not affect stubborn unit taking Morale checks or units using the leadership of a model using a Saint Lucius book. It does not affect units rendered fearless by the mob rule either.
3.3 Weaken resolve' is not a psychic shooting attack, which means the Battle psyker unit casting it is still free to fire its pistols or run in the same phase.
3.4 Weaken resolve can be cast from the firepoint of a vehicle moving at cruising speed.

3.5 When shooting 'soulstorm', all the sanctionned psykers count as having fired this turn.

4.Troops
4.1 Penal custodians do benefit from the the 'Desperadoes' special rules.
4.2 Individual units from a Platoon can't be held in Reserve while others are deployed normally except platoon infantry units using a Valkyrie/Vendetta as a transport which are rolled for separatly from their platoon when held in reserves.
4.3 In case of DoW every part of the Platoon counts as separate unit. If any part (or parts) of the Platoon is deployed at the table before the battle begins, other parts of the platoon must enter on the 1st turn. Platoon may not be divided between 1st turn deployment and the reserves.

5. Fast Attack
5.1 While the Valkyrie/Vendetta is on its base, only if the base is actually in or on the terrain would the model count as being in or on the terrain.
5.2 As long as a Valkyrie/Vendetta doesn’t end its move with its base on top of any model or within 1” of any enemies, it is fine to have portions of the Valkyrie/Vendetta model end up over other models, provided they physically fit underneath the Valkyrie/Vendetta model. Reciprocally, other models can move under a Valkyrie/Vendetta. Enemy models must always keep 1' away from the Vendetta/Valkyrie base and hull.
5.3 If a Valkyrie/Vendetta is immobilized while over other models, mark it as such and leave it on its base.
5.4 As far as ramming, tankshocking and vehicle explosions are concerned, consider the Valkyrie/Vendetta base to be a part of the hull.
5.5 If a Vendetta/Valkyrie happens to be destroyed while models are underneath it, simply remove it from play.
5.6 When firing template and blast weapons at a Valkyrie/Vendetta, the firing player holds the template over the top of the Valkyrie/Vendetta, but only from a ‘top-down’ (twodimensional) standpoint, similar to how templates are held over ruins (see page 85 of the rulebook).
5.7 Players are allowed to deploy/move infantry models below the Vendetta/Valkyrie (Remember the 1" distance rule if the models are enemy ones).
5.8 Valkyrie/vendetta can scout eventhough it transports non-scouts passengers.
5.9 Valkyrie/vendetta moving flat out during scout move get a 4+ cover save during the first player turn.
5.10 Valkyrie/Vendetta hull must always be located above the table, so a scouting/reserving Vendetta must move above 6" to enter the battlefield.

5.11 When firing with the Devil Dog melta canon, apply the range after scatter for the melta weapon rule.

6. Heavy support
6.1 Lumbering Behemoth' does NOT allow a Leman Russ to fire its turret weapon if the vehicle would otherwise be unable to fire (Shaken/Stunned/used Smoke Launchers/moving at cruising speed...).
6.2 Auto Targeting System' applies to every weapon mounted on the hydra (including Heavy Bolter or Hunter Killer Missile).
6.3 Storm eagle rockets are all destroyed on a weapons result damage.
6.4 Manticore weapon has 45` arc of sight and fire.
 

Amasec81

Eingeweihter
Der erste Teil von 4.2 und damit auch die komische 4.3 Reglung ist meiner Meinung nach Quatsch.

5.1 und 5.9 sind bereits klarifiziert in den GW-FAQs,
5.11 ist mMn falsch. Man misst einfach die Entfernung des Ziels bist zur Waffe, und gut.

Auch gehört vielleicht noch rein, wie man den Höllenhund korrekt bedient.
 

Mordur

Erwählter
zu Punkt 4: Ein Platoon ist eine Verbindung von Einheiten, die normalerweise nicht zerbrochen werden darf - damit ist gemeint, dass zunächst immer entweder alle Einheiten des Platoons oder eben keine auf dem Tisch stehen - stimmt`s?

Dann wäre die Regelung unter Punkt 4 doch sinnvoll, weil sie erlaubt, Teile dieser Einheitenverbindung in eine Vendetta zu packen und damit ausnahmsweise die Verbindung zu kappen...nur - warum sollte man das eigentlich erlauben?
 

FrederTM

Tabletop-Fanatiker
6.4 Manticore weapon has 45` arc of sight and fire.
Doof. Das macht Liebe mit all denjenigen, die teuer FW gekauft haben --> Das jeweilige Modell zählt.
4.2 Individual units from a Platoon can't be held in Reserve while others are deployed normally except platoon infantry units using a Valkyrie/Vendetta as a transport which are rolled for separatly from their platoon when held in reserves.
4.3 In case of DoW every part of the Platoon counts as separate unit. If any part (or parts) of the Platoon is deployed at the table before the battle begins, other parts of the platoon must enter on the 1st turn. Platoon may not be divided between 1st turn deployment and the reserves.
Schwachfug und dagegen. Warum sollte es wegen "V" eine Sonderregelung geben. Ebenso für DoW. Dann müsste eine Regelung für SM-Combat Squads ebenfalls her.
Teile des Zuges können nach Wunsch in Reserve bleiben ansonsten würden Heavy Weapon Teams ja sehr eingeschränkt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex 4 Cologne

Erwählter
1.2 Sollte ins Regelbuch-FAQ. Finde die Regelung zwar unlogisch, aber gut spielbar und würde sie deswegen so übernehmen.

2.3 Wenn der Regeltext diese Einschränkung nicht nahelegt, würde ich sie weglassen.

3.3 Warum ist Weaken Resolve eigentlich keine Schuss-Attacke?

3.4 Da muss "or less" hinten dran.

4.2 + 4.3 Was sagt der Regeltext dazu? Verstehe nicht, warum man die nicht teilen dürfen soll, aber mit Flieger oder bei DoW schon. Das ist inkonsequent.

5.1 bis 5.10 sollte ins Regelbuch-FAQ, die Dark Eldar haben schließlich auch Flieger und es sollen noch mehr kommen.

5.6 heißt dass, man trifft nur den Flieger oder das was auf dem Boden steht? (So als wäre die Vendetta in einer Ruine eine höhere Etage.) Dann sollte man das verständlicher formulieren.

5.7. Gilt das auch für Schocktruppen? Kann man das nicht mit 5.2 zusammen fassen?

5.10 Es gibt Imp-Spieler die sagen, wenn man in einem bestimmten Winkel reinbewegt, reichen auch 6". Kann das jemand verifizieren?

5.11 Finde Amasecs Lösung spielbarer und macht die Waffe weniger Random. Bin deswegen dafür.

6.2 Wie lautet denn der Regeltext?

Fragen die ich immer wieder mitbekomme sind:
a) Zerstört ein Waffe zerstört Ergebnis eine oder alle Raketen des Manticore? Bin für Alle.
b) Kann man den Turm bzw. die Montierung der Raketen eines Manticore beschießen? Bin für ja bei beidem.

Alles zu dem ich mich nicht geäußert habe finde ich gut so wie es ist.
 

Mordur

Erwählter
5.11: Die Entfernung für die MeltaRegeln erst nach dem Scattern zu messen ist doch völlig logisch?! Warum sollte das denn anders sein?
 

mort

Grundboxvertreter
Keine Ahnung ob ich jetzt hier was schreiben darf, bin ja nicht im GRC. Ich machs trotzdem mal. :)

Edit by General Grundmann
Ne, darfste nicht
. ;)

Sorry :) Wurde von jmd. anderem so ähnlich eh auch schon gesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amasec81

Eingeweihter
@3.4
Cruising speed and/or Shaken, stunned and/or with applied smoke launchers :)
Aber eigentlich gehört die Reglung in einen allgemeinen Regelteil zu Psikräften.

@4.2/4.3
Ja Mordur, bitte IRGENDEINE Begründung, warum ich Teile eines Platoons nicht aufstellen oder beliebig in Reserve halten kann.

Der Codex sagt nur, das für Teile eines Zuges, die in Reserve sind, gemeinsam gewürfelt wird. Alles andere ist Andichtung.

Klar braucht man hier eine Klärung, ob/dass ein Trupp in einem Transporter von dieser Reglung nicht betroffen ist, sonst kann ein cleverer Imp-Spieler seine gesamte Armee von einem Reservewurf abhängig machen. Aber vielleicht ist das ja auch Absicht! :)

Edit:

@Manticore
Hier fehlt noch, ob ein "Alle Raketen abgefeuert" dafür sorgt, dass die Waffe im Bezug auf "Waffe zerstört" Ergebnisse nicht mehr existiert.

@5.10
Da Wendy ca. 11 Zoll lang ist, geht es mit extrem weit vorne/hinten aufgeklebten Pin auf dem Base natürlich. Dies zählt für mich aber schon als Abuse-Umbau, und selbst Braindeads Vendettas schaffen das nicht ;-)

@6.2
Der Regeltext sagt "Waffen einer Hydra", es gibt also eigentlich nur Klärungsbedarf, weil Fluff-Spieler das doof finden ^^

@5.7. - Gilt auch für Schocktruppen, die müssen am Ende ihrer Schockbewegung praktisch nur 1" Abstand von Wendy haben...

@5.11
Regelbuch schrieb:
They roll an extra D6 when rolling to penetrate a
vehicle’s Armour Value at half range or less. If the
weapon is more than half its maximum range away, a
single D6 is rolled as normal
Hm, im englischen klingt es in der Tat mehr nach Mordurs Reglung, aber wie genau dann?
a) Muss das Loch von der Kanonenmündung 12" weg sein?
b) Oder der dichteste Teil der Schnittmenge von Schablone und Fahrzeug zur Kanonenmündung <12"?
Oder doch
c) Abstand eines getroffenen Fahrzeugs Kanonenmündung <12"

Edit2:

Geben die Ausrüstungsservitoren eines Techpriesters (vgl. Fenriswölfe für diverse SW-Charaktere, Thunderfirekanone) Killpoints? Sterben sie, wenn der Charakter stirbt? Ist er noch pickbar? wie funktioniert die Siegespunktberechnung?

Edit3:

Klärungen zu Al Rahem:

1.) Kann ich durch Anschließen eines unabhängigen Charakters an einen Trupp von Al Rahems Zug verhindern, dass der Trupp flankt? Würde hier auf "nein" plädieren, vergleiche Snikrot und Waaaghboss.

2.) Muss eine Vendetta flanken, die einen Trupp von Al Rahems Zug beinhaltet? Würde ebenfalls auf Nein plädieren, da ein eingestiegener Trupp seine eigenen Aufstellungsregeln verliert. (Damit könnte man dann auch erklären, wieso man nicht gleichzeitig für Vendetta und Infanteriezug auf Reserve würfelt.)

3.) Kann man nach dem "Wie der Wind" Befehl noch angreifen? Würde auf "ja" plädieren, da die Einheit ja trotz ihrer Bewegung in der Schussphase nicht gerannt ist. [...sondern sich eben wie der Wind bewegt hat... ;) ]
 
Zuletzt bearbeitet:

Mordur

Erwählter
@5.11: Entfernung zum Fahrzeug. Das wäre dann zwar nicht die exakte Entfernung zur Schablone, aber schließlich wird ja auch die zugewandte Panzerung verwendet - weil sie ja auch getroffen wird.

5.10: Wird die V nicht wie alle anderen Fahrzeuge auch um den Mittelpunkt des Modells gedreht? Das Base des Modells ist dabei völlig egal!?

4.2/3: ok, ich bin davon ausgegangen, dass die Imps die selbe Regelung wie die RW-Einheiten haben. Bei denen geht das ja nicht... Aber wie Du ja auch sagst: Wir brauchen eine Regelung, die das Einsteigen in die Vedetta erlaubt (und damit das separate Würfeln von Reservewürfen). Anscheinend wird das ja auch zum Teil kritisch gesehen. Andererseits: Warum sollte eine imperiale Armee nicht einen Zug in die Schlacht befördern, indem sie die 3 Einheiten in eine Chimäre und 2 Vendettas packt?
 

FrederTM

Tabletop-Fanatiker
Kann ich durch Anschließen eines unabhängigen Charakters an einen Trupp von Al Rahems Zug verhindern, dass der Trupp flankt? Würde hier auf "nein" plädieren, vergleiche Snikrot und Waaaghboss.
Zug muss flanken, d.h. USC darf sich nicht anschließen, wenn es nicht scouten kann. AlRahem vergibt ja nicht die "Scout"-Regelung von alleine.
2.) Muss eine Vendetta flanken, die einen Trupp von Al Rahems Zug beinhaltet? Würde ebenfalls auf Nein plädieren, da ein eingestiegener Trupp seine eigenen Aufstellungsregeln verliert. (Damit könnte man dann auch erklären, wieso man nicht gleichzeitig für Vendetta und Infanteriezug auf Reserve würfelt.)
Nein. Vendetta ist ein extra Auto und kein dedicated trasnsport und gehört damit nicht zu AlRahems Zug.
3.) Kann man nach dem "Wie der Wind" Befehl noch angreifen? Würde auf "ja" plädieren, da die Einheit ja trotz ihrer Bewegung in der Schussphase nicht gerannt ist. [...sondern sich eben wie der Wind bewegt hat...
]
Njein, denn die Einheit hat immer noch nicht die Regel "Sturmwaffen" (oder Windwaffen), wenn sie mit Lasguns ballert. Sollten nur die Melta benutzt werden, kann es klappen.
 

Amasec81

Eingeweihter
Zug muss flanken, d.h. USC darf sich nicht anschließen, wenn es nicht scouten kann. AlRahem vergibt ja nicht die "Scout"-Regelung von alleine.
Moment, nur weil der flanken muss, heißt das noch nicht, dass ich kein UCM anschließen darf!
Entweder flankt es dann mit, oder es verhindert eben jenes flanken. Ist aus meiner Sicht vergleichbar mit dem Einsteigen in eine Vendetta.

@Wie der Wind
Natürlich geht es hier nur um Sturmwaffen! Bei Lasergewehren oder gar schweren Waffen verhindert ja der Einsatz dieser das Angreifen danach.

@Topic
Verleiht "Rasender Angriff", wie er beispielsweise durch Mogul Kamir und Straaken verliehen wird, auch Modellen mit Servoarmen oder Modellen mit Sprenglanzen +1S/+1I.

Bei Servoarmen steht sinngemäß dabei: One single Attack with S8 and Ini 1. (Also nicht IMMER Ini 1)
Bei Sprenglanzen steht sinngemäß dabei: Model with hunting lance attacks with S5 and Ini5.

Was meint ihr? [Ohne den rasenden Angriff macht der Mogul gar keinen Sinn mehr :D ]


Achso, dann fällt mir noch ein: Manticore Mehrfachsperrfeuer oder nicht?
 

FrederTM

Tabletop-Fanatiker
@Amasec 1: Wie krank können eigentlich manche "Ideen" sein?
Aus meiner Sicht ist es nicht vergleichbar.
@Amasec 2: Naja, siehe oben... man weiss ja nie.
@Amasec 3: Stärke Ja, bis zu einem Maximum von 10, Ini unerheblich, da Servorarme eigentlich wie eine Powerfist zählen und ensprechend als Letztes zuschlagen, obgleich Deine Dalegung auch was ansich hat.
Achso, dann fällt mir noch ein: Manticore Mehrfachsperrfeuer oder nicht?
DREI Schuss auf ein Ziel, einzeln abgewichen, anders nicht, steht nirgendswo und anders spiele ich es auch nicht.
 

Amasec81

Eingeweihter
@Amasec 1: Wie krank können eigentlich manche "Ideen" sein?
Ich bin Turnierspieler? Ginge das Anschließen, könnte man Al Rahem mit UCMs gut kombinieren, egal ob man das Flanken damit ermöglicht oder nicht. Auf jeden Fall sollten wir darüber abstimmen.

Analog zum Wolf-FAQ würde ich übrigens sagen: UCM an Flankeinheit -> Einheit darf nicht flanken

Und analog zum Flanken in einer Vendetta mit Trupp, der nicht flanken darf -> Einheit von Al Rahem mit UCM in Chimäre -> Einheit muss flanken.

DREI Schuss auf ein Ziel, einzeln abgewichen, anders nicht, steht nirgendswo und anders spiele ich es auch nicht.
Das ist keine sinnvolle Argumentation. Ich bin auch gegen das Mehrfachsperrfeuer, zumal es die Manticore nochmal besser macht - insbesondere mit der Reglung, das das Zentrum einer Schablone das Loch darstellt, und nicht der Mittelpunkt... (auch das MUSS geregelt werden, aber nicht hier...)

Jedenfalls sollte das Manticore-Ding ins FAQ aufgenommen werden.
 

FrederTM

Tabletop-Fanatiker
Ginge das Anschließen, könnte man Al Rahem mit UCMs gut kombinieren, egal ob man das Flanken damit ermöglicht oder nicht. Auf jeden Fall sollten wir darüber abstimmen.
Naja, setz den Kommissar ins Auto und fahr schon mal vor... sollte doch auch so gehen.
Analog zum Wolf-FAQ würde ich übrigens sagen: UCM an Flankeinheit -> Einheit darf nicht flanken
Ja, damit würdest Du dann aber das nichtoptionale MUSS aushebeln und mit AlRahem zuviel Schmuh machen können, alleine mit dem "Ride like the Wind"-Befehl, dürften dann ja ggf. Waffenteams mitvorrücken.
 

Amasec81

Eingeweihter
@Al Rahem
Und du weißt woher, was mit Al Rahem beabsichtigt wurde? Letztlich sind das sowieso alle nur Details...
Und Waffenteams können auch mit 'Wie der Wind' nur ihre schwere Waffe abfeuern, wenn sie stationär geblieben sind.

@Rasender Angriff + Kavallerielanzen oder die Servoarmattacken
Da hat mich dankenswerterweise ShadoWolf gerade per PN aufmersam gemacht, dass es dazu ne Passage im Regelbuch-FAQ gibt.

Regelbuch FaQ 1_4 Seite 6

Q: Does the Furious Charge special rule give +1
Strength to attacks made with a close combat weapon
that strikes at a specific strength value? For example
are hits from Gabriel Seth’s Blood Reaver resolved at
Strength 8 or 9 when he has Furious Charge? (p75)
A: No. Hits from Gabriel Seth’s Blood Reaver would still
be resolved at Strength 8.
Ergebnis: Attacken mit festem Stärke/Iniwert profitieren nicht von Furious Charge. Brauchen wir also auch nicht klären oder aufnehmen hier...
 

FrederTM

Tabletop-Fanatiker
@Al Rahem
Und du weißt woher, was mit Al Rahem beabsichtigt wurde? Letztlich sind das sowieso alle nur Details...
Und Waffenteams können auch mit 'Wie der Wind' nur ihre schwere Waffe abfeuern, wenn sie stationär geblieben sind.
Beabsichtigt wurde, dass Spieler sich den ImpCodex kaufen und dann stundenlang über Dinge nachdenken...
Wenn bei AlRahem+USC der Flankenzwang ausser Kraft ist, stehen diese wohl schon zu Spielbeginn auf der Platte und könnten dann mit dem Befehl stationär ballern (bzw. mit Lasergewehren auf 24") und danach vorrücken oder sich zurückziehen, nächste Runde wieder etc.
 

Amasec81

Eingeweihter
Ja ok, um solche Abuses aufzudecken/zu legalisierern/zu verhindern, sind wir ja hier! :)

Also folgende Votevorschläge:
(A) Ein UCM darf sich einer Al Rahem-Einheit nicht anschließen
(B) Ein UCM, welches sich einer Al Rahem-Einheit anschließt, muss somit automatisch eine Flankbewegung durchführen
(C) Ein an eine Al Rahem-Einheit angeschlossenes UCM verhindert das Flanken dieser Einheit.

--

Bei der Gelegenheit fällt mir auch gleich eine andere Situation ein, die erstmal nur auf Imps zutrifft: UCM an Gardisten angeschlossen, mit dem Scout-Spezialauftrag, in einer Chimäre. Darf die Chimäre dann noch scouten oder nicht?
 

FrederTM

Tabletop-Fanatiker
Bei der Gelegenheit fällt mir auch gleich eine andere Situation ein, die erstmal nur auf Imps zutrifft: UCM an Gardisten angeschlossen, mit dem Scout-Spezialauftrag, in einer Chimäre. Darf die Chimäre dann noch scouten oder nicht?
Steht im Regelbuich auf S. 74pp. Oder meinst Du, ob die Chimäre alleine scouten kann?
 

Amasec81

Eingeweihter
Nein, ich meine: Gardisten in Chimäre -> Gardisten nehmen Scouts -> Chimäre darf scouten (oder Flanken)
Das ja klar. Alleine darf die Chimäre NIE flanken/scouten.

Jetzt ist aber ein UCM an den Gardisten: Gardisten nehmen Scouts -> UCM nimmt denen das Scouten wieder weg(?) -> Oder nicht, weil man zuerst anschließt und dann die Spezialmission auswählt? Und wenn ja, dürfen sie dann trotzdem in der Chimäre sitzend scouten, weil das Wegnehmen der Regel erst NACH der Übertragung an die Chimäre passiert?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben