Gruftvaters Modelle

Gruftvater

Testspieler
Hallo Leute. ^^

War ne zeit lang aus dem Hobby raus und hab jetz wieders bemalen begonnen.

Kommentare erwünscht. Allerdings keine destruktiven. xD

Also viel Spaß beim ansehen. :rolleyes:
 

Blackorc

Tabletop-Fanatiker
Willkommen im Forum und willkommen zurück im Hobby.
Dann will ich dochmal einen destr... äh konstruktiven Kommentar da lassen. :D

Insbesondere die Farbwahl des Prinzen weiß durch ihre starken Kontraste zu gefallen. Die Seuchenmarines sind...klassisch. Seuchenmarines halt. Für einen Wiedereinstieg (ich kenne das, man fängt halt wieder bei 0,5 an) sehen die Figuren gut aus. Auffällig ist, dass du sehr exzessiven Gebrauch von der Technik des Trockenbürstens machst, was etwas unsauber wirkt. Ich würde dir empfehlen, dich mit den aktuellen Washes von GW vertraut zu machen, damit lassen sich sehr schöne Ergebnisse erzielen.

Und ansonsten - Gussgrate entfernen und Boltermündungen bemalen. :p
 

Hombre

Aushilfspinsler
Welcome Back im Forum/Hobby,

ich mag den Seuchenmarine...auch wenn ich die glaub ich alle mag xD
Tip: Gussgrate entfernen, Boltermündungen aufbohren und du bist leider mit deinen Highlightfarben ein wenig schluderich. Beim Dämon sieht mans auf der Brustrüstung gut...da ein wenig mehr Feingefühl reinbekommen und alles is super ^^

Greetz
 

Gruftvater

Testspieler
....

Danke. ^^ Werd mich daran Orientieren.^^ Besonders entgraten bin ich oft faul xD


hier noch ein bild von einem hobby kollegen. hat selber kein i-ner zurzeit. deswegen stell ich es für ihn rein. ^^ ebenfalls kommentare erwünscht.
 

Blackorc

Tabletop-Fanatiker
Cool, der Bursche ist deutlich sauberer bemalt (oder vorteilhafter fotografiert :D) als die bisherigen Modelle. Was noch auffällt sind die teils sehr krassen Akzente. Vielleicht eine Farbstufe dunkler?
 
Oben