[HdR] Trommeln in der Tiefe...

Goatmörser

Armeeaufbau-Squig


Sprich Freund – Und tritt ein!

Willkommen zu scrums & meinem Armeeaufbauthread der etwas anderen Art.​
Es begab sich im vierten Zeitalter der Menschen, dass scrum beschloss aus reiner Pinselmuße ein paar Herr der Ringe Zwerge zu bemalen. Denn wie ein Großteil des hier ansässigen Klientel des Armeeaufbau, sind auch wir dem 41. Jahrtausend der Menschheit stark angetan. Doch nun sollen neue Ufer erschlossen werden…





Da wir auch nach wie vor einem anderen Hauptsystem huldigen, haben wir uns zu diesem Partnerprojekt entschlossen. Damit haben wir einen gemeinsamen, höheren Output und die beiden, erwählten Fraktionen sind so oder so unzertrennlich miteinander verbunden.​
Wir möchten als totale Neulinge das Herr der Ringe System vorstellen und hoffen, dass es hier vielleicht auch den einen oder anderen Interessenten gibt, dem unser Schaffen gefällt. Selbstredend sind Veteranen ebenfalls gern gesehene Gäste. Wir sind mit dem Projekt ja nun auch wirklich einige Jahre zu spät dran. Aber früher hat sich einfach kein Interesse bei uns geregt.​
Ob HdR nun das verschriehene „Kiddygame“ ist, oder auch nicht, hoffen wir ebenfalls zu ergründen. Jedenfalls steht für das Projekt ein Faktor meilenweit vor allen anderen: Style! Ich hoffe wir können unseren und euren Ansprüchen gerecht werden.​
Die Zeitliche Einbettung des Geschehens findet vor der bekannten Herr der Ringe Trilogie statt. Wir möchten uns auf die Rückkehr Balins nach Khazad-Dûm konzentrieren.​
Nach ein paar Szenarien werden wir entscheiden, ob wir die Geschichte mit Wohlgefallen weiterverfolgen wollen oder eben auch nicht.



 
Zuletzt bearbeitet:

scrum

Miniaturenrücker


Goatmörser hat ja bereits einige einleitenden Worte gefunden und da er der Urheber der ganzen Idee ist, gebührt ihm auch der erste Post ;)

Ich hatte kurz vor Weihnachten Motivationsprobleme mit meinen Wölfen und suchte nach einer Malalternative. Während ich den für mich sehr wichtigen WD#91 in den Händen hielt (Einführung der Plastikcadianer, Vorstellung der 13. Kompanie), fiel auch ein Blick auf die Zwerge, die gerade neu bei HdR eingeführt worden waren. Eigentlich hatte ich dann nur nach Balin gesucht, aber wie der Zufall es wollte, habe ich gleich noch eine frische Box Khazadwachen inklusive Balin bei eBay geschossen :D Als ich bei einem gemeinsamen Teammatch zwischen Talarion bzw. mir und Goatmörser bzw. Wrath-Child von meiner Malalternative berichtete, war Goatmörser direkt Feuer und Flamme. Kurzum wurde die Moria-Box geordert, eine erste kleine Spielplatte von unserem Meister des Geländebaus erstellt und die ersten Miniaturen bemalt.
Ich hatte mir bereits frühzeitig die Zwerge gesichert ^_^
Klar war für mich zunächst auch, dass ich nur Zinnmodelle haben möchte, da mir die Plastikzwerge zu sehr nach kleinen Kindern aussehen. Als nach einigen Modellen der Wunsch nach Abwechslung aufkam, habe ich mich dann doch durchgerungen und mir die Plastezwerge zugelegt. Sie sind leider erheblich flacher modelliert und manche Modelle sind nicht wirklich toll. Im Gesamtblick einer Armee fällt das aber nachher nicht mehr auf und die verschiedenen Modelle geben dann doch einen besseren Gesamteindruck ab, als wenn man immer wieder die gleichen Zinnmodelle sehen würde.

Unser Ziel ist es die Szenarien im WD#119 mit Balin und seinen Zwergen auf der einen und den Goblins auf der anderen Seite zu spielen. Wie man im Weiteren lesen kann, ist die Kampagne mittlerweile durch (s. auch die Links zu den Spielberichten).

"Sollten wir danach dem Hobbywahnsinn völlig verfallen sein (ich bin mir da schon ziemlich sicher), gibt es z.B. noch reichlich andere Szenarien zwischen den beiden alten Feinden, die am Ende in einer großen Schlacht zwischen den Zwergen sowie Durins Fluch - dem Balrog - enden wird."
Wie man sieht, sind wir trotz längerer Pause am Ball geblieben und der Start zur zweiten Kampagne ist nah.

Wie Goatmörser bereits schrieb, geht Style über alles und in erster Linie wollen wir Themenarmeen in schöner Optik auf einer schönen Spielplatte erschaffen. Quasi all die schönen Dinge, die der anspruchsvolle Armeeaufbauthread-Leser von uns bereits kennt ;)

Die Bemalung

Weil ich in letzter Zeit ziemlich häufig grün bei meinen Imps gebraucht habe, wollte ich das Original-GW-Schema nicht nehmen. Da Gold jedoch eine prägende Farbe für die Zwerge sein soll, suchte ich nach einer passenden Farbe. Für mich kam nur Schwarz oder Rot in Frage. Da mir die Akzentuierung mit Schwarz bei derart kleinen Miniaturen zu tüftelig erschien, habe ich mich für Rot entschieden. Dennoch sollte das Rot nicht zu knallig sein, so dass der letzte Akzent aus Blood Red mit ein wenig Red Gore besteht.
Einige Zwerge haben zusätzliche Kleidungsstücke an, die im GW-Original grau gehalten sind. Grau hatte ich jedoch schon reichlich bei meinen Wölfen und da ich nach einer neutralen Farbe suchte, bin ich letztlich bei einem warmen Wollweiß gelandet. Hierbei habe ich mich an den Tipps aus einem der letzten WD´s orientiert, in dem Korsarro Khan bemalt worden ist.

Die Bases

Mit den Bases hab ich besonders viel Arbeit, da ich jede Bodenfliese einzeln aus Pappe ausschneide und aufklebe, aber ich finde es ist die Arbeit wert. Erste Hinweise auf das etwas trostlose grau habe ich schon bekommen und es mit Abgrenzungen in Brauntönen versucht. Das gefiel mir so gut, dass ich das dann auch bei allen Bases gemacht habe.

Still to come

Nach über einem Jahr Pause hat mich wieder die Lust gepackt und ich habe mir die Plastikbox mit den Zwergenkriegern zugelegt, da ich für das erste Szenario aus WD#130 neun weitere Zwergenkrieger benötige. Diese sind nun auch fertig und der nächste Schritt ist die Truppe auf 500 Punkte auszubauen, so dass ich auch mal normale Spiele machen kann. Es geht natürlich weiter und zudem habe ich frische Bilder für Euch:


Gruppenbild Stand 27.04.2012



Balin mit seinen Hauptleuten


Balin und seine Khazadwache


Zwergenkrieger mit Hauptmann


Bogenschützen mit Hauptmann


Und wer die ganze Truppe in Nahaufnahme sehen möchte folgt diesem link
 
Zuletzt bearbeitet:

Goatmörser

Armeeaufbau-Squig


Sie haben die Brücke und die zweite Halle genommen. Wir haben das Tor versperrt, können es aber nicht lange halten. Die Erde bebt. Trommeln, Trommeln in der Tiefe. Wir können nicht hinaus. Ein Schatten bewegt sich in der Dunkelheit. Wir können nicht hinaus. Sie kommen.

Da scrum sich bereits für die sehr coolen Zwerge um Balin entschieden hatte, fiel mir meine Wahl glücklicherweise leicht. Die kleinen, fiesen Kerle sind eine klasse Truppe…wobei: Schon wieder eine Massenarmee? Na wunderbar… :lol:



Ork, Goblin – wtf?
Die ganze Kiste ist etwas verwirrend, zugegeben. Fakt ist, dass es sich bei den von GW beschriebenen Moriagoblins um Orks handelt. Der Begriff Goblin wurde lediglich durch den kleinen Hobbit eingeführt und für die Orks des Nebelgebirges verwendet. Da bot es sich an, die Brut des Nebelgebirges auch weiterhin so zu nennen. Ich wollte das an dieser Stelle nur schon einmal anmerken, bevor ein „hey, aber GW sagt doch, dass das Moriagoblins sind“ kommt, wenn ich mit dem Orkbegriff rumhantiere ;)

Nun aber zu meiner Bande an Orks (pardon Goblins)!

Gruppenbild (Stand 21.10.2012):



Klick mich - höhere Auflösung


(Stand 02.05.2012)


(Stand 15.02.2011)

(Stand 01.02.2010)

Helden

Drûzhag der Bestienrufer, Durbûrz der Goblinkönig & Ashrâk das Spinnenblut





Goblinhauptmann mit Bogen, 2 Schamanen, Goblinhauptmann und 2 Goblintrommler mit Trommel




Gefolgsleute

2 Goblinplünderer mit zweihändigen Waffen




12 Goblins mit Schilden




12 Goblins mit Speeren




12 Goblins mit Bögen




2 Warg-Beutereiter


Die Umbauanleitung - klick mich


1 Riesenspinne & 1 Wilder Warg




2 Höhlentrolle




2 Fledermausschwärme




Zusätzliches

Die Flamme von Udûn - Der Balrog von Morgoth




Bemalung:
Bei der Bemalung der Haut habe ich mich stark an dem filmischen Vorbild orientiert:​
Ich wollte die komplette Bemalung finster gestalten. Daher war mir das von GW verwendete rot für die Klamotten einfach zu knallig. Im Film kommen die roten Stofffetzen nicht so stark zur Geltung. Außerdem beherbergt das Nebelgebirge dutzende von Orkstämmen, die sicher keiner einheitlichen Kleiderordnung unterliegen ;)

Bases:
Die Figuren mussten „langweilig“ bemalt werden. Jetzt waren mir aber ganz simple „Moria-Bases“ einfach zu krass. Daher musste da ein wenig Pepp rein. Ich zitiere Herrn Aragorn:​
Wenn die Nacht hereinbricht wimmelt es hier nur so von Orks! Wir müssen die Wälder Lothloriens erreichen!
Meine Orks sind demnach durchaus unternehmungslustig und finden ihren Weg über die steinigen Hänge des Gebirges, was ich mit den Bases darstellen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goatmörser

Armeeaufbau-Squig


Die Szenarien verlangen förmlich nach eigenem, bespielbarem Gelände. Ich habe vor das zu schultern und werde hier dokumentieren, wie es läuft.



Natürlich werde ich mich auf Khazad-Dûm sprich Moria konzentrieren. Für unsere Schnupperrunden genügt uns Balins Grab. Äääähhhh, natürlich meine ich die Kammer von Mazarbul. Ob sich jene in ein Grab für Balin entwickeln wird, wird sich zeigen!​
Das Teil gewinnt natürlich keinen Blumentopf und wird mit den „Möbeln“ aus der Moria-Starter-Box gepimpt:​




Für den zweiten Teil musste ich schon etwas kreativer werden. Den Anfang machte das Dimrilltor, das Osttor von Moria:



Hier gibt es eine höhere Auflösung des Bilds!

Und hier kann man sich eine selbstverliebte (und besonders unprofessionelle) Videospielerei dazu ansehen!

Auch für die nächsten Szenarien wird der heimische Teppich als Spielfläche wohl nicht genügen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

hakuna

Erwählter
Herr der Ringe + Goatmörser = bestimmt ein toller Aufbau:D

Ich freu mich schon auf deine Hintergrund-Geschichte mit Helden etc.
Wirst du in Zukunft noch eine HDR Platte bauen?-passend zu Armee

mfg
Hakuna
 

Goatmörser

Armeeaufbau-Squig
Haha, Jungs ihr seid echt klasse :lol:
Es gibt nichts als heiße Luft und ihr seid schon nett am Start! Das verpflichtet natürlich um so mehr & mit den ersten Updates kann heute def. noch gerechnet werden.
Wie ihr an dem wunderlichen Postrhytmus bereits sehen könnt, wird das ein Duett zwischen scrum & mir.
Passendes Themengelände ist natürlich verpflichtend ;)
 

Errandir

Testspieler
Ennyn Durin aran Moria:
Pedo Mellon a minno ^_^


Dieser Armeeaufbau wird sicher sehr, sehr klasse. :wub:
Freue mich immer, besonders, wenn es schöne Zwergenarmeen zu bestaunen gilt!
Wünsche euch beiden viel Glück und uns schöne Bilder!
Wenn ihr irgendwelche Fragen zum Hintergrund etc. haben solltet, stände ich natürlich bereit. :lol:

Grüße,
Errandir
 

Goatmörser

Armeeaufbau-Squig
So, ich bin vorerst mit meinem Soll durch :)
Hoffentlich kommt scrums Hälfte auch demnächst.
Cool, dass sich schon einige für die Kiste hier interessieren.

@Errandir:
Da kann ich dir aber zusichern, dass du sehr schöne Zwerge zu sehen bekommen wirst, wenn Balin hier aufschlägt ^_^
Hintergrundsfragen haben wir glaube ich nicht (alte HdR-Nerds sind wir doch alle ;)). Trotzdem sind Anmerkungen & Anregungen mehr als willkommen!

Noch etwas für die 40k-Gemeinde! Gebt euch mal bitte wie fuzzelig die Minis im Vergleich sind :eek:

 

scrum

Miniaturenrücker
Auch ich habe meinen Zwergen einen würdigen Einstieg verpasst, den es auf Seite 1 zu sehen gibt. An dieser Stelle einen fetten Dank an Goatmörser für den unheimlichen Motivationsschub (Goatmörser nannte es Freizeitterrorismus:lol:).

Zum Schluss des heutigen Tages noch eine Nahaufnahme meines letzten Zwerges:

 
Zuletzt bearbeitet:

Snarlock

Erwählter
Mmh,
klingt vielversprechend :D

Da ist ja wohl klar was der beste Armeeuafbau im Januar/Februar wird^^


Wünsch euch auf jeden Fall viel Glück und haut rein^^



So long,Joel
 

mixerria

Tabletop-Fanatiker
Oha, das wird interessant!
Ich freue mich schon auf eure bemalten Armeen.

Und damit auch schon die erste Frage in der Runde:
Habt ihr schon Armeelisten oder Modelle, die auf jeden Fall gesetzt sind?
(Es ist irgendwie komisch in einem Armeeaufbau als Leser "ihr" zu schreiben! :D)

Was ich noch sagen wollte: Die Moriagob... äh orks sind ja ziemlich schmächtig. Die haben sicherlich nur S/W2! (im 40k-Maßstab)
 

Darkscout

Grundboxvertreter
Hmm wird mit Sicherheit spannend...

@mixerria:

Ich würde sagen die Stärke von 3,aus dem HdR Regelbuch, ist auch in 40k angebracht, wenn sie im selben Maßstab wären, wären sie ja auch etwas größer und außerdem woraus können so dürre Kreaturen bestehn?
Ich würd glatt mal sagen Haut,Muskeln und Knochen mehr kann an denen ja nicht wirklich dran sein...
 
Oben