Höllengrubenbrut -WIP- (Letztes Update: 12.5.)

Zagdakka

Tabletop-Fanatiker
Moin.
Ich habe mir gedacht, dass meine Skavenarmee noch ein Centerpiece braucht - ein Modell, dass heraussticht und sofort ins Auge fällt wenn man meine Rattenhorde sieht. Und da ich sowieso schon immer ein Anhänger des Züchterklans war und immer noch bin, war es relativ klar, dass eine Höllengrubenbrut her musste.
Da habe ich mich seit zwei Wochen in unregelmäßigen Abständen hingesetzt und mal angefangen etwas zu basteln.
Die Idee zu dem Modell ist allerdings nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern basiert auf der Hellpit Abomination von Sgt Diablo die ich auf Dakka² entdeckt habe und die mich inspiriert hat auch endlich anzufangen.

Jetzt habe ich schon einen Teil "fertig", noch weitere Pläne, aber noch sind nicht die benötigten Bitz da (dürften sich aber schon im Versand befinden) und daher kann ich nicht weiterarbeiten.

Vielleicht kommen ja noch Anregungen von euch wie ich die Brut noch verbessern kann. Ich habe zwar noch ein paar Ideen im Kopf, aber man kann ja nie wissen... :lol: Ist schließlich mein erster Versuch etwas from scratch zu bauen.


Bilder:
edit: Aktuellere Bilder gibts hier:
http://www.gw-fanworld.net/showthread.php?p=2130347#post2130347


----------------------------------------------------------------------------------------------------
Komplettansicht:

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Kopf:

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Noch ein paar Zahlen:
- Das Chassis it den Rädern passt gerade so auf ein 100x60er-Base (Höllenglockenformat, laut FAQ empfohlen), welches inzwischen zurechtgeschnitzt ist.
- Maße:
- - Höhe: 11,9cm,
- - Länge: 17,4cm (Schwanzspitze--Schnauze),
- - Breite: 7,6cm.


Fragen, Kommentare und Huldigungen (;)) aller Art sind natürlich willkommen.
Gruß, Zagdakka
 
Zuletzt bearbeitet:

NightGoblinFanatic

Tabletop-Fanatiker
Da noch niemand etwas geschrieben hat, äußere ich mich einfach mal dazu :). Die Grundidee und die Form gefallen mir sehr gut, nur das Gesicht sieht mir zu sehr nach Maulwurf aus. Aber dafür, dass es im Endeffekt deine erste Modellierarbeit eines Tiergesichtes ist, kann man auch nichts übermäßig daran kritisieren, aller Anfang ist schwer. Ich bin jedenfalls auf das Ergebnis gespannt, wenn die Höllengrubenbrut vollständig ist.
 

Threeshades

Tabletop-Fanatiker
Erinnert mich an eine Mischung aus Banane und Robbe. Und hat auch ein bisschen was von einer Sockenpuppe.

Also ich würde da noch viel dran machen. Erstmal mehr Detail, hautlose stellen, nach außengekehrte Knochen, krankheitsmale aller art, geifer, eiter, schleim, sabber und anderes ekliges zeugs. Dann sollten die Einzelteile etwas sauberer in den Körper übergehen, damit sie wie ein Teil der kreatur wirken, nicht bloß wie drangeklatscht.
Ein paar größere und deformiertere Gliedmaßen würden auch passen (riesige oberarme mit verümmerten unterarmen und händen, lange verdrehte Glieder und diverse andere Variationen).
Dann könnte man den Radunterbau noch etwas ausschmücken, und vielleicht rein aus Jucks und Dollerei einige Balken und Verstrebungen in das Biest hineinwachsen lassen, oder besser wie in die Kreatur direkt hineingerammt aussehen lassen.
 

mr.zylinder

Malermeister
ROBBY!
:D
Ich musste auch zuerst an Robben denken.
Aber ist ja auch iwie cool.
Eine Riesenrobbe auf einem Anhänger

Aber das kann ja noch in die Richtige Richtung gehen.
Mit mehr Fell und Mutationen sieht es aber warscheinlich schon ganz anders aus.
 

Carnak

Malermeister
Das gefällt mir absolut nicht, sieht aus wie eine Robbe mit schlecht gemachten Schnurrbart und in die Modelliermasse reingedrückte Bitz. Wie man das retten will, sehe ich noch nicht :(
 

tyrannider

Codexleser
denk mal, weil die höllengrubenbrut im armeebuch auf dem artwork auch räder hat... muss mich aber (leider) meinen vorrednern (-schreibern) anschließen: siehr doch mehr nach robbe aus
werd meine auch so ähnlich bauen: räder von der alten höllenglocke, 4 chaosbruten + 1x die rattenoger/riesenratten box
mal gucken, was draus wird :)
 

Zagdakka

Tabletop-Fanatiker
Schön das noch ein paar von euch geantwortet haben. :)

Zu den ganzen Nörglern (;) :p):
Ich habe bisher nur wenig konstruktive Kritik (auf die ich gleich eingehe) gehört. Hättet ihr euch die Vorlage mal angesehen, könntet ihr merken wohin es noch geht bzw. was noch fehlt. DAS mein Modell noch nicht fertig ist, weiß ich auch selbst, steht ja schließlich WIP im Threadtitel.

Außderdem bitte nicht ganz vergessen, dass Skaven nicht unbedingt die ernste Armee von nebenan sind, sondern ein abgedrehter Haufen Menschenratten.

Die Grundidee und die Form gefallen mir sehr gut, nur das Gesicht sieht mir zu sehr nach Maulwurf aus.
Jo, etwas richtig Maulwurf mag sein, der Vorlage wird dies ja auch "vorgeworfen".
Naja, ich finds ganz schick, dass der Oberkiefer nach Ratte aussieht und der Unterkiefer eher in Richtung misgestaltetem Lindwurm (vgl. Fluff) oder so geht.

Erstmal mehr Detail, hautlose stellen, nach außengekehrte Knochen, krankheitsmale aller art, geifer, eiter, schleim, sabber und anderes ekliges zeugs.
Ein paar größere und deformiertere Gliedmaßen würden auch passen (riesige oberarme mit verümmerten unterarmen und händen, lange verdrehte Glieder und diverse andere Variationen).
Dann könnte man den Radunterbau noch etwas ausschmücken, und vielleicht rein aus Jucks und Dollerei einige Balken und Verstrebungen in das Biest hineinwachsen lassen, oder besser wie in die Kreatur direkt hineingerammt aussehen lassen.
Mehr Details kommen noch wenn meine Bitzbestellungen eintreffen. Inklusive Glocke, Knochen, Schleim, Sabber, etc.
Zu viele Gliedmaßen möchte ich nicht mehr dran haben, erst Recht nicht zu große. Wenn du aber Ideen hast welche Arme konkret passen könnten, immer her damit - sowas bräuchte ich noch.
Der Radunterbau wird auch noch weiter mit der Brut verbunden, bisher ist er jedoch noch nicht an den Rest angeklebt, damit ich das Modell besser anfassen kann zum bearbeiten.
 

Darkscout

Grundboxvertreter
...man sieht aus als hätte man ein stück knete in seine BitzBox fallen lassen ^^

Ne dann wäre mehr hängen geblieben, wobei das eigentlich keine schlechte Idee ist... *Knete suchen geh*

Auf jedne Fall sieht die Brut... interessant aus.
Ich muss ehrlich sagen das ich sie mit einem guten dutzend Beine oder sowas cooler gefunden hätte, finde ein Fahrgestellt kommt etwas zu Spielzeugmäßig rüber, oder eben, wie ja schon erwähnt wurde, Robbe auf Anhänger.

Außerdem würde ich das Gesicht etwas eckiger und nicht so rundlich machen, und auf jeden Fall mehr Arme und Auswüchse!
 

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
Jo, sieht aus wie ne invalide Robbe, echt geil! :D

Edit:
Ich finds auch schick und lustig, nich falsch verstehen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zagdakka

Tabletop-Fanatiker
Dann bin ich doch mal froh, dass es auch User gibt denen meine Brut gefällt.
Erst recht wenn es sich dabei um solche Talente wie Zerlatscht handelt. :)

edit: und Jaq natürlich auch, hab das glaube ich schon richtig verstanden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Stempe

Tabletop-Fanatiker
An die von Warseer kommt deine leider nicht ran, aber mit noch mehr Bitz und Details wird das schon noch was. Lustig ausschauen tut sie ja schonmal. :) Auch wenn das jetzt sicher nicht so in deinem Sinne ist.
 

HiveTyrantPrometheus

The Thigh's Fury
Teammitglied
Super Moderator
An die von Warseer kommt deine leider nicht ran, aber mit noch mehr Bitz und Details wird das schon noch was. Lustig ausschauen tut sie ja schonmal. :) Auch wenn das jetzt sicher nicht so in deinem Sinne ist.

Ja, nich jeder hat nen Goldesel daheim um Hierodule zu zerlegen ^^

Aber ich mag die Vorlage nich wirklich, es hat nicht dieses knuffige wie die Robbe hier ^^

Aber ich bin mal auf weitere Fortschritte gespannt, die Tipps die dir Aunaketh gegeben hat, klingen schon mal ganz gut und könnten in die richtige Richtung gehen.

In diesem Sinne: Los Banane! :rock:
 

Zagdakka

Tabletop-Fanatiker
Ich habe jetzt die weiteren Bitz da und diejenigen, die sich auf weitere Bilder freuen, werden wohl nach Ostern was zu sehen bekommen. ^^
Brauche nur noch mehr Modelliermasse, Milliput ist fast alle und Green Stuff komplett weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zagdakka

Tabletop-Fanatiker
Erstmal ein Foto vom aktuellen Stand, nicht dass hier jemand auf den Gedanken kommt ich würde das einschlafen lassen!



Meine Meldung vom 1. April, dass ich alle Bitz zusammenhabe war leider ein Fehlalarm (kann nach Belieben auch als Aprilscherz gewertet werden), Games-Bastel-Workshop lässt sich mal wieder Zeit. War ein Fehler da nochmal zu bestellen.
Naja, ich denke bald ist das Teil aber soweit fertig, dass ich zum nächsten, großen Schritt übergehen kann - ich weiß ja, dass da immer noch kein Fell/Pelz drauf ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben