Horus Heresy - Age of Darkness, Kurze Fragen, kurze Antworten

Vespeisian

Erwählter
19 Januar 2017
682
1.440
9.061
Würde mich den dahingehend anschließen, dass man Recht starke Charaktere mit starker Leib-Garde in billigen Einheiten versumpfen lässt, vor allem dann, wenn die Siegespunkte nicht über das Vernichten von Einheiten generiert werden.

Davon ab kann man solche Punkte intensiven Zusammenballungen auch ganz gut durch Beschluss dezimieren, z.B. die Melter Kanone beim Ritter oder Rapier Batterien mit Phosphorex Werfer lösen auch solche Einheiten meist in zwei Runden auf.

Eine Heavy Weapon Squat mit Laserkanonen wirkt da auch Wunder.

Denke man muss sich einfach sagen: OK Dein Charaktermodelle und sein Trupp ist heftig,aber eben auch sehr teuer und dafür bekomme ich eine Menge zum kontern, bzw. ich lasse den Trupp einfach ins Leere laufen.

Man kann den starken Gegner auch mit einer Assault Squat locken und dann schnell weg springen, bzw. sich über schweres und gefährliches Gelände hinweg bewegen.

Wenn zerstörte Rinos keine Siegespunkte bringen kann man mit diesen wunderbar blockieren und beschäftigen..

(...)

Das macht mir mehr Spaß als dem Gegner 😁
 
  • Haha
  • Like
Reaktionen: Jager und Jedit

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Moderator
25 Juli 2012
10.084
3
6.430
56.551
Sorry für die blöde Frage, aber wie viele Kommandotrupps empfehlt ihr bei Solar Auxilia?
Also reicht eine Kommandotruppe für die gesamte Armee oder sollte man pro 20 Standard-Mann eine haben? :unsure:
Möchtest du effektiv oder spaßig spielen? Theoretisch reicht die eine - Marschall rein und Moral Buffen. Wenn du irgendwo Plasmawerfer herbekommst, sind die Begleiter im HQ echt okay. Bedenke, dass die sich mit Plasma richtig töten.

Ansonsten baue ich noch einen Kommandotrupp für den Standardbereich für kleine Spiele. Da kommt dann der Marschall rein.

Wirklich "effektiv" ist halt nur Aurox-Spam...
 

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Moderator
25 Juli 2012
10.084
3
6.430
56.551
Aurox-Spam = 100x Schützen mit Laserwumme oder was wird hier am häufigsten eingesetzt?
Das mit dem "am häufigsten eingesetzt" will ich nichtmal sagen.
Bedenke aber bitte, dass ich auf der einen Seite sage, was effektiv ist - aber auf der anderen Seite komplett anders spiele um Spaß zu haben.
Der Aurox ist das hier:

Kostet 30 Punkte - mit Multilaser für 10 Punkte ist das immer noch günstig und hat Feuerkraft. - Im Vergleich zum Dracosan ist das einfach nur übel günstig. Das sind aber auch bisschen über 3 Euro pro Punkt. 30 Punkte sind nun so billig, dass du einen Großteil deiner Standards verstecken kannst.
Dazu spielst du Leman Russ Vanquisher - dank Brutal wirst du damit Cybots los. Gehen dir die Unterstützungsauswahlen aus, kannst du mit dem Carnodon weitermachen.

Ist das teuer? Jo. Ist das langweilig? Auch jo! Geht es anders?

Es wird deutlich schwieriger. Vor allem ohne Transporter. Cybots sind zu gut in der Edition - wenn ich die beschränke (z.B. einer pro 1000 Punkte, wie in einigen Community-Regeln), würde ich aus Fairness und Stil schon nicht den Leman Russ Vanquisher spammen.
Dracosan? Das Ding ist echt eine Todesfalle für die eigenen Leute - vor allem wenn man 20 Mann transportiert.
Infanterie in Massen? Der Output ist gar nicht mal so verkehrt - ABER du bist halt auch langsam und die Elite kommt ohne wirkliche Reichweite.

Ich würde wenigstens für die Veletarii paar Aurox organisieren (oder Rhinos proxen/Leman Russ umbauen). Dann versuche ich Transporter des Gegners loszuwerden - Infanterie bekommt man mit den Lasergewehren irgendwo abgebaut. Mal schauen ob das klappt. Andererseits - wenn du es "leicht" haben willst, sind Auxilia eh nicht die erste Wahl :D
 

Rotzgork

Malermeister
23 September 2008
1.908
43
35.711
Super - vielen Dank für die Zusammenfassung.

Du hast natürlich vollkommen Recht, dass es beim spielen um eine Mischung aus Spaß und Effizienz gehen sollte.
Und ich werde sicher kein kleines Vermögen in Resin anlegen, nur damit GW morgen einfällt, dass sie jetzt die
Regeln neu auswürfeln werden. Ne, ne...

Dann lieber 100 Lasergewehre. Das ist eine weitaus sicherere Bank 😎
 

Mettwurst

Blisterschnorrer
20 Juli 2011
457
16
8.601
Ich habe eine Frage zum Einheitensubtyp "monströs": Im Regelbuch ist das so komisch mit doppelter Verneinung beschrieben...

Wenn ich ein HQ habe, das monströs als Subtyp hat, darf ich diesen an eine Einheit anschließen, die nur "nicht-monströse" Modelle enthält?

• No model that is not also Monstrous may join a unit that includes a Monstrous model. (Warhammer: The Horus Heresy - Age of Darkness Rulebook p197)

Die Frage ist, wer wen "joint".

Wenn das HQ sich dem Trupp anschließt, ist es meiner Meinung nach kein Problem (monströs schließt sich nicht-monströs an).

Andersrum wäre es dann ein Problem (nicht-monströses HQ kann sich nicht einer Einheit aus monströsen Modellen anschließen).

Lest ihr das auch so raus aus dem Buch?
 

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Moderator
25 Juli 2012
10.084
3
6.430
56.551
• No model that is not also Monstrous may join a unit that includes a Monstrous model. (Warhammer: The Horus Heresy - Age of Darkness Rulebook p19
Kein Modell, welches nicht auch monströs ist, kann sich einer Einheit anschließen, welche monströse Modelle enthält.

Wie in der Chemie, ähnliches löst sich in ähnlichem 🤓😁