6. Edition Kaempferin bei den Echsenmenschen

Thoralf Slapanov

Testspieler
Gestern hatte ich kurz vor dem Schlafen gehen einen Einfall (dann habe ich fuer gewoehnlich die besten Ideen).
Nun was haltet ihr davon? Zu absurd, ist es wohl nicht...

Xacantlin:

Sie wurde bei einem Ueberfall auf eine Amazonensiedlung als einzige nicht getoetet. Die Bewohner der Siedlung hatte kurz zuvor eine Tempelpyramide der Echsen komplett leergeraeumt. Dies veranlasste den Slann-Magiepriester Araxa-Xipec die jahrtausende alten Schriften und Reliquien zurueckzuholen und an dem Dorf ein Exempel zu statuieren. Keiner der Echsenkrieger wagte das weisse Kleinkind zu verletzen. Weiss; das Zeichen der Alten, das Grosses prophezeit. Sie brachten das Menschenkind zum Magierpriester und er sah, dass dieses Albinomaedchen die starke Verbuendete werden wuerde, die ihm oft in seinen Meditationen erschienen ist.
Xacantlin wuchs heran und lehrte das Sprechen von Skinks und war auch sonst in vielem eher ein Echsenmensch als eine Amazone. Vieles lehrte sie auch, indem sie die nahen Amazonensiedlungen beobachtete. So wurde ihr auch, uf ihren Wunsch von einem Skinkschamanen, die rechte Brust entfernt. Da die Kurzboegen der Skinks zu kurz waren, wurde fuer sie ein lander Bogen aus einem Stegadonhorn gefertigt.

Regeln:
Xacantlin (50):
Profil: B4 KG5 BF6 S3 W3 LP2 I6 A3 MW8 (ist BF6 zu hoch?)
Ausruestung:
- Hornbogen (15): S4, 30 Zoll, Giftattacken.
- Schild (2)
- Saegeblatt (mag.Waffe) (10): -1 RW-Modifikation (wie "reissende Klinge")
- Zeichen des Himmels (25): Talisman. 5+ Rettungswurf.
Gesamtpunktkosten: 102.

Freue mich aufs Feedback...
<
 

von Rommel

Bastler
hm....BF 6 ist wirklich ein bisschen happig, vor allem, da Amazonen (meines Wissens nach) doch eher den Nahkampf bevorzugen.
Da sie ja drei Attacken hat, hast du sie dir sicher auch für den NK gedacht (oder?). Ich würde ihr daher KG6 und BF4/5 geben.
 

Raul

Miniaturenrücker
Die Idee halte ich nicht für zu abwegig! Richtig erzählt würde das 'ne sehr schöne Geschichte abgeben.
Ob die Werte realistisch sind, soll jemand anderes beurteilen. Da hab ich nicht so viel Ahnung von.
Aber an sich wäre es wohl möglich. (Andere mögen anderer Meinung sein, aber ich denke gegen diese Heldin ist nichts einzuwenden, zumal die Echsen nicht unbedingt immer logisch handeln müssen. Solange für sie alles einen Sinn ergibt. Und wenn dieser in irgendeiner alten Prophezeihung liegt)
 

Thoralf Slapanov

Testspieler
Klar sind die Echsen nicht immer leicht durchschaubar. Meine Echsenmenschen leben in einer Tempelstadt, bei welcher die Telepathie vom Slann Araxa-Xipec zu den anderen Magierpriestern leicht gestoert ist, wodurch es viele Missverstaendnisse gibt und der Slann manchmal merkwuerdige Sachen veranlasst...
<


@von Rommel: die Amazone sollte so etwas zwischdrin werden. Auf jeden Fall eine Einzelkaempferin. Nicht inner Einheit.
Aber Amazonen waren beruehmte Bogenschuetzen nicht nur Nahkaempfer. Sie liessen sich ja den Ueberlieferungen nach die rechte Brust amputieren, damit es sich besser bogenschiessen liess. Ist ja auch verstaendlich sowas ist doch im Weg
<
 

Amon Chakai

Testspieler
Also meines Wissens nach hat man die Brust einfach weggebunden, also Leder/Stoff/ sonstwie drauf und n bissel flach gedrückt. (Ohne OPs werden die Dinger ne so groß)
Wie amputiert man eine Brust???? Außerdem muss für ne Amputation die Medizin schon fortgeschritten sein, besonders wenn das alltäglich ist sich was zu amputieren und Amazonen waren auch nich sooo die Kultur oder?
Und außerdem: AUA!! So was tut auch weh!! Dann lieber etwas behindert (kann als chauvispruch durchgehen, is aber nicht SO gemeint) sein.
 

senex

Eingeweihter
@ Amon Chakai : Das ist aus ner Sage - wie das ganze Amazonenzeug. Penthesilea glaub ich mal, hieß die Gute da.
Und was Medizin im Altertum angeht, da gab die tollsten Sachen - Schädelöffnungen bei Steinzeitmenschen und die haben das auch überlebt.
@ T.Slapnov Geschichte ist noch ausbaufähig
aber gut "geklaut"
- Tarzania in Lustria - oder - Dschungelbuch mit Echsen -
Für was ist die jetzt gedacht WHFB oder Mordheim - Lustria
 

Kiranor

Fluffnatiker
Wozu brauch man für ne Brust Transplantation fortgeschrittene Medizin?
Großschwert raus und ab das Ding!
Bloß obs verheilt is ne andere Sache. :)
 

Thoralf Slapanov

Testspieler
@ Senex
"Geklaut"? Woher denn? Haste schon mal was aehnliches gesehen oder gehoert? Ich nicht... wie schon gesagt, kam mir die Idee spaet Nachts (war aber nicht besoffen!)
<

Aber das ganze ist fuer Warhammer Fantay, sonst waere es in einem anderen Bereich des Forums...
Und ausbaufaehig...klar ist es. Das sind bis jetzt auch nur die Gedanken, die ich mir kurz notiert habe.

@ Amon Chakai
Das Amazonenzeugs ist, wie Senex geschrieben hat, aus einer Sage. Doch danach befand es sich so, dass die sich tatsaechlich ne Brust entfernten. Ich wollte einfach auch diesen Aspekt mal aufnehmen. Ansonsten werden die Amazonen ja immer als schoene Kaempferinnen ohne Makel beschrieben, welche den Maennern (sogar den Lesern, man denke da an Wonderwoman
<
) den Kopf verdrehen.
Und chirurgisch waere es sicher moeglich gewesen, denn zeitlich spielt die Warhammerwelt in etwa unserem Spaetmittelalter und damals gab es bereits einiges.
 

senex

Eingeweihter
@ Thoralf Slapanov "Geklaut" ist die grobe Idee (Tarzan oder Dschungelbuch eben) - nicht die Ausführung.
Deswegen auch die " "
<
 

tukan

Blisterschnorrer
oder dschungelbuch für emanzen *g*
aber ne geile idee und BF 6 ist nicht soo hart gleich wie elfen held
und wenn ihrs aus rechnet trifft sie mit einem pt abzug immer noch auf 2+ aber nur mit einer attacke S4 und gift
ich würde nuch W4 machen (etwa wie imp held) oder wenigstens noch eine leichte rüstung hinzu geben
 

Thoralf Slapanov

Testspieler
Das mit der leichten Ruestung koennte man sich ueberlegen, doch habe ich die bewusst weggelassen, da mir der Gedanke irgendwie nicht behagt.
Dafuer habe ich mir gedacht, das Saegeblatt als nicht-magische Waffe zu zaehlen, da es eher eine besonders sorgfaeltig gearbeitete Klinge ist als ein verzaubertes Schwert...
Somit haette die Amazone bereits einen 5+ Ruestungswurf im Nahkampf und nebenbei ja noch nen 5+ Rettungswurf. Gegen Beschuss ist ein einzelnes Modell grundsaetzlich schon genug resistent.
Und W4 waere nicht passend! Die Kriegerin verlaesst sich ja auf ihre Flinkheit und Grazie, nicht auf die Haerte ihrer (Porzelan-)Haut!

P.S. Stellt euch mal einen dicken Slann vor, der mit der Amazone an der Hand durch den Dschungel tanzt und "versuch's mal mit Gemuetlichkeit..." singt
<

und daneben ein schwarzer Saurus, der dem Slann versucht Vernunft einzutrichtern... indem er seine gutturalen Worte faucht.
<
 

Arion

Hintergrundstalker
mehr bewegung... ne amazone is ja wohl schneller als ein betrunkener, pummeliger imperiumsgeneral (so stell ich mir die mit b4 zumindest vor
<
)
achja 25punkte für den 5+rew is falsch.... bei fantasy 15punkte pro 1 (6+ -> 15||| 5+ -> 30|||4+ ->45)
 
Oben