Kill Team Platte Abwasserkanäle 1

putrifier

Codexleser
Basis ist eine Platte mit den offiziellen Killteam Maßen. Drumherum ein Rahmen mit 5 cm Höhe, stabil verleimt und verschraubt. In der entstandenen flachen Kiste soll mit Styrodur ein relativ planes Spielfeld entstehen, auf dem einigermaßen frei Geländestücke platziert werden können.

Aber nicht ganz frei, denn die Bodenplatte durchziehen 5-7 cm breite (Abwasser)Kanäle, die bis zu 5 cm tief sein können. Diese Möglichkeit, auch nach unten zu bauen, ist der Grund für die flache Kiste, in der der Bau entsteht.

Killteam Kanäle 1.jpg

Das Ganze soll trotzdem einigermaßen variabel sein, daher sind vom dem Zusammenbau ein paar Tests angesagt, um die Spielbarkeit zu checken. Ich habe erst eine Handvoll Spiele Erfahrung und würde gerne mal eure Meinung zu den Mock-Ups aus Karton erfahren.

Killteam Kanäle 2 Stege.jpg

Ein paar Sonderregeln könnten zum Tragen kommen:

  • Das Positionieren oder Entfernen eines Steges kostet 1AP.
  • Die Kanäle sind entweder richtig tief und wer reinfällt, säuft ab (Sprungtest nicht bestanden), oder sie sind knietief und man kann rein- und rausklettern nach den üblichen Regeln. Oder wir positionieren Leitern und nur dort kann man rausklettern.

Killteam Kanäle 3 Rohre.jpg

Killteam Kanäle 4 Ebene 2.jpg

Killteam Kanäle 5 Ryza.jpg

Die etwas tiefer liegenden Ebenen (oben mit den Fässern) könnten Marker beherbergen, dort sind vielleicht Steuerkonsolen. Gestalterisch soll auf der Nullebene alles rostiges Metall und vergammelter Beton sein, im Kanal dreckig giftige Brühe und unappetitliches Zeug, das drin rumschwimmt. Mit Gebäuden und Sector Mechanicus Elementen lassen sich leicht weitere Ebenen aufstellen, oben ein paar Beispiele. Die langen Kanäle sind natürlich Sniper-Alleen, aber wenn alles oben stattfindet, kann ein unten wartender Kämpfer warten, bis er schwarz wird. Außerdem hat er dort keine Deckung. Obwohl, mit herumliegendem Müll wäre auch das denkbar.

Ich bin noch nicht sicher, ob man in Sachen Kanäle nicht noch was optimieren kann. Was meint ihr?
 

senex

Malermeister
Schönes Projekt.(y)
Bei solchen Pappeplatten muss man immer schön aufpassen, dass die sich beim anmalen (besonders wenn einseitig) wegen der Feuchtigkeit nicht verziehen. Also gut festkleben und ggfs. auch mal vorstreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragunov 67

Tabletop-Fanatiker
Das wird sicher wieder spannend.👍
Edit in den Kanälen könnten auch zugemüllte Trenngitter mit Manntüren für ein wenig Deckung sorgen und die Sniperalleys ein bisschen entschärfen. Wandnischen wären auch hilfreich.Freue mich mal wieder auf mehr.😁
 
Zuletzt bearbeitet:

Denyo

Aushilfspinsler
Ich glaube das wird richtig gut. Du bist da auf dem richtigen Weg, also werde ich wohl ab und an hier reinschauen und wahrscheinlich ein Lob da lassen. :)
 

putrifier

Codexleser
Wandnischen mit Leitern @Dragunov 67, danke für den entscheidenden Tipp! So kann man leicht Deckung in die Kanäle bringen, wenns nötig ist, auch zusätzlicher Müll, der bleibt aber dann mobil, je nach Spielsetup.

Kanäle 1.png

Außerdem gibt es jetzt noch zwei kleine Plattformen auf einem niedrigen Level, zusammen mit Leitern, damit hat jedes Segment dieses Feature, wenn auch unterschiedlich groß. Die Wände davor können je nach Blickrichtung auch als Deckung dienen. Die Idee mit den Treppen habe ich gekippt, zugunsten von Leitern an den Plattformen und in den Wandnischen. Das sind die schwarzen Striche.

Kanäle 2 Stege.png

Zusammen mit den möglichen Platzierungen für Stege sollte das Ganze einigermaßen ausgewogen sein, egal was jeweils die Aufstellungszonen sind.

Kanäle 3 Stege und Zugänge.png

Die Kreuze bezeichnen die möglichen Auftrittspunkte auf das jeweilige Segment. Auf Segment 3 gibt es eine Art Erker (das violette x), ein Kontrollpunkt, der einen weiteren Steg ermöglicht, obwohl sich gegenüber eine längere Plattform knapp über der Wasserlinie befindet.

Die Zahl der Auf- oder Übertrittspunkte ist ähnlich, aber nicht identisch, komplett symmetrisch wollte ich es nicht haben. Kommen ja noch die Gebäude als Deckung dazu, siehe Papp-Test oben. Ist das einigermaßen ausgewogen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben