Kleiner Armeeaufbau

FaBa

Miniaturenrücker
Aloha werte nicht Space Marines :)

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der Tatsache, dass ich noch einige Starterboxen der Militarum Tempestus mein Eigenen nenne kann, wollte ich eine kleine 1250er Armee aufbauen um nicht nur mit Dosen in die Schlacht ziehen zu müssen.

Da ich weder mit Astra Militarum noch mit den Tempestus während meiner WH40K Laufbahn in Berührung gekommen bin wollte ich hier kurz im Rat fragen bevor ich die Modelle nun vollkommen falsch zusammenbaue.

Zur Sache:
Ich habe 4x die Starterbox, eine Valküre und 3 Bullgrins vorerst zur Verfügung.

Meine Idee war folgende:
3x10 Mann mit je 4 Meltern/Plasma/Hoch-Energie-Lasergewehre (? ... die mit 4 Schuss^^)
Taurox Prime je 2 mal mit Gatling+HELG+SB für den ... naja Nahkampf bzw. näheren Fernkampf
und 2 mal mit Raketen+Autocannons+MG für den Fernkampf und größere Gegner
Bullgrins 3x mit Schild
Valküre hätte ich voll ausgestattet zusammen gebaut... ergo 2 Bolter, Laserkanone sowie die W6 Raketenbatterien

aus den restlichen 10 Scions hätte ich natürlich 2x einen Prime mit dem Stab gemacht und aus denn 4 Kommisar-Modellen hätte ich mir nen Fleetcommander und ggf. 1-2 Psyker gebaut.
bleiben also noch 8 Scions übrig...
evtl. ein Commando-Squad mit Meltern welches schockt?

Und generell noch ein paar Fragen... ich denke mal Nahkampf, mit Ausnahme der Bullgrins, ist Tabu ... ergo keine Energiefäußte o.ä. für Sargents oder HQ-Auswahlen?
Was ich noch fragen wollte ... machen die "spezial" Einheiten wie Medic im Command-Squad oder Voxcaster in den normalen Squads Sinn?
Macht es Sinn ggf. auch einen Scions Trupp nur mit normalen Lasergewehren aus zu statten um als 5er Trupp günstig einen Punkt zu halten oder als 10er Trupp mit dem Befehl auf Schnellfeuer 2 zu kommen um 4 Schüsse ab zu geben?

Grüße und schon einmal ein Danke im Voraus
FaBa
 
Oben