3. Edition Lumineth Realm-Lords Treff

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, da wir uns der 3. Edition nähern mache ich mal Treffs für die Fraktionen auf.
Hier ist der Treff für die Lumineth Realm-Lords
Dieser Thread dient der Diskussion rund um die Fraktion, Dinge wie z.B Taktiken und Listenerstellung usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr Testomonion

Erwählter
Das sieht doch schon ein bisschen nach Wasser-Tempel aus, oder?

244558995_1811976708999114_3000898084709709689_n.jpg
 

Araj90

Bastler
"We can’t share much about the story yet, but Neave will be accompanied on her sojourn by an Idoneth aelf, whose pelagic majesty has been captured in this concept sketch. "

Leider nix mit Wassertempel
 

Nibbler

Erwählter
Hi Folks,

ich hatte gestern mein erstes AoS Spiel nach einer (gefühlt) mehrjährigen Pause...

Gespielt wurden 2000 Punkte, Pitched Battle gegen Oger Mawtribe - was sich im Nachhinein, zumindest auf meiner Seite, als mittelschwerer Fehler herausstellen sollte. Die Lumineth haben einfach zu viele Synergien und Fähigkeiten, die ich nicht mal ansatzweise zum korrekten Zusammenspiel bringen konnte. :oops:

Der zufällig gewählte Battleplan war First Blood - zumindest da hatte ich das Gefühl zu verstehen, wo die Reise hingeht.

Mir gegenüber standen:
Ironguts (4 Oger)
2x2 Mournfang Rider
4 Mournfang Rider
und insgesamt 3 ziemlich große Viecher (Stonehorns?)

Grand Strategie - Battleline Dings

Ich musste auf die Größe alles aufstellen, was ich bisher zusammenbauen konnte - daher ist die Liste nicht wirklich durchdacht, sondern halt einfach "I'll bring it all" - Helon war notwendig um meine Battleline Anforderung zu erfüllen (gefällt mir aber auch sonst ganz gut)

Light of Eltharion
Vanari Regent
Hurakan Mage
Alarith Mage
Cathaller
Servireth

Wardens
Sentinels
Bowgaroos

Mountain Spirit

Grand Strategy - Prized Sorcery

Das Spiel ging letztendlich über 2,5 Runden (5 Spielerzüge) und endete mit der kompletten Auschlöschung der Realmlords und einem Punktestand von 21 : 2 :eek:

Ich scheiterte (aus meiner Sicht) an einer Mischung aus Unwissenheit, Würfelpech und fehlender Erfahrung in Sachen Positionierung.
Die Charges der Oger auf Monstern in der zweiten Runde verursachten jeweils eine ordentliche Anzahl mortal wounds und löschten so alleine Eltharion, den Windmage, Sevireth und die Einheit Sentinels aus... ein Königreich für (geschaffte) Ward Saves ;-)
Mein Unvermögen im Anschluss Kills anzubringen führte zu einer vernichtenden Niederlage.

Es war tatsächlich überraschend, wie sehr 40k und AoS sich doch unterscheiden.
Ich freu mich trotzdem auf die nächste Runde und werde sehen, dass ich bis dahin meine Fähigkeiten ein bisschen besser anbringen kann...
Sollte ich wieder so gnadenlos untergehen, steigt allerdings die Versuchung mein Vampir-Projekt entsprechend schneller anzugehen :LOL:

Impressionen:
BFF52CB6-7D88-4198-8BD9-1BE9DA0F88B8.jpeg
509855FC-838A-4508-BD7C-0542AE747FA6.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist aber auch nicht so recht auf Augenhöhe das Spiel, wenn er eine genau auf 2000 Punkte ausgelegte Oger Liste parat hat die er sicher gut kennt und du so wie ich das gelesen habe, mit Müh und Not dir Figuren um auf 2000 Punkte zu kommen noch schnell zusammen bauen musstest und deine Armee noch am kennen lernen bist.
Wäre dann vll besser gewesen nur 1000 oder 1500 Punkte zu spielen.. Würde vermuten gerade bei 1000 Punkten, müsste sich dein Oger Gegner sicherlich dann mehr anstrengen. ;)
 

Nibbler

Erwählter
Ist aber auch nicht so recht auf Augenhöhe das Spiel, wenn er eine genau auf 2000 Punkte ausgelegte Oger Liste parat hat die er sicher gut kennt und du so wie ich das gelesen habe, mit Müh und Not dir Figuren um auf 2000 Punkte zu kommen noch schnell zusammen bauen musstest und deine Armee noch am kennen lernen bist.
Wäre dann vll besser gewesen nur 1000 oder 1500 Punkte zu spielen.. Würde vermuten gerade bei 1000 Punkten, müsste sich dein Oger Gegner sicherlich dann mehr anstrengen. ;)
Evtl. hätte ich dazu sagen sollen, dass mein Mitspieler ebenso lange keine Runde AoS auf den Tisch bekommen hat wie ich, aber aufgrund eines deutlich ausgeprägteren Miniaturenbestandes war ihm eine flexiblere Armeelistenerstellung möglich...

Der Gedanke war tatsächlich, dass es auf geringeren Punktzahlen vermutlich deutlich unausgeglichener werden könnte - inzwischen denke ich, dass das gar nicht so sehr ins Gewicht fallen dürfte, seit die Armee spezifischen battalions nicht mehr existieren.

Wir werden sehen, wie die nächste Runde läuft.
Ich würde gerne die Sentinels gegen eine weitere Einheit Wardens austauschen und evtl eine zweite Einheit Bowgaroos mit reinnehmen (was auch immer ich dafür rauswerfe...).

Außerdem sollte ich deutlich besser auf Sevireth und den Windmagier aufpassen. Die kamen beide nicht wirklich dazu etwas zu tun und wurden recht schnell gesnacked.
Wenn ich in diesen Punkten ein bisschen besser agiere, dürften meine Chancen zumindest ein wenig besser stehen.

Ich werde bei nächster Gelegenheit berichten (vmtl. nächste Woche)
 
Also auf deinem Bild, sehe ich nur 3 große Viecher der Ogors, aber das sind tatsächlich 3 Stonehorns.. (Punktetechnisch dürften es auch nur 3 gewesen sein)
Es gibt bestimmt noch Fraktionen, die bei 1000 Punkten in ihrem Armeeaufbau im Nachteil sind, aber genauso jene die bei 2000 Punkten Vorteile gegenüber anderen genießen.
Beispiel Ogors:
3 Stonehorns bei 2000 Punkten, sind einfach für so manch Fraktion ein echt harter oder sogar zu harter "Knochen".
Empfinde diese Liste eher als erdacht für Turniere, anstelle für ein "Freundschaftsspiel".

Mit den Lumineth, solltest du wohl viel Magie und auch etwas mehr Beschuss (z.b. Ballisten ) einpacken und die Nahkämpfe mit Stonehorns möglichst lange verweigern.

Habe aber eh das Gefühl beim lesen in Foren, das Beastclaw/ Ogor Spieler ziemlich dazu neigen, ihre Gegenspieler möglichst brutal überrennen zu wollen.. ;)
 

Nibbler

Erwählter
Also auf deinem Bild, sehe ich nur 3 große Viecher der Ogors, aber das sind tatsächlich 3 Stonehorns.. (Punktetechnisch dürften es auch nur 3 gewesen sein)
Es gibt bestimmt noch Fraktionen, die bei 1000 Punkten in ihrem Armeeaufbau im Nachteil sind, aber genauso jene die bei 2000 Punkten Vorteile gegenüber anderen genießen.
Beispiel Ogors:
3 Stonehorns bei 2000 Punkten, sind einfach für so manch Fraktion ein echt harter oder sogar zu harter "Knochen".
Empfinde diese Liste eher als erdacht für Turniere, anstelle für ein "Freundschaftsspiel".

Mit den Lumineth, solltest du wohl viel Magie und auch etwas mehr Beschuss (z.b. Ballisten ) einpacken und die Nahkämpfe mit Stonehorns möglichst lange verweigern.

Habe aber eh das Gefühl beim lesen in Foren, das Beastclaw/ Ogor Spieler ziemlich dazu neigen, ihre Gegenspieler möglichst brutal überrennen zu wollen.. ;)
Da hat mich mein Erinnerungsvermögen offenbar im Stich gelassen... aber der Bildbeweis zeigt: drei Stonehorns - haben aber auch komplett gereich ;)
 

DocKeule

Grundboxvertreter
Die Charges der Oger auf Monstern in der zweiten Runde verursachten jeweils eine ordentliche Anzahl mortal wounds und löschten so alleine Eltharion, den Windmage, Sevireth und die Einheit Sentinels aus... ein Königreich für (geschaffte) Ward Saves ;-)

Das ist einfach eine Sache der Erfahrung. Grundsätzlich möchte man bei den wenigsten Helden, dass sie gecharged werden (selbst bei denen, die im Nahkampf gar nicht schlecht sind). Die sollten möglichst lange abgeschirmt werden und sich wenn überhaupt ihre Kämpfe sehr sorgfältig aussuchen (gerade Magier und Support-Charaktere). Dafür hattest du einfach schon zu wenige normale Truppen dabei.
 

Araj90

Bastler
Beastclaw Raider sind halt generell problematisch, ich selbst habe die gleich erfahrung gemacht, meine ersten Spiele waren gegen diese und ich habe ganz extrem verloren. Mein Gegner hat auch 3 Dicke gespielt. das ganze macht wenig Spaß für unerfahrene Spieler.
Wenn er so eine Liste stellt hilft leider nur selber Listen maxen (was natürich schwierig ist)
 

Nibbler

Erwählter
Das ist einfach eine Sache der Erfahrung. Grundsätzlich möchte man bei den wenigsten Helden, dass sie gecharged werden (selbst bei denen, die im Nahkampf gar nicht schlecht sind). Die sollten möglichst lange abgeschirmt werden und sich wenn überhaupt ihre Kämpfe sehr sorgfältig aussuchen (gerade Magier und Support-Charaktere). Dafür hattest du einfach schon zu wenige normale Truppen dabei.
Wäre dein Tipp dann eher auf einen / zwei Charaktere zu verzichten und lieber noch Units mitzunehmen?
Werde mal sehen, dass ich den vorhandenen PoS bald zusammenbauen kann und dann hab ich da auch ein bisschen die Möglichkeit zur Varianz.

Ich hab mich natürlich auch ein bisschen nach Listen umgeschaut, aber ich hab eher wenig Verlangen danach 50 Sentinels aufzustellen...
Hab irgendwie ein Faible für die Hurakan Einheiten - vielleicht kann ich ja da noch was draus machen :)
 

Araj90

Bastler
gibt eigentlich nur 2 Arten mit denen umzugehen. Entweder von 3 Dicken sterben 2 noch vor ihrem Charge oder das was gecharged wird kannst du bedenkenlos opfern bzw hält durch schiere Masse stand. Als Lumineth bleibt dir fast nur die erste Option da unsere Einheiten zu teuer sind um sie "wegzuwerfen" und die ganzen MWs halten wir auch nicht aus.
 

DocKeule

Grundboxvertreter
Wäre dein Tipp dann eher auf einen / zwei Charaktere zu verzichten und lieber noch Units mitzunehmen?
Werde mal sehen, dass ich den vorhandenen PoS bald zusammenbauen kann und dann hab ich da auch ein bisschen die Möglichkeit zur Varianz.

Ich hab mich natürlich auch ein bisschen nach Listen umgeschaut, aber ich hab eher wenig Verlangen danach 50 Sentinels aufzustellen...
Hab irgendwie ein Faible für die Hurakan Einheiten - vielleicht kann ich ja da noch was draus machen :)

Ich muss dazu sagen: Ich spiele selbst nicht Lumineth, sondern hab nur ein paar Spiele gegen sie gespielt.

Die große Kuh ist, so weit ich das gesehen habe, relativ wenig verbreitet. Was ich bisher von LRL-Spielern gehört habe, scheint die ihre Punkte nicht wert zu sein. (Ich kann aber verstehen, dass mein so ein Centerpiece gerne aufstellen möchte.)

Ansonsten bist du mit sechs Helden schon am Maximum. Wenn wirklich jeder davon eine Funktion hat und optimalerweise Synergien mit anderen Einheiten oder Helden entwickelt, ist das OK. Dafür kenne ich die Profile ehrlich gesagt zu wenig. Sonst würde ich eher auf vielleicht vier reduzieren, die wirklich etwas bringen. Der Alarith Mage zum Beispiel würde dir (nach dem Überfliegen der Warscroll) nur helfen, wenn du Stoneguards aufstellst.

Sentinels sind schon eine der sichersten Methoden, Schaden anzurichten. 30 stellt eigentlich fast jeder, der den Schwerpunkt auf die erste VÖ-Welle setzt. Gegen die Kängurus habe ich bisher selbst noch nichtgespielt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nibbler

Erwählter
Ich muss dazu sagen: Ich spiele selbst nicht Lumineth, sondern hab nur ein paar Spiele gegen sie gespielt.

Die große Kuhl ist, so weit ich das gesehen habe, relativ wenig verbreitet. Was ich bisher von LRL-Spielern gehört habe, scheint die ihre Punkte nicht wert zu sein. (Ich kann aber verstehen, dass mein so ein Centerpiece gerne aufstellen möchte.)

Ansonsten bist du mit sechs Helden schon am Maximum. Wenn wirklich jeder davon eine Funktion hat und optimalerweise Synergien mit anderen Einheiten oder Helden entwickelt, ist das OK. Dafür kenne ich die Profile ehrlich gesagt zu wenig. Sonst würde ich eher auf vielleicht vier reduzieren, die wirklich etwas bringen. Der Alarith Mage zum Beispiel würde dir (nach dem Überfliegen der Warscroll) nur helfen, wenn du Stoneguards aufstellst.

Sentinels sind schon eine der sichersten Methoden, Schaden anzurichten. 30 stellt eigentlich fast jeder, der den Schwerpunkt auf die erste VÖ-Welle setzt. Gegen die Kängurus habe ich bisher selbst noch nichtgespielt.

Meine "Listen-Recherche" unterstützt deine These eigentlich vorbehaltlos.

In Sachen Helden kann ich vermutlich problemlos etwas beschneiden.
Light of Eltharion und der Vanari Regent sind zwar schöne Modelle, aber bei ziemlich teuer - evtl werde ich mal versuchen die beiden rauszunehmen und die Punkte dafür mit einer zweiten Unit Bowgaroos und einer zweiten Einheit Wardens auffüllen...

Die Cathaller und die beiden Mages würde ich ungern aus der Liste nehmen - hauptsächlich, weil sie in meinen Augen recht deutliche Synergien mitbringen (Cathaller zwecks der Aetherquarz Geschichte / die beiden Mages für die Spirits - also Kuh und Fuchs).
Die beiden größeren Modelle möchte ich sehr gerne in der Liste behalten, daher muss ich mal sehen, ob ich's hinbekomme um diese herum etwas effektives aufzustellen.

Und vielleicht schaff ich mir mal sicherheitshalber noch 10 Sentinels an...
 
Oben