Mordor armee

ich hab mir gestern Sauron geholt weil ich eine

Mordor armee anfangen will und ich will auch alle 9 ringgeister in die armee

tun und wollt mal fragen ob man des spielen kann und was man alles in so ne

armee reintuen sollte die gegen des letzte bündniss gekämpft hat weil des is

schon ein paar jährchen her (3000:rolleyes:) und viele werden nichmehr leben die

damals gekämpft haben

(ich weiß der satz is etwas lang geworden ^_^)
 

Darkscout

Grundboxvertreter
Sauron geht ja hundertpro.
Bei den Ringgeistern bin ich mir nicht ganz so sicher.
Die Einzigartigen Helden in den Regelbüchern werden zu den Tagen wahrscheinlich noch nicht gelebt haben aber wenn du verständnisvolle Mitspieler hast werden die es bestimmt durchgehen lassen wenn du den Helden neue Namen gibst aber das selbe Profil benutzt.
Rein sollten auf jeden Fall massenhaft Orks um einen Kern aus Mordor Uruks(Wenn es die dann schon gab)
Würde meines Wissens nach am besten passen.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

gruß Darkscout
 

HiveTyrantPrometheus

🍆 Ogregine 🍆
Teammitglied
Super Moderator
Kauf dir das Mordor Buch und spiel nach Barad-Dur, da sind alle Einheiten drin die es zu der Zeit gab (Sauron inkl. ^^)

Grob: Orkhelden, Mordor Orks, Morannon Orks, Kriegsgerät, Trolle
 

Legion-rancor

Blisterschnorrer
Mordor-Uruk-Hai, Mordor-Orks, Goblins, Warg(-Reiter) Trolle. du kannst bis auf Moranndon Ork glaube ich alles an normalen truppen rein tun aus mordor.
nur halt die charaktere werden meist nicht gehen. die Ringgeister wurden vor dem Großen Krieg am Ende des Zweiten zeitalrters Kurumpiert in wie weit ihre macht schon gefestigt war, weis ich nicht. bei namenhaften hauptmänner wie gorbag z.b. kannst du einfach den namen ändern den so ein berümten oder gut oder erfahrenden oder wie auch immer hauptmann gab es sicher schon immer ;) zumal hier nur für 5 Punkte ein Heldentumspunkt mehr hat ;)
 
danke für die antworten
ich glaub ich hohl mir dann mal des buch aber bei den mordor uruk hai die wurden doch erst von saruman erfunden oder täusch ich mich da
und warum kann man keine morannon orks reintun ??

und ich wollt noch fragen ob die schwarzen numenorer und die moorgul
ritter reinpassen
 
Zuletzt bearbeitet:

Legion-rancor

Blisterschnorrer
Morandonork sind eine neue Züchtung aus dem Dritten Zeitalter wen n ich das richtig in erinnerung.

und was ich auf jeden fall richtig in erinnerung hab ist das Sauron die Uruk-hai (mordor Uruk-hai) bereit am ende des Zweiten zeit alters gezüchtet hat.

Saruman hat eine neue Züchtung der uruk-hai vor genommen weil er bessere Orks haben wollte wie Sauron (neue Uruk-hai rasse). er schuff durch die kreuzung einer (vermutlich) anderen Menschenrasse, wie die sauron benutzte (dort weis ich die menschenrasse nicht), seine uruk-hai.

in wie weit besser/anders die Uruk-hai Sarumans zu den von sauron ist weis ich jetzt nicht. nach den film unterscheiden diese sich in ersterline nur durch die hautfarbe (schwarz-rotbraun = saruman Uru-hai und Schwarz-blau/asfaltgrau = sauron uruk-hai) die Uruk-hai von Saruman schien auch ein klein wenig mutiger zu sein.
 

Boromir05

Blisterschnorrer
Soweit ich weiß, sind die Morannon Orks einfach nur von GW erfunden...
Der Name ist es auf alle Fälle :p

Ich glaube, du hast in deiner "Beschreibung" Sauron und Saruman teilweise verwechselt...
 

HiveTyrantPrometheus

🍆 Ogregine 🍆
Teammitglied
Super Moderator

BlackOz

Bastler
Bin mir sicher fast sicher Gewesen das es möglich ist, doch da nicht hundert pro war ne seite meines vertrauens, und wie du siehst, biddeschön:

Die Nazgûl sind die Sklaven der neun Ringe und die obersten Diener Saurons. In ihrer Ursprungsform waren sie Menschen, drei davon schwarze Númenórer, die vom dunklen Herrscher durch ihre Gier nach Macht und Ruhm mit den von ihm angebotenen Ringen unterworfen wurden. Um 2250 des zweiten Zeitalters erschienen sie erstmals in Gestalt der Ulairi, Wesen, die völlig Abhängig von Sauron und seinem Ring waren. Als Sauron am Ende des zweiten Zeitalters durch die Hand Isildurs fiel, verbargen sich die Nazgûl.
Im Jahre 1300 des dritten Zeitalters jedoch erschienen sie wieder, als ihr Anführer der Hexenkönig von Angmar wurde und Arnor angriff. Die anderen acht blieben im Osten und bereiteten Mordor für die Rückkehr Saurons vor, der zu dieser Zeit noch in Dol Guldur hauste. Im Jahre 2000 belagerten die Neun Minas Ithil, das ihnen zwei Jahre später mitsamt dem Palantir in die Hände fiel. Im Jahre 2951 des dritten Zeitalters, zehn Jahre nachdem Sauron es verlassen hatte, kamen drei der Nazgûl nach Dol Guldur und blieben dort bis zum Ringkrieg. Kurze Zeit darauf, im Jahre 3018 D.Z., schickte Sauron die Ringgeister, in Form von schwarzen Reitern auf schwarzen Rössern aus, das Auenland zu finden und den Ring zu suchen. Obwohl der Nazgûl-Fürst Frodo auf der Wetterspitze verwundete, konnte dieser mit hilfe von Aragorn fliehen und nach Bruchtal entkommen während die Reittiere der Neun an der Bruinenfurt ertrinken und sie damit stark geschwächt sind.
quelle: http://www.faszination-tolkien.de/volk/nazgul/
 

HiveTyrantPrometheus

🍆 Ogregine 🍆
Teammitglied
Super Moderator
Naja, da drin steht ab wann es Nazgul gab ^^

Wenn es zur Zeit des zweiten Bündnisses war, isses okay. Wobei die Nazgul in Form von Schwarzen Reitern erst zu Frodos Zeiten auftauchen.

Was eigentlich ne coole Grundlage für Pre-HdR-Umbauten wär ^^
 

DarthGraf

Aushilfspinsler
Natürlich kannst du die Nâzgul in deine Armee machen!
Sie haben schon vor dem Letzten Bündniss von Menschen und Elben "gelebt"
bzw. Gestorben ;)
Und diese Armee willst du im skirmish system spielen=??
Du bist ja verrückt!
Allein 24 orks mit nem nâzgul gegen 24 Minas Tirither und Faramir dauert ca 1 std und 30mins
 

DarthGraf

Aushilfspinsler
@Chaosgeneral:
Sauron schmiedet den Einen Ring im Jahre 1600 (Zweites Zeitalter)
Die Neun tauchen in Jahr 2251 auf.
(Zählung beginnt im Jahr 1 mit der Gründung der Grauen Anfurten und von Lindon)
Das Letzte Bündnis wird 3430 geschlossen.
3431: Gil-Galad und Elendil marschieren nach Imladris
3434: Das Heer der Verbündeten überschreitet das Nebelgebirge. Schlacht auf der Dagorlad und Niederlage Saurons. Beginn der Belagerung von Barad-Dûr.
3440: Anárion fällt.
3441: Sauron wird von Elendil und Gil-Galad niedergeworfen, die dabei umkommen. Isildur nimmt den Einen Ring. Sauron verschwindet, und die Ringgeister treten in den Schatten. Ende des Zweiten Zeitalters


Um GANZ genau zu sein ;)
 
L

Loocii

Gast
Also, dann möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben! :D
Es ist vollkommen ok, wenn du Sauron mit den Ringgeistern spielst.
Ich würde sagen, dass folgende Modelle für eine Armee die gegen des letzten Bündnisses gekämpft haben, ok sind:

- Sauron
- Die Nazgul
- Orkhauptmänner
- Orkkrieger (auch mit Standarte)
- Orkaufseher
- Orktrommler
- Orkschamanen
- Wargreiter
- Mordor-Trolle

Bei den Mordor-Uruk-Hai und den Schwarzen Númenórern bin ich mir nicht sicher, da gehen die Meinungen auseinander. Aber du sagtest,dass du diese Armee bei Der Ringkrieg spielen willst und hast Saurons Skirmish Punkte angegeben. Die Punkkosten sind doch bei Der Ringkrieg anders. Und alle neun Nazgul kannst du in Form der legendären Formation "Die Neun reiten aus" spielen.
Ich hoffe ich konnte dir auch helfen.
 
Oben