Namen von CSM

Das Problem

Hintergrundstalker
Servus, könntet ihr mir mal sagen, ob es für die CSM auch ein Prinzip gibt, dass alle aus einer Legion Namen aus einem bestimmten Kulturkreis kriegen (wie nordische Namen für SW oder lateinisch für Ultramarines)? Welcher wäre es denn für die Word Bearers?
 

Tha Rockwilder

Eingeweihter
Soweit ich weiß, waren sie früher einmal fanatische Anhänger des imperialen
Kultes, dass deutet für mich auf lateinische Namen hin.
Wenn ich dann aber wieder sehe, dass ihr Primarch Lorgar hieß, klingt eher
nordisch.

Du suchst wohl nach etwas passendem für deinen Anführer, oder bist du
einer von denen, die jedem Marine einen Namen ans Base tackern?
(Oh shit er hat Lars und Bert erwischt... Rachäää
<
)

Chaoslike wäre doch:
Der, den Sie früher unter dem Namen Stephan kannten, streifte jetzt mit seinem Blick durch den düsteren Korridor. Von der Ferne war er nicht mehr als ein schemenhafter Schatten, vage human und nur am roten leuchten seiner Augen zu kennen. Namen, so dachte er, Namen waren nur etwas für
Schwächlinge. Sie sagten nichts über ein Wesen aus, und ein wahrhaft Gläubiger so wie er, wußte, dass es nur eines gab was wahre Bedeutung hatte, und dass war, dem Chaos mit Stärke zu dienen. Eine Stärke, über die
er zweifellos verfügte, wie der Korridor voller Leichen hinter ihm eindrucksvoll
zeigte. Eins wußte er aber, eines Tages würde einer kommen,der stärker war
als er. Sei es in 10000 Jahren, oder in 3 Wochen. Nur eins war sicher, er würde kommen. Denn es gab immer jemanden der stärker war. So war nunmal, das Gesetz des Chaos. Sein einziges Ziel war dem Chaos zu dienen,
und dass tat er lange und gut. Bald so spürte etwas tief in ihm,würde er die
letzte Belohnung erfahren, dass letzte Geschenk seiner dunklen Götter ihn
mit Kraft erfüllen. Doch bis dahin war noch Zeit.
Da, hatte sich da in einer Nische nicht etwas bewegt? Die Frage war überflüssig, seine in 10000 Jahren geschulten Sinne hatten etwas wahrgenommen. Jetzt konnte er den Pulsschlag hören, das Zähne klappern.
Es roch nach Angst. Langsam bewegte er sich nach vorne, Blutstropfen fielen
von seiner Axt. Mit einem lauten Schlagen breitete er seine Flügel aus, der Geruch nach Angst nahm zu. Etwas sprang auf, rannte vor ihm weg, ein kläglicher zum scheitern verurteilter Versuch. Den er diente dem Chaos, mit Leib und Seele. Nichts war treffender als dieser Gedanke.
 

Das Problem

Hintergrundstalker
Servus!
Der eine Dunkle Apostel von der GW Seite hieß aber Kol Phaeron, dass finde ich nicht gerade nordisch und auch Lorgar klingt imho nur hart, nicht aber direkt nordisch.
 
Oben