Armeeliste Neuanfang CSM - Kaufberatung

da Luke

Tabletop-Fanatiker
Als Eliteeinheit in "normalen" Chaosarmeen stehen sie aber ziemlich überteuert ohne viel Support bzw Synergien in einem wichtigen Eliteslot, den man anderweitig besser nutzen könnte.🤷
Als Standard in einer EC Armee ist es natürlich gleich eine ganz andere Sache.
Hatte auch schon an Rubrics gedacht,aber konnte mich bisher nicht wirklich dazu durchringen.
😅 Das stimmt natürlich. Außerhalb von ner Emperor's Children Armee sind sie deutlich schwächer und blockieren wichtige Elite Slots.
 

Dragunov 67

Tabletop-Fanatiker
BL hat eigentlich mit Abby die besten Synergien,ohne ist es mMn(lt Dex) eher so lala,oder hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?
Im B&B möchte man aber auch nicht ständig mit ihm antreten.
Fand für Durchschnitt CSM bisher AL ganz praktisch.
Für den Neuanfang mit Fokus auf Legionäre paßt die eigentlich ganz gut.
 

Zwergenkrieger

Fluffnatiker
😅 Das stimmt natürlich. Außerhalb von ner Emperor's Children Armee sind sie deutlich schwächer und blockieren wichtige Elite Slots.

Ich verstehe nicht, wieso ein und dieselbe Einheit plötzlich "schlechter" sein soll, nur weil sie von Standard in Elite rutscht. Würde das gerne erklärt bekommen.

BL hat eigentlich mit Abby die besten Synergien,ohne ist es mMn(lt Dex) eher so lala,oder hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?
Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Aussage richtig verstanden habe. Meinst du, Black Legion ohne Abbadon ist nur so la la?

Aktuell spiele ich nur Casual, aber da gefällt mir die Black Legion richtig gut, weil sie eben auch eine schöne Toolbox hat:
  • man kann objecSecured ausschalten
  • man kann objecSecured bei eigenen Truppen einschalten durch ein Relic
  • man kann einmal pro Schlacht teleportieren dank eines Relic
  • man kann einmal pro Schlacht den Trait einer anderen Legion nutzen
  • man kann dank Stratagem zurückfallen und chargen

Und ich habe sicher noch nicht alles entdeckt, was da so geht. das +1 aufs Treffen nach dem Charge bzw wenn das nächste Ziel beschossen wird, ist auch sehr gut.
Thematisch bzw vom Hintergund her mag ich es, dass man in der Black Legion auch einfach alles wild mischen kann.

-----------------

Zur Frage nach den HQs:
Ich spiele in Casual Spielen bis 1000 Punkten meist einen Termiesorcerer (oftmals mit dem Teleport Relic) und einen Dämonenprinzen, weil ich aufs Zaubern stehe. Den Lord Discordant spiele ich nicht, weil er einfach nicht gut zu transportieren ist für mich.
Gerade bemale ich einen Warpsmith, der meinen im Bau befindlichen Leviathan Dread supporten soll.
 

Donnerkalb

Tabletop-Fanatiker
Ich verstehe nicht, wieso ein und dieselbe Einheit plötzlich "schlechter" sein soll, nur weil sie von Standard in Elite rutscht. Würde das gerne erklärt bekommen.

Absolut gesehen bleiben sie natürlich gleich stark/schwach. Im Eliteslot konkurrieren die aber mit ganz anderen Kapazundern weshalb sie in Relation gesehen schwächer da stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragunov 67

Tabletop-Fanatiker
Ich verstehe nicht, wieso ein und dieselbe Einheit plötzlich "schlechter" sein soll, nur weil sie von Standard in Elite rutscht. Würde das gerne erklärt bekommen
Weil sie eine Auswahl blockiert,ohne die Vorteile anderer Auswahlen zu haben.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Aussage richtig verstanden habe. Meinst du, Black Legion ohne Abbadon ist nur so la la?
Extra "..lt Dex.." dazu geschrieben,da ich sie nicht spiele.Beim lesen fällt halt auf, daß sie mit Abby viele Optionen hat, die sie allgemeinen viel besser macht 🤷
Muß man nicht unterschreiben,ist nur mein erster Eindruck.🤔
 

GDork

Blisterschnorrer
War heute im GWS in Köln und habe mir mal „völlig erwachsen“ NUR den Codex geholt … hatte das ein oder andere Paket schon in der Hand. 🫣🤤🤤 Warte mal auf den Blackfriday….
Also der Lord Discord ist ein großartiges Modell, den werde ich in jedem Fall bemalen und dann bestimmt auch zocken. Ja, für den schnellen Transport ist der natürlich nix, da sind dann der Dark Apostel / MoP schon besser.

Die 3D Druck Varianten vom MoP überzeugen mich leider nicht zu 100%, beim Original finde ich vor allem den Kopf richtig richtig gut.

Im GWS Store wurde mir vom Mitarbeiter gesagt, dass der Dämonprinz (nach seiner persönlichen Erfahrung), dieses Jahr wohl nicht mehr released - vermutlich recht früh im neuen Jahr. 🥺 Erstmal alles angekündigte (Blackfriday geht laut ihm alles von AM in die Vorbestellung), also Battleboxen noch um Weihnachten und das war es dann schon fürs Jahr.

GDork
 
Zuletzt bearbeitet:

SkyVega

Codexleser
In einem Emperors Children Kontingent bekommen Noise Marines die Legions Regeln (meine „Legion Trait“, habs nicht auf deutsch) und Missionsziel gesichert.
Das bekommen sie aber sonst nirgends.

5 Mann mit Nahkampfwaffen und Blasmaster sind gut. Aber sie profitieren von nichts aus anderen Legionen.

Im Codex unter „Slaves to Darkness“ .

Bitte nur als Info mitnehmen.
 

GDork

Blisterschnorrer
Guten Abend,

bastel seit einiger Zeit an meinen ersten 1.000 Punkte Listen. Gar nicht so einfach! Echt nicht viele Modelle, aber tausende Optionen. 😱 Da ist ja eine AdMech Liste ein Kinderspiel dagegen. 🫣😂

Geplant:
HQ: MoP, Dark Apostel (Buffs für Termi/Chosen)
Troops: Accursed Cultists (können nicht ignoriert werden)
Elite: Terminatoren, Chosen (Mitte mit HQ)
Fast: Venomcrawler, Warp Talons (Stressen und Punkten)
Heavy: Obliterators

Fraglich ist, ob im Fast oder Heavy lieber Abstriche für freie Punkte zwecks „Male“ für die Termis/Chosen sinnvoll wären. Gefühlt würde ich eher auf Heavy, als auf Fast verzichten.

Könnt ihr mir bitte Tipps zur Waffenwahl der Chosen oder Terminstoren geben? Spielt man die alle mit dem gleichen Profil oder nimmt auch was Schwereres wie Combi Melter/Plasma mit? Also eine Hybride Liste? Bei Heavy stört mich eigentlich immer der Malus. Welche Nahkampf Waffen haben sich bewehrt?
Eher 6er Trupps (Blast) oder 10er Blobs?

Danke!
GDork
 

necrow

Tabletop-Fanatiker
termis und chosen musste du male geben (chosen auch die ikone)

termis slaneesh, chosen khorne oder auch slaneesh.

die chosen bevorzuge ich nackig außer die 2 kostenlosen powerfists bei 10 mann.

termis die melter nur wenn du punkte übrig hast, ansonsten nehm ich da sehr gerne 2 chainfists und 6 powerfists mit
 

Zwergenkrieger

Fluffnatiker
Troops: Accursed Cultists (können nicht ignoriert werden)
Doch, können sie, weil alles andere mehr kann als die. ;)

Fraglich ist, ob im Fast oder Heavy lieber Abstriche für freie Punkte zwecks „Male“ für die Termis/Chosen sinnvoll wären. Gefühlt würde ich eher auf Heavy, als auf Fast verzichten.
Zuerst solltest du entscheiden, ob und welche Male du wo haben willst. Mal des Khorne auf den Chosen wurde ja schon angesprochen, finde ich persönlich auch gut. Dann vor allem auch mit Ikone.

Ob du auf Heavy oder Fast verzichten willst, hängt auch davon ab, ob du Schusswaffen haben möchtest und wenn ja wie viele. Aktuell sind wir sicher keine shooty faction, aber ich mag zB keine reine NK Armeen mehr, weil ich dann nicht das Gefühl habe, das Spiel komplett mitzuspielen.
Sieht man sich die erfolgreichen Turnierlisten an, geht es sicher auch ganz ohne Beschuss.

Könnt ihr mir bitte Tipps zur Waffenwahl der Chosen oder Terminstoren geben? Spielt man die alle mit dem gleichen Profil oder nimmt auch was Schwereres wie Combi Melter/Plasma mit? Also eine Hybride Liste?
Willst du denn eine hybride Liste?

Casual spiele ich immer "all comers Listen", d.h. Listen, die ich nicht auf einen bestimmten Gegner hin aufbaue, sondern die ich einpacken kann und dann ein Spiel machen kann. In diesen Listen kann jede meiner Einheiten etwas gegen Fahrzeuge tun. Das kann eine powerfist sein oder ein Kombimelter.
Das ist aber wie so vieles totale Geschmackssache.

Bei Heavy stört mich eigentlich immer der Malus.
Welcher Malus? Meinst du bewegen und schießen und einer schweren Waffe? Die Obliterators haben ja genau die Sonderregel, dass ihnen das nicht passiert.
Eher 6er Trupps (Blast) oder 10er Blobs?
10er Blobs wovon?
Bei 1000 Punkten könntest du einen 10er Termie Todesstern ausprobieren, wenn du den entsprechend hochbuffen willst. Das Spielfeld ist klein, d.h. weder die geringe Bewegungsreichweite noch die Tatsache, dass du dann "viele Eier in einen Korb" legst, machen da ein Problem.
Ich würde aber eher MSU (multiple small units) spielen, halte ich für flexibler.

Bei den von dir angedachten Modellen / Einheiten solltest du – gerade bei 1000 Punkten – einen Blick auf Creations of Bile als Legion werfen. Auf jeden Fall im NK zuschlagen zu dürfen ist bei starken NK Modellen und auf so kleinen Punkten echt Gold wert!
 

GDork

Blisterschnorrer
Danke für Eure Antworten!

Überlege tatsächlich auf die Chosen zu verzichten und stattdessen lieber Possesed für mehr Punch aufzustellen.

Die Termis und Chosen hatte ich tatsächlich wie von @necrow vorgeschlagen konfiguriert, da die Chosen und Termis mir aber zu ähnlich sind, würde ich für eine Hybride Liste auf mehr Fernkampf der Termis setzen und Max Kombi-Melter/Melter mitnehmen.
Slaanesh (Fight 1st) finde ich grundsätzlich bedrohlicher.
Mir geht es wie @Zwergenkrieger bezüglich einer reinen Nahkampf Liste, das durchlebe ich schon mit meinen Goffs-Orkz! ,…,

Obliterators sind somit auch gesetzt, in Kombi mit „Pakt des Fleisches“ finde ich das (zumindest auf dem Papier) ganz knackig.

@Zwergenkrieger
Findest Du die Accursed Cultist so mies? Finde die immer wieder aufstehenden Cultist als Idee eigentlich nett!? Lieber Legionäre oder was als Obsec-Alternative?
Danke für den Hinweis mit Heavy, ich bin gerade mehr in Battlescripe wegen der Punkte unterwegs. Ja, den Malus für Infanterie meinte ich. Das Geblätter durch den Codex finde ich manchmal echt anstrengend, stören Euch die völlig deplatzierten Kreuzzugregeln eigentlich auch so oder bin ich da alleine? 😶😂
Für meine B&B Spiele würde ich erst einmal von einem Todesstern absehen, derartiges (BA maximal Sangu + TK) hat mir damals als Gegenspieler wirklich viel Spaß am Spielstart genommen.

GDork
 

necrow

Tabletop-Fanatiker
Also ich nehm die verfluchten kultisten immer mit, park die aufm marker im niemansland und punkte mit denen, wenn doch einer oder mehrere sterben kommen die wieder, ich find die super. Und zulangen können se auch
 

Zwergenkrieger

Fluffnatiker
@Zwergenkrieger
Findest Du die Accursed Cultist so mies? Finde die immer wieder aufstehenden Cultist als Idee eigentlich nett!? Lieber Legionäre oder was als Obsec-Alternative?
Ich finde die eigentlich sehr nice. Im Prinzip sind das ja 3 Chaos Spawns mit ein wenig schlechterer Defensive und ein paar Dudes, die immer wieder aufstehen dürfen. Aber sie dürfen keine Actions machen!
Wenn man sie nur zum Objective Campen mitnimmt, dann dürfte die Aussage "können nicht ignoriert werden" eben so nicht ganz richtig sein, denn alle anderen NK, die du aufgelistest hast, können halt mehr.

Danke für den Hinweis mit Heavy, ich bin gerade mehr in Battlescripe wegen der Punkte unterwegs. Ja, den Malus für Infanterie meinte ich. Das Geblätter durch den Codex finde ich manchmal echt anstrengend, stören Euch die völlig deplatzierten Kreuzzugregeln eigentlich auch so oder bin ich da alleine?
Finde die auch störend. Auch dass nicht alle relevanten Regeln, wenn man reine CSM spielt, an einem Ort sind, stört mich gewaltig.
 

GDork

Blisterschnorrer
Also ich nehm die verfluchten kultisten immer mit, park die aufm marker im niemansland und punkte mit denen, wenn doch einer oder mehrere sterben kommen die wieder, ich find die super. Und zulangen können se auch
Das ist der Weg.

Für 75 Punkte war das auch mein Plan.

Nachfolgend mein Listenentwurf, bitte gebt mir gerne Feedback. Gibt es außer bei den World Bearers die Möglichkeit, mit dem Dark Apostel zwei Gebete zu verteilen?!
++ Patrol Detachment 0CP (Chaos - Chaos Space Marines) [57 PL, 998pts, -2CP] ++

+ Configuration +

Battle Size [3CP]:
2. Incursion (51-100 Total PL / 501-1000 Points)

Detachment Command Cost

Game Type:
4. Chapter Approved: War Zone Nephilim

Legion: Black Legion

+ HQ +

Dark Apostle [6 PL, 110pts, -2CP]:
2. Unholy Fortitude, Aspiring Lord, Gifts of Chaos, Illusory Supplication, Inferno Tome, Mark of Slaanesh, Soultearer Portent
. 2x Dark Disciple: 2x Close combat weapon

Master of Possession [7 PL, 120pts, -2CP]: 2. Indomitable, Gorget of Eternal Hate, Infernal Power, Mark of Slaanesh, Pact of Flesh, Stratagem: Relic, Stratagem: Warlord Trait, Warlord

+ Troops +

Accursed Cultists [3 PL, 75pts]

. 5x Mutant: 5x Blasphemous appendages
. 3x Torment: 3x Hideous mutations

+ Elites +

Chaos Terminator Squad [10 PL, 200pts, -1CP]:
Mark of Slaanesh
. Chaos Terminator: Combi-bolter, Power fist
. Chaos Terminator: Combi-bolter, Power fist
. Chaos Terminator: Combi-bolter, Power fist
. Chaos Terminator: Accursed weapon, Combi-bolter
. Terminator Champion: Black Rune of Damnation, Chainfist, Combi-bolter, Trophies of the Long War

Possessed [7 PL, 145pts]: Chaos Icon, Possessed Champion
. 4x Possessed: 4x Hideous mutations

+ Fast Attack +

Warp Talons [14 PL, 168pts]:
Warp Talon Champion
. 5x Warp Talon: 5x Warp claws

+ Heavy Support +

Obliterators [10 PL, 180pts]

. 2x Obliterator: 2x Crushing fists, 2x Fleshmetal guns

++ Total: [57 PL, -2CP, 998pts] ++

GDork
 

GDork

Blisterschnorrer
Danke für den Hinweis, das war noch falsch konfiguriert. Natürlich die 3 Spells und für bisschen mehr Stabilität der DMG Reduce per Warlord Trait.

Irgendwie bin ich mit dem Dark Apostle und nur einem Buff, für so viele Punkte - nicht so richtig glücklich. 🤔

GDork
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Wenn man die 1000 Punkte als Zwischenetappe zu 2000 Punkte sieht, dann ist die Liste okay.
Ansonsten würde ich wohl gar nicht so um die Termis herum bauen, sondern wohl eher einen Discolord spielen und noch weitere Einheiten.

Wahrscheinlich wären da nur Posessed auch besser als die Termis.
 
Oben